Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Universität Koblenz-Landau wieder für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Universität

Als familienbewusste Institution wurde die Universität Koblenz-Landau zum wiederholten Mal vom Koblenzer Bündnis für Familie mit einer Urkunde ausgezeichnet. Seit der Gründung des Bündnisses vor zehn Jahren ist die Universität Partner der Einrichtung und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Studium ein. Ein Beispiel hierfür ist die Baby-Sitter-Online-Börse der Universität Koblenz-Landau und der Hochschule Koblenz: Mittels dieses Angebots können Mitarbeiter und Studierende unkompliziert einen Babysitter finden – um Betreuungsengpässe auch kurzfristig zu überwinden, sich auf Klausuren vorbereiten oder an Tagungen, Kongressen und Lehrveranstaltungen teilnehmen zu können. Umgekehrt können sich Studierende und Mitarbeiter über die Börse als Babysitter engagieren.

„Wir wollen gerade der Mittelschicht Mut machen, Kinder zu bekommen. Der Bündnispartner Universität Koblenz-Landau, der dieses Vorhaben mitträgt, ist für uns Gold wert“, betonte Bündniskoordinatorin Minka Bojara vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales der Stadt Koblenz im Rahmen der Übergabe der Urkunde. Und der Einsatz des Zusammenschlusses ist laut Bojara von Erfolg gekrönt: In Koblenz steige die Geburtenrate stärker als im Bundesdurchschnitt.

Universitätspräsident Prof. Dr. Roman Heiligenthal betonte, das Bündnis werde weiterhin gerne und tatkräftig von der Universität unterstützt. Prof. Dr. Harald von Korflesch, Vizepräsident in Koblenz der Universität Koblenz-Landau, hob die hohe Bedeutung des Bündnisses für die Region Koblenz-Mittelrhein hervor.

Das Koblenzer Bündnis für Familie ist ein Zusammenschluss verschiedener Unternehmen, gesellschaftlicher Institutionen und Gruppen aus Koblenz, die die Stadt als familienfreundliche Kommune weiterentwickeln wollen. Es wurde bereits – nach der Auszeichnung zum „Bündnis des Monats“ im Jahr 2008 - zum zweiten Mal bundesweit ausgezeichnet, nun als „Bündnis des Monats September 2016“. Angesichts von deutschlandweit rund 650 lokalen Bündnissen für Familie zeigt auch die Häufigkeit der Auszeichnungen den Erfolg des Koblenzer Zusammenschlusses.

Universität Koblenz-Landau wieder für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 06.07.2020 Die vhs Koblenz geht in die Sommerpause

Während der Zeit der Betriebsferien vom 20.07.-31.07.2020 einschließlich ist die vhs geschlossen.
Ab Montag, ...

new: 06.07.2020 Reduzierung auf Gottesdienstbesuche

Es ist nach wie vor eine richtige und wichtige Entscheidung, den schönen Platz vor der katholischen Pfarrkirche St. Kastor ...

new: 06.07.2020 koveb reicht Konzessionsantrag beim Landesbetrieb Mobilität ein

 - Stadt Koblenz gibt öffentlichen Dienstleistungsauftrag bekannt

Die Koblenzer ...

Online-Vortrag: „Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“

Am Mittwoch, 08.07.2020 um 19 Uhr referiert Katharina Nocun (Autorin, Bloggerin, Netzaktivistin) im Rahmen der von der Universität Koblenz-Landau ...

Stadtrat im Juli 2020 – Dezernat 3 umbenannt

 – Verschiedene Verkehrsprojekte beschlossen

Oberbürgermeister David Langner ...

Kurt-Schumacher-Brücke: Fahrbahnsanierung am Wochenende

Auf der Kurt-Schumacher-Brücke haben am 22.06.2020 die Arbeiten zur Instandsetzung des Fahrbahnbelages begonnen. ...

Anti-Atomwaffen-Demonstranten dürfen im militärischen Schutzbereich

 des Fliegerhorsts Büchel Versorgungszelte aufschlagen Pressemitteilung Nr. 24/2020 Eine angemeldete ...

Stadion bekommt neuen Rasen

Neues Grün für das Fußballfeld: Eine Spezialfirma aus Nordrhein-Westfahren verlegt derzeit knapp 8000 Quadratmeter neuen Rasen im Stadion ...

POL-PDNR: Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 01.07.2020

2020-07-02T09:57:40 Neuwied (ots) - - Verkehrsunfälle - Am 01.07.2020 wurden auf der Polizeiinspektion Neuwied ...

Kanalbauarbeiten in der Hohenzollernstraße: Linie 5 der koveb wird umgeleitet

- Haltestelle „Sachsenstraße“ Richtung Hauptbahnhof entfällt

Ab Mittwoch, ...

Kein Rechtsschutzbedürfnis eines ehemaligen Lehrers

für eine Klage gegen seinen Eintrag in der Liste "Beschäftigungshindernisse" der ...

17 neue Gästeführer für Koblenz

Erweitertes Angebot: Nun auch Führungen auf Russisch und Spanisch buchbar Der Verein Koblenzer Gästeführer e.V. ist um 17 frischgebackene ...

Schulbuchausleihe: Bücher bis spätestens 8. Juli zurückgeben

(01.07.2020) Wie berichtet, erfolgt die Rückgabe der im Schuljahr 2019/2020 über die Schulbuchausleihe bezogenen Schulbücher zentral für ...

Die „Koblenzer Kreativtüten“ sind unterwegs

Kooperationsprojekt der JuKuWe und Caritas beschert Koblenzer Kindern ein Stück Leichtigkeit und Freude in den Sommerferien Unter Schirmherrschaft von ...

Radwegemarkierung auf dem Berliner Ring starten in den Sommerferien

Das Tiefbauamt der Stadt Koblenz teilt mit, dass die Verkehrsführung des Berliner Rings beginnend bei der Simmerner Straße bis zum Nordknoten ...

„Weinfeste verboten“: Was tun gegen die Verluste an der Mosel?

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Donnerstag, 2. Juli 2020, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Über die Konsequenzen aus ...

5 User online

Mittwoch, 08. Juli 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied