Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 2 Minuten

Verkehrsverbund Rhein-Mosel unterstützt „Finanzielle Hilfe im Studium e.V.“

Gerichtsnews

 - Scheckübergabe an der Universität in Koblenz

Einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro überreichte der Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Rhein-Mosel (VRM), Stephan Pauly, an der Universität in Koblenz den Vorsitzenden des Vereins „Finanzielle Hilfe im Studium e.V.“.

Durch Beratungsangebote und die Mitarbeit in Gremien der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz sowie der Hochschule Koblenz mit ihren Standorten in Remagen, Koblenz und Höhr-Grenzhausen ist der Verein eine Anlaufstelle für Studierende, deren erfolgreicher Studienabschluss durch eine finanzielle Notlage gefährdet ist.

 Universität Koblenz-Landau

Der Verein gründete sich aus dem Netzwerk „Studienfinanzierung“, einem Zusammenschluss von Organisationen innerhalb und außerhalb von Universität und Hochschule. Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden können Studierende nicht nur beraten, sondern in finanziellen Krisensituationen auch konkret unterstützt werden. Beispielsweise bezahlte der Verein den Semesterbeitrag eines Studierenden, um ihm so die Weiterführung seines Studiums zu ermöglichen. In einem anderen Fall übernahm der Verein aufgrund des plötzlichen Jobverlustes eines Studenten eine Monatsmiete, damit er sich zunächst auf seine Prüfungen und im Anschluss daran auf die neue Jobsuche konzentrieren konnte.

"Indem wir Mitgliedsbeiträge und Spenden erhalten, sind wir in der Lage, Studierenden aus ihrer finanziellen Not zu helfen. Dabei geht es nicht maßgeblich darum, etwaige Schulden der Studierenden zu übernehmen. Vielmehr erhalten sie einen Zuschuss, der als Überbrückung der Notsituation gedacht ist. Wir beraten die betroffenen Studierenden, damit sie zukünftig mit ihrer finanziellen Situation besser umgehen können“, so Andrea Hauswirth, Vorsitzende des Vereins und Gleichstellungsbeauftragte an der Universität in Koblenz.

Mit der Spende an den gemeinnützigen Verein engagiert sich das Unternehmen VRM sozial und unterstützt Studierende aus der Region.

Wer dem Verein eine Spende zukommen lassen möchte, kann folgendes Spendenkonto nutzen:

„Finanzielle Hilfe im Studium e.V.“

IBAN: DE38 5705 0120 0000 2364 71

BIC: MALADE51KOB

Wer Mitglied werden möchte, kann entweder einen Mitgliedsantrag im Internet unter www.finanzhilfe.uni-koblenz.de herunterladen oder Kontakt mit der Vereinsvorsitzenden Andrea Hauswirth via Tel.: 02061/287-1762 oder E-Mail: finanzhilfe@uni-koblenz.de aufnehmen.

Weitere Informationen über den Verein finden sich im Internet unter http://finanzhilfe.uni-koblenz.de

Verkehrsverbund Rhein-Mosel unterstützt „Finanzielle Hilfe im Studium e.V.“

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 19.09.2019 Innovation mit Künstlicher Intelligenz

Universität Koblenz-Landau doppelt erfolgreich im Innovationswettbewerb
des Bundeswirtschaftsministeriums Über 130 ...

new: 19.09.2019 Infostele für Weinbrunnen errichtet

(19.09.2019) Vielen Spaziergängern am Koblenzer Rheinufer ist er sicherlich schon aufgefallen. Ganz in der Nähe des Weindorfes befindet sich der ...

new: 19.09.2019 Koblenz in der Kolonialzeit

(19.09.2019) Kathrin Schmude, Archivpädagogin des Koblenzer Stadtarchivs, besuchte am 17.09.2019 den ...

new: 19.09.2019 RhineCleanUp: Stadt Koblenz war auch dabei

Wie in vielen anderen Städten und Gemeinden entlang des Rheins stand der vergangene Samstag im Zeichen des RhineCleanUps. Uferbereiche und Böschungen ...

new: 19.09.2019 Betriebsausflug Sport- und Bäderamt 2019

(19.09.2019) Am Donnerstag, 26.09.2019, wird sich die Verwaltung vom Sport- und Bäderamt, sowie die Stadionkolonne, auf einem Betriebsausflug ...

new: 19.09.2019 Rattenbekämpfung im Stadtgebiet 2019

(19.09.2019) Zur Dezimierung der Rattenpopulation in Koblenz wird vom 07.10.2019 bis 15.11.2019 wieder eine stadtweite Rattenbekämpfung durchgeführt. ...

new: 19.09.2019 Vollsperrung Pfaffendorfer Brücke wegen Messfahrten

(18.09.2019) In der Nacht vom 20. zum 21. September 2019 wird die Pfaffendorfer Brücke in der Zeit von 20:30 Uhr bis ...

new: 19.09.2019 Vorstellungsausfall "Welcome to Paradise lost"

Die geplanten Vorstellungen von "Welcome to Paradise lost" am 21., 27. und 28.09.2019 um 20:00 Uhr im Bundesarchiv müssen wegen Erkrankung im ...

Weihnachtsbäume gesucht

(18.09.2019) Weihnachten kommt immer so plötzlich, heißt es im Volksmund. Da hilft gute Vorbereitung. So geht der städtische Eigenbetrieb ...

Straßenbauarbeiten „Am Teebaum“ in Arzheim

In der Zeit vom 24.09.2019 bis 04.10.2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der Straße „Am Teebaum“ ...

Job-Coaching für Frauen in der Stadtverwaltung Koblenz am 2. Oktober 2019

Die Beratungsstelle Familie & Beruf e.V., Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf bietetin Kooperation mit der ...

Theatersanierung wird durch das Land Rheinland-Pfalz gefördert

Innenminister Roger Lewentz übergibt Förderbescheid Die nächsten Maßnahmen der Sanierung des denkmalgeschützten ...

Ausbildung ist Teamarbeit

Pflegeschule des Ev. Stift St. Martin gratuliert seinen Absolventen KOBLENZ. „Nur gemeinsam im Team können wir erfolgreich ausbilden“, so ...

Die Saison ist eröffnet:

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020!
Deutschlands größter Musikwettbewerb für Kinder ...

Weitere elektrische Poller für die Altstadt

(16.09.2019) Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt werden Mitte dieser Woche die Bauarbeiten für die neuen elektrischen Poller ...

Individualisierte Krebstherapien verbessern Heilungschancen

Experten der gynäkologischen Onkologie tauschen sich im Kemperhof aus Koblenz. „Immer mehr neu verfügbare, individualisierte Krebstherapien ...

9 User online

Freitag, 20. September 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied