Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 
Lesezeit ca. 1 Minute

Weiterbildung für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Universität

Karrierefördernde Fernstudienkurse an der Universität in Koblenz

Von Jahr zu Jahr neue Hitzerekorde, schwimmende Plastikinseln auf den Ozeanen und kontroverse Diskussionen um Kohlekraftwerke, Dieselabgase und Feinstaub machen deutlich: Der Umbau unserer Gesellschaft zu mehr Nachhaltigkeit muss forciert und das Umweltrecht gestärkt werden. Wissenschaft und Politik haben hierzu gute Ansätze entwickelt, doch mangelt es vielfach an kompetenter und konsequenter Umsetzung. Voraussetzung hierfür ist – neben der entsprechenden Motivation – ein umfassendes Know-how auf allen unternehmerischen Ebenen, vom Vorstand oder der Geschäftsführung bis hin zu Mitarbeitern der mittleren Führungsebene und Sachbearbeitung.

Zwei Fernstudienkurse der Universität in Koblenz vermitteln interessierten Personen wissenschaftliche Konzepte zu Sustainability, Corporate Social Responsibility und Environmental Compliance. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die wichtigsten Bereiche des Nachhaltigkeitsmanagements und Umweltrechts und lernen, diese Ansätze und rechtlichen Anforderungen in unternehmerische Entscheidungen umzusetzen. Daraus resultiert ein wechselseitiger dreifacher Nutzen – in globaler Verantwortung für unsere Gesellschaft, in ökonomischer Hinsicht für das Unternehmen wie auch für die eigene berufliche Laufbahn.

Der Fernstudienkurs „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“ beleuchtet das Themenfeld in allen unternehmerischen Bereichen und vermittelt den Teilnehmern ein umfassendes und praxisnahes Wissen, um so Kompetenzen zur Beurteilung von ökologisch-betriebswirtschaftlichen Entwicklungspotenzialen in Unternehmen zu erlangen. Seitenblicke auf die europäische und deutsche Umweltpolitik sowie Aspekte der Umweltökonomie runden das inhaltliche Konzept des Kurses ab.

Ziel des Fernstudienkurses „Deutsches Umweltrecht“ ist es, den Teilnehmern die Grundlagen des Allgemeinen Umweltrechts ebenso zu vermitteln wie eine umfassende und detaillierte Übersicht über die wichtigsten Teilgebiete des Besonderen Umweltrechts: Gewässerschutzrecht, Immissionsschutzrecht, Kreislaufwirtschaftsrecht, Naturschutzrecht, Bodenschutzrecht, Chemikalien- und Gefahrstoffrecht. Anhand von Fallbeispielen lernen die Teilnehmer, die Regelungen der Gesetze und Verordnungen in die Praxis umzusetzen und umweltrechtliche Auflagen im Sinne einer nachhaltigen und ethisch verantwortungsvollen Compliance-Kultur zu erfüllen.

Mit diesen berufsbegleitenden, sechsmonatigen Weiterbildungsangeboten spricht die Universität in Koblenz Fach- und Führungskräfte in Wirtschaftsunternehmen aller Art sowie Behörden, Umweltschutz- und Fachverbänden an. Zulassungsvoraussetzung ist ein Hochschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit einer Tätigkeit im Umweltbereich. Beide Kurse starten im April 2019, Anmeldeschluss ist der 15. März 2019.

Weiterbildung für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Zur Zeit können keine neuen Kommentare geschrieben werden.

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


 

Einstellungen

Druckbare Version

Nachrichten

new: 13.12.2019 Blitzumfrage der IHK Koblenz

Verkaufsoffene Sonntage: Händler möchten auch an einem Adventssonntag öffnen dürfen Koblenz, 13. Dezember ...

new: 13.12.2019 Weihnachtsfeiertage - Vor- und Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße

Wegen der beiden Weihnachtsfeiertage (Mittwoch, 25.12.19, 1. Weihnachtstag und Donnerstag, 26.12.19, 2. Weihnachtstag) in der 52. Kalenderwoche kommt es zu Vor- ...

new: 13.12.2019 Stadtverwaltung in der Weihnachtszeit

Die Stadtverwaltung Koblenz hat in der Weihnachtszeit geänderte Öffnungszeiten. So ist die Verwaltung am Montag, 23. Dezember nur bis 12.00 Uhr ...

new: 13.12.2019 Klage gegen „Lahntal-Radweg“ zwischen Laurenburg und Geilnau abgewiesen

Pressemitteilung Nr. 37/2019 Die Planfeststellung eines Abschnitts des Radfernweges Lahn („Lahntal-Radweg“) ...

new: 13.12.2019 Fahrpreisanpassung und Sortimentsverbesserung für Bus und Bahn im VRM

 – deutliche Preisvorteile mit dem eTicket der koveb Der Verkehrsverbund Rhein-Mosel nimmt zum 1. Januar 2020 eine Fahrpreisanpassung vor. Hierbei ...

new: 13.12.2019 Ausbau der Südallee ist Thema in Stadtratssitzung – Was wird aus den Bäumen?

Am kommenden Freitag (13.12.2019) wird sich der Stadtrat mit der Neugestaltung der Südallee beschäftigen. Wenn dieser Beschluss gefasst wird, soll im ...

new: 13.12.2019 Christoph Streit aus Koblenz mit Gruppe „Femmes Vokal“ als Favorit nominiert

Band will den „SWR1 Weihnachtssong Contest“ 2019 gewinnen / Voting 3. Vorrunde bis 13.12., 8 Uhr / Finale am 19. Dezember „Femmes ...

new: 13.12.2019 Gefahrvoller Radweg

Der Radweg in der Hohenfelder Straße ist zum Teil mit erheblichen Gefahren verbunden. „Dies gilt besonders für ...

Weihnachtsmarkt Koblenz: Ein stimmungsvoller Weihnachtsbummel

Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr im SWR Fernsehen   In den letzten Jahrzehnten haben sich Weihnachtsmärkte zu einer festen Größe der ...

Seit zehn Jahren etabliert: die Brustschmerz-Einheit im Stift

Rezertifizierung bestätigt hohe Qualität in der Versorgung von Herzpatienten KOBLENZ. Sie war die erste ...

„Parlament der Wirtschaft“ tagt

IHK Koblenz investiert 2020 mehr als zwei Millionen Euro in Projekte zur Unterstützung von Unternehmen Koblenz, 11. Dezember 2019. Mehr als hundert ...

IHK-Saisonumfrage Tourismus

Gastgewerbe: Personalsituation spitzt sich zu – Förderungen werden ausgeweitet Koblenz, 9. Dezember 2019. Die Stimmung in der Tourismusbranche ist ...

Werkstattgespräch: SPD-Fraktionspolitiker besprechen sich mit dem Handwerk

Handwerkskammer Koblenz und Handwerker im Dialog mit Alexander Schweitzer und Anna Köbberling
KOBLENZ. Der ...

Überraschungen sind Gold wert

Gute Laune spielte das Seniorentheater der Volkshochschule Koblenz „DIE ANTIQUITÄTEN“ für Edith Peter, Autorin und Gründerin des ...

Diesel - Die Bekanntgabe des Einbaus der beanstandeten Motorsteuerungssoftware

 lässt die Sittenwidrigkeit und Täuschung entfallen; das gilt auch dann, wenn die Motorherstellerin die ...

OB David Langner prämiert Verbesserungsvorschläge

Im laufenden Jahr haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung insgesamt 25 Verbesserungsvorschläge eingereicht. 11 Vorschläge wurden ...

11 User online

Freitag, 13. Dezember 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied