Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel Übersicht


Engstelle Brentanostraße – Einrichten einer Engstellensignalisierung

Koblenz

Im Zuge der Brentanostraße in Höhe der Einmündung Klausenbergweg (1. Kurve von Ehrenbreitstein kommend) wird am 04.06.2019 eine provisorische Engstellensignalisierung eingerichtet. Dieser Bereich kann dann im Rahmen der Ampelregelung nur jeweils in einer Richtung befahren werden.

Frau Dr. Kerber zur Vorsitzenden Richterin am Oberlandesgericht ernannt

Gerichtsnews

Das Oberlandesgericht Koblenz hat eine neue Senatsvorsitzende. Auf Vorschlag des Ministers der Justiz Herbert Mertin hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer Richterin am Oberlandesgericht Dr. Anne Kerber zur Vorsitzenden Richterin am Oberlandesgericht Koblenz ernannt. Der Vizepräsident des Oberlandesgerichts Koblenz Thomas Grünewald übergab Frau Dr. Kerber heute die Ernennungsurkunde und sprach ihr seine herzlichen Glückwünsche zur Beförderung aus.

voller Erfolg: Gaming in der StadtBibliothek Koblenz

Koblenz

Am vergangenen Samstag wurde in ganz Koblenz und auch in der StadtBibliothek Koblenz wieder gespielt. So bot die Bibliothek in Kooperation mit „Animexx e.V.“, dem Verein für Fans japanischer Zeichenkunst und Kultur, ein spannendes Game Event an.
Von 10 - 15 Uhr konnte an zwei Spielekonsolen das beliebte Rennspiel „Mario Kart 8 Deluxe“ gespielt werden. Zahlreiche Kinder und Jugendliche trafen sich, um in den Rennen gegeneinander anzutreten. Auch viele Eltern ließen sich den Rennspaß nicht entgehen und lieferten sich spannende Duelle gegen ihre Kinder. So wurde das Gaming Event zu einem tollen Familienspielerlebnis.

Lamy (links) vom Koblenzer Loot Shop und Julia Löffler von der StadtBibliothek Koblenz übergeben dem Gewinner des Mario Kart-Turniers den Preis.

„Hello, cześć und bonjour“ hieß es in der StadtBibliothek Koblenz

Koblenz

In der vergangenen Woche veranstaltete die StadtBibliothek Koblenz gemeinsam mit dem Förderverein Lesen und Buch jeden Tag eine Vorlesestunde in unterschiedlichen Sprachen. Von Montag bis Freitag wurde in Englisch, Polnisch, Italienisch, Spanisch, Französisch und auf Deutsch vorgelesen.  Die StadtBibliothek verfügt über einen umfangreichen Bestand von mehrsprachigen Bilderbüchern. Viele Kinder fieberten bei den spannenden Geschichten mit. Durch den Wechsel von deutschen und anderssprachigen Textpassagen fiel es ihnen nicht schwer, den Geschichten zu folgen.

Marie-Theres Schwaab und Mechthild Stumm vom Förderverein Lesen und Buch lasen auf Französisch und Deutsch vor.

Klinikmanagerin verarztet Kuscheltiere

Koblenz

GK-Mittelrhein präsentiert sich bei Koblenz aktiv

KOBLENZ. „Soll ich Ihnen helfen?“, fragt Matthias Klimkait, Pflegedirektor im Ev. Stift St. Martin, Jens Meister. Der junge Familienvater ist gerade um mindestens 40 Jahre gealtert – mit GERT, dem Alterssimulationsanzug. Arme und Beine werden schwerer, der Rücken versteift, Augen und Ohren schlechter. Da wird der kleine Rundgang über den Jesuitenplatz, „eigentlich etwas ganz Alltägliches, viel anstrengender und beschwerlicher“, stellt Jens Meister fest und ist froh, nach Ablegen des Anzugs „endlich wieder jung“ zu sein. GERT ist nur eines der Angebote bei Koblenz aktiv, welches das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, eines der größten Gesundheitsunternehmen der Region und einer der zehn größten Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz, anbietet.

Der Löwe mit Bauchweh bekommt Hilfe von Klinikmanagerin Dagmar Wagner

Sprachförderkräfte schlossen Qualifizierung an der Familienbildungsstätte Koblen

Koblenz

Über Sprache bilden Kinder ihre Identität aus und entwickeln ihre Persönlichkeit. Um Beziehungen zu ihrer Umwelt aufzubauen und diese zu verstehen, benötigen sie Sprache. Nur über Beziehungen können Kinder Sprache lernen. Sprachliche Bildung beginnt in der Familie. Sie wird in Kindertagesstätten kontinuierlich fortgeführt und in den Alltag integriert.  

Der Teilnehmerinnen mit ihrer Dozentin Ellen Linnenbaum (4.v.l.)

Aktionstag Mehrgenerationenhaus - Spieletreff für Groß und Klein

Koblenz

Mit dem "Spieletreff für Groß und Klein" beteiligte sich das Mehrgenerationenhaus Koblenz an den „Aktionstagen Mehrgenerationenhaus“, die bundesweit von vielen Mehrgenerationenhäusern im Zeitraum vom 24. Mai bis zum 09. Juni durchgeführt werden und die zum Ziel haben, die Bürgerinnen und Bürger einzuladen und ihnen die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser vorzustellen.

Treffen der Kulturehrennadelpreisträger

Koblenz

Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz lud die ehemaligen Kulturehrennadelpreisträger zu einem gemeinsamen Treffen ein. Sie hob hervor, dass alle Träger der Kulturehrenadel aufgrund ihrer jeweiligen Verdienste im Kulturbereich ausgezeichnet worden seien, diese aber als Akteure alle auch weiterhin prägende und wichtige Schlüsselfiguren in der Gestaltung des Kulturraums der Stadt seien. Dem Kreis der Kulturehrennadelpreisträger gehören viele Persönlichkeiten an, die mit beratender Stimme und Einschätzung in Kulturfragen zum vielfältigen Meinungsaustausch in Koblenz beitragen.

Rhein-Mosel 50 hat am Samstag Premiere

Veranstaltungen

50 km, 1.250 Höhenmeter, 12 Stunden Zeit. Das sind die Eckdaten des Wanderevents Rhein-Mosel 50 über die Veranstalter Daniel Kumelis (Foto) heute berichtete. Gestartet wird am Samstag, 01. Juni am Jesuitenplatz wo die Wanderer nach der 50 km-Runde auch wieder eintreffen. Rund 50 % der bereits angemeldeten Wanderer kommen aus einem Umkreis von etwa 80 km. Die übrigen nehmen eine noch weitere Anreise in Kauf.
 

Straßenbauarbeiten in der Bahnhofstraße

Koblenz

In der Zeit vom 11. bis 30. Juni wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz die Fahrbahndecke in der „Bahnhofstraße“ im Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Rizzastraße erneuert. Die ursprünglich für April geplante Maßnahme musste verschoben werden.
Am 11.06. werden zunächst vorbereitende Arbeiten unter fließendem Verkehr durchgeführt. Am Dienstag, 12.06. wird die vorhandene schadhafte Deckschicht abgefräst. Bis auf ein kurzes Zeitfenster zwischen 9 und 12 Uhr kann die Straße hierbei befahren werden. In den folgenden Tagen werden dann die Vorarbeiten an Schiebern, Schächten und Rinnenanlagen durchgeführt. Abschnittsweise muss dazu eine Halteverbotszone eingerichtet werden.

Baugenehmigung für Studentenwohnheim mit Stellplätzen in Koblenz rechtswidrig

Gerichtsnews

Pressemitteilung Nr. 17/2019

Die Baugenehmigung zur Errichtung eines Studentenwohnheims mit Stellplätzen auf einem Grundstück in Koblenz-Metternich ist rechtswidrig, weil die genehmigten Stell­plätze zu unzumutbaren Lärmbeeinträchtigungen für einen Nachbarn führen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.

Im November 2015 erteilte die beklagte Stadt Koblenz dem Beigeladenen eine Bau­genehmigung zur Errichtung eines Studentenwohnheims mit 108 Appartements und 68 Stellplätzen auf einem Grundstück in Koblenz-Metternich. Die Kläger sind Eigen­tümer eines unmittelbar hieran angrenzenden Grundstücks, das mit einem Wohnhaus bebaut ist. Auf ihre Klage hob das Verwaltungsgericht die Baugenehmigung auf. Die hiergegen von der beklagten Stadt und dem Beigeladenen eingelegte Berufung wies das Oberverwaltungsgericht zurück.

Schattenseiten einer Schwangerschaft

Koblenz

– Wieso psychisch auffällige Mütter unsere Hilfe brauchen

"Die Schwangerschaft zu hassen, heißt nicht, dass wir unsere Babys hassen, und depressiv zu sein, heißt nicht, dass wir es hassen, Mütter zu sein. Manchmal ist das einfach Chemie." Diesen Satz könnte eine mutige Mutter offenbart haben. Sie hätte es geschafft - trotz des gesellschaftlichen Drucks - ihre Gefühle in ihrer Schwangerschaft ehrlich zu beschreiben.
Neben den Glücksgefühlen, die eine Schwangerschaft mit sich bringt, gibt es auch die Schattenseiten. Diese Schattenseiten durchleben derzeit 10-15% aller Frauen in Deutschland. Die Dunkelziffer ist unbekannt.

Einige Teilnehmer der Auftaktveranstaltung „Psychisch auffällige Mütter rund um die Geburt“. Initiatoren: 1. v.l. Sabine Schmengler (Netzwerkkoordinatorin Stadtjugendamt Koblenz), 3.v.l. Gabriele Teuner (Netzwerkkoordinatorin Kinderschutz-Kindergesundheit Kreisjugendamt Mayen-Koblenz)

"Minister Prof. Dr. Konrad Wolf im Landeshauptarchiv Koblenz"

Koblenz

"Der Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur zu einem intensiven Gedankenaustausch im Landeshauptarchiv Koblenz"
"Das Landeshauptarchiv freute sich, den rheinland-pfälzischen Minister für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur zu einem intensiven Gedankenaustausch in Koblenz begrüßen zu dürfen.

IHK-Konjunkturbericht Rheinland-Pfalz

Koblenz

Konjunkturlokomotive verliert weiter an Fahrt

Koblenz/Mainz/Ludwigshafen/Trier, 28. Mai 2019. Die wirtschaftliche Dynamik in Rheinland-Pfalz gerät zum Frühsommer 2019 weiter ins Stocken. Das belegt die aktuelle Konjunkturumfrage der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs), die auf einem repräsentativen Querschnitt der Wirtschaft mit Antworten von mehr als 1.000 Betrieben mit insgesamt über 200.000 Beschäftigten basiert.

Baumfällungen im Stadtgebiet

Koblenz

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen ist gezwungen im Stadtgebiet Baumfällungen durchzuführen.
Zum einen sind etliche Bäume aufgrund der trockenen Witterung des Jahres 2018 abgestorben, zum anderen ließ sich bei einigen Bäumen bei der Baumkontrolle feststellen, dass die Stand- bzw. Bruchsicherheit nicht mehr gegeben ist.

Kanalerneuerung in der Roonstraße

Koblenz

Die Koblenzer Stadtentwässerung wird ab Montag, 03. Juni mit der Einrichtung der Baustelle für die Kanalerneuerung in der Roonstraße beginnen. Der Bauabschnitt befindet sich zwischen der Südallee und dem Haus Roonstraße Nr. 9.
Die vorgesehene Bauzeit der Baumaßnahme beträgt etwa 7 Wochen, vorausgesetzt, dass keine besonderen Umstände eine Verzögerung bewirken.
Die Bauarbeiten beginnen mit der Herstellung des Kanalanschlusses im Bereich des Hauses Nr. 9 mit dem Anschluss an einen bereits vorhandenen Kanalschacht und erstreckt sich von dort aus in Richtung der Südallee.


3656 Artikel (229 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

Klausur mit „nicht ausreichend“

Bei einer wesentlichen Überschreitung der Bearbeitungszeit darf Klausur mit „nicht ausreichend“ bewertet ...

Asylfolgeantrag des „Prümer Taliban“ unanfechtbar abgelehnt

Pressemitteilung Nr. 20/2019 Die Klage des sogenannten „Prümer Taliban“ gegen die Ablehnung seines ...

Burkini-Verbot in der Badeordnung der Stadt Koblenz gleichheitswidrig

Pressemitteilung Nr. 19/2019 Die am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Regelung der Haus- und Badeordnung für die ...

Ehrenamtliches Engagement

der Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten gewürdigt
Bürgermeisterin Ulrike Mohrs lädt als Dankeschön zum ...

Alte Burg bleibt im Fokus

Man darf nicht müde werden, um die städtische Immobilie Alte Burg zu kämpfen, auch wenn die Unterbringung unseres Stadtarchivs nun ...

Vorerst keine Herausgabe von Lebensmittel-Kontrollberichten

 zur Veröffentlichung auf der Online-Plattform „Topf Secret“ Pressemitteilung Nr. 20/2019 Aufgrund ...

„Unser Sohn hat Epilepsie“

Zertifizierte Epilepsie-Ambulanz im Kemperhof hilft Betroffenen
KOBLENZ. „Wir bekamen die Diagnose Epilepsie für ...

Mit der letzten Vorstellung von "Doctor Atomic" am Donnerstag, den 20. Juni

verabschiedet sich der Chefdirigent Enrico Delamboye von Koblenz Enrico Delamboye verlässt nach zehn Jahren Festengagement das Theater Koblenz, an das ...

Kartenvorverkauf für DONNERSTAGSVORTRÄGE 2019 begonnen

Am 4. Juli 2019 um 17 Uhr starten in der StadtBibliothek die traditionellen DONNERSTAGSVORTRÄGE von Gleichstellungsstelle ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

an einer terroristischen Vereinigung im Ausland ("ISIG") und unbefugter Ausübung der tatsächlichen Gewalt über eine ...

"Diesel-Skandal" - VW schuldet dem Käufer eines Fahrzeugs,

das mit einer unzulässigen Abschaltvorrichtung ausgerüstet ist, Schadensersatz; der Käufer muss sich aber einen ...

Fahrraddemo am Samstag

Am kommenden Samstag, 15. Juni, findet eine Fahrraddemo unter dem Titel: „Tour de Coblence“ statt.
Gestartet wird ...

Klage eines Anwohners gegen Windenergieanlagen

in der Gemarkung Hußweiler hat keinen Erfolg Pressemitteilung Nr. 19/2019 Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die ...

Die Lage spitzt sich zu

IHK-Fachkräftereport 2019

Auch wenn der Fachkräftemangel bereits seit Jahren als ...

Weltblutspendetag am 14. Juni in Koblenz

Blut verbindet uns alle! Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Jedes Jahr wird an diesem Tag weltweit an die Wichtigkeit der ...

DRK Blutspende und Stammzellen-Typisierung bei Amazon Koblenz

Es war die erste Blutspende-Aktion bei Amazon in Koblenz. 62 Mitarbeiter nahmen am 6. Juni an der gemeinsam mit dem DRK ins Leben gerufenen Aktion teil und ...

16 User online

Sonntag, 16. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied