Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 

Artikel Übersicht


2. Andienungszeit Poller Görgenstraße/Entenpfuhl entfällt

Koblenz

Anlässlich des Weihnachtsmarktes und der Silvesterparty auf dem Plan wird die zweite Andienungszeit von 17:30 Uhr - 19:00 Uhr im Bereich der Zufahrt über den Poller Görgenstraße/Entenpfuhl bis einschließlich 31.12.2017 aufgehoben.
Die Andienungszeit von 05:00 Uhr bis 11:00 Uhr bleibt bestehen.

Gesellschafterversammlung des GK-Mittelrhein gibt grünes Licht

Koblenz

Gesellschafterversammlung des GK-Mittelrhein gibt grünes Licht für die Ein-Standort-Lösung

Die sechs Gesellschafter befürworten, dass die Pläne zum Großklinikum in Moselweiß weiterverfolgt werden

KOBLENZ. Eine der wichtigsten Hürden zur Zukunftssicherung des GK-Mittelrhein ist genommen. Die Gesellschafterversammlung des GK-Mittelrhein hat heute der sogenannten Ein-Standort-Lösung vom Grundsatz her einstimmig zugestimmt. „Für uns heißt das, dass wir die Pläne zur baulichen Zusammenlegung der beiden Koblenzer Betriebsstätten (Ev. Stift St. Martin und Kemperhof) auf unserem Gelände in Moselweiß mit Hochdruck vorantreiben“, sagt Martin Stein, Kaufmännischer Geschäftsführer des GK-Mittelrhein, das rund 4000 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Gesellschafterversammlung des GK-Mittelrhein gibt grünes Licht für die Ein-Standort-Lösung.

Weihnachten: Vor- und Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße

Koblenz

Wegen der beiden Weihnachtsfeiertage (Montag, 25.12.17, 1. Weihnachtstag und Dienstag, 26.12.17, 2. Weihnachtstag) in der 52. Kalenderwoche kommt es zu Vor- und Nachverlegungen bei der Entleerung der Restabfallgefäße.

Von den Vorverlegungen sind alle Montagsreviere (25.12.2017) betroffen. Diese Abfallgefäße werden deshalb schon am Samstag, 23.12.2017 entleert.
Alle Bürger, Verwaltungen und Betriebe müssen dafür Sorge tragen, dass die Restabfallgefäße am geänderten Abfuhrtag, also am Samstag, 23.12.2017 bis 6.00 Uhr am Straßenrand bereitgestellt werden bzw. in Revieren mit Service zugänglich sind.

Grünschnitt-Kompostieranlage in Niederberg geschlossen

Koblenz

Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz weist darauf hin, dass die Grünschnitt-Kompostieranlage in Koblenz-Niederberg zwischen Weihnachten 2017 und Neujahr 2018 geschlossen bleibt. Der Kommunale Servicebetrieb Koblenz bittet um Beachtung.

Ab dem 02.01.2018 ist das Team vom Kompostplatz wieder für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Koblenz vor Ort.
Das Abstellen von Abfällen vor den Toren des Kompostplatzes während der Schließtage ist nicht erlaubt und wird geahndet.

Alle anderen abfallwirtschaftlich relevanten Anlagen sind zwischen den Feiertagen geöffnet.

Koblenzer Wahlhelfer mit attraktiven Preisen und Ehrennadeln geehrt

Koblenz

Bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag und der Wahl sowie Stichwahl zum Oberbürgermeister der Stadt Koblenz am 24.09.2017 und 15.10.2017 waren über 1.300 Wahlhelfer im Einsatz. Unter allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern hat das Wahlamt der Stadt Koblenz insgesamt 65 attraktive Preise verlost. Als Dank für das geleistete ehrenamtliche Engagement wurden die Hauptpreise am kürzlich von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig feierlich überreicht. Ohne das ehrenamtliche Engagement der Koblenzer Bürgerinnen und Bürger wäre die Durchführung der Wahl zum Bundestag und die OB-Wahl nicht möglich gewesen, machte Hofmann-Göttig deutlich. Besonders bei der Durchführung der Wahlen zeige sich, dass das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen und Bürger ein zentraler Pfeiler unserer demokratischen Gesellschaft sei.

StadtBibliothek Koblenz schließt an Feiertagen

Koblenz

Die StadtBibliothek im Forum Confluentes bleibt an Heiligabend, den beiden Weihnachtsfeiertagen sowie an Silvester und Neujahr geschlossen.
Vor und zwischen den Feiertagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.
 
Die Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe sind zudem vom 27.12.17 - 9.1.18 geschlossen. Der Bücherbus fährt vom 27.12.17-29.12.17 nicht.
Während der Schließzeiten läuft keine Leihfrist aus. Medien aus der Zentralbibliothek oder dem Bücherbus können jederzeit an der 24h-Buchrückgabe im Foyer des Forum Confluentes zurückgegeben werden. Die Online-Angebote (Bibliothekskatalog und E-Book-Ausleihe) stehen auch während der Feiertage zur Verfügung.

Infos unter www.stb.koblenz.de oder Tel. 0261/1292626.

Luftreinhaltung: OB wendet sich an Bundeskanzlerin

Koblenz

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig hat sich im Nachgang zum 2. Kommunalen Dieselgipfel brieflich an die Bundeskanzlerin gewandt. In seinem Schreiben betont er den Willen der Stadt Koblenz, Maßnahmen zur Verbesserung der Luft ergreifen zu wollen. Allerdings sind aus Sicht des Stadtoberhauptes noch einige Fragen zu Fördermöglichkeiten oder Antragsberechtigungen ungeklärt, um deren Beantwortung er bittet.

Hier das Schreiben im Wortlaut:

Museen erhöhen Eintrittspreise ab 2018

Koblenz

Seit 2013 sind die Eintrittspreise der städtischen Museen unverändert. Daher hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung die moderate Erhöhung der Eintrittspreise beschlossen, die zum 01.01.2018 in Kraft treten; nähere Informationen hierzu finden man auf der jeweiligen Homepage der Museen:

http://www.mittelrhein-museum.de/

http://www.ludwigmuseum.org/

Theater Koblenz und aisthetos akademie Neuwied schließen Kooperationsvertrag

Koblenz

Bildungsakademie für Theaterpädagogik setzt zukünftig Lehrinhalte auch im Theater Koblenz um

Mit  der  Erweiterung  des Weiterbildungsangebots an der aisthetos akademie kann  ab  Januar 2018 auch in Rheinland-Pfalz die Aufbaufortbildung mit dem Abschluss  Theaterpädagoge/Theaterpädagogin  BuT®  studiert werden. Gelehrt wird  unter  anderem  in  Fächern wie: Biografisches Theater, Musiktheater, Kreatives  Schreiben,  Präventionstheater,  Chorisches Theater, Theater und Medien, Interkulturelle Theaterarbeit sowie Regie.

VG Koblenz: Klage gegen „X-Markierungen“ auf ehemaligen Parkflächen unzulässig

Gerichtsnews

Pressemitteilung Nr. 47/2017
Anfang des Jahres 2014 ließ die beklagte Verbandsgemeinde in einem verkehrsberuhigten Bereich Parkflächenmarkierungen entfernen, um dort die Durchfahrtsverhältnisse zu verbessern. Zuvor war es in dem Bereich zur Behinderung von Versorgungsfahrzeugen gekommen. Im Zuge der Maßnahmen wurden auch sogenannte X-Markierungen zur Entkennzeichnung der Parkflächen auf die Straßenoberfläche gebracht.
Dagegen wandte sich der Kläger, der Anwohner des verkehrsberuhigten Bereichs ist. Er beantragte bei der Beklagten die Feststellung der Nichtigkeit der „X-Markierungen“, hilfsweise die Entfernung der mit der Durchkreuzung von Parkflächen angeordneten Halteverbote. Die Durchkreuzung führe nicht zu einer wirksamen Anordnung eines Parkverbots. Im Übrigen seien die Anwohner auf Parkflächen angewiesen. Dies lehnte die Beklagte ab.

Ab Januar geänderte Öffnungszeiten im Bürgeramt

Koblenz

Ab dem 01.01.2018 ändert das Bürgeramt der Stadt Koblenz die Öffnungszeiten.
Zukünftig wird dienstags der Besuch des Bürgeramtes für Terminkunden ermöglicht. Freitags hat das Bürgeramt bis 12 Uhr geöffnet.

Damit gelten ab Januar 2018 folgende Öffnungszeiten:

Montag: 8-18 Uhr
Dienstag:  8 – 12 Uhr (nur für Terminkunden)
Mittwoch:  8-18 Uhr
Donnerstag: 8-19 Uhr
Freitag:  8-12 Uhr
und jeden ersten Samstag im Monat von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Sondersitzung des Stadtrates beschäftigt sich mit Gemeinschaftsklinikum

Koblenz

(Koblenz: 15.12.17) Zu einer Sondersitzung begrüßte Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die Mitglieder des Stadtrates am gestrigen Abend. Zunächst tagte der Rat in nicht-öffentlicher Sitzung um sich anschließend in öffentlicher Sitzung mit dem gleichen Thema zu befassen, der Zukunft des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein.

Im Rahmen der Fusion des Evangelischen Stifts mit dem Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen hatte man sich darauf verständigt, die beiden Koblenzer Betriebsstätten zu erhalten und zu sanieren, machte der OB in seiner Einführungsrede deutlich. Auch das Land war in diese Entscheidung eingebunden und hatte eine Förderung von rund 60 Millionen Euro zugesagt. Für die Beibehaltung der beiden Standorte sprach zudem das Risiko, dass für das Evangelische Stift die Rückforderungen von Landesförderung in Höhe von etwa 20 Millionen Euro bestand.

„Zeugnisse“ für Lehrerbeurteilung auf dem Prüfstand der Gerichte

Gerichtsnews

– auch im Lehrerbereich müssen einheitliche Bewertungsmaßstäbe eingehalten werden
Die dienstliche Beurteilung eines rheinland-pfälzischen Studienrats, die aus Anlass seiner Bewerbung um eine Beförderungsstelle von seinem Schulleiter erstellt worden war, durfte von der Schulaufsicht nicht allein auf der Grundlage eines erst nach Ablauf des Beurteilungszeitraums durchgeführten Unterrichtsbesuchs aufgehoben werden. Dies entschied in einem heute veröffentlichten Urteil das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz.

In dem Berufungsverfahren ging es allerdings nicht allein um die konkrete Beurteilung des Lehrers. Auf dem Prüfstand stand vielmehr auch ganz allgemein das Beurteilungsund Beförderungssystem für die Studienräte in Rheinland-Pfalz, bei dem es in den letzten Jahren offenbar in erheblichem Umfang zu unterschiedlichen Bewertungen der dienstlichen Leistungen der Lehrkräfte gekommen ist.

Öffnungszeiten der Musikschule

Koblenz

In den Weihnachtsferien bleibt die Verwaltung der städtischen Musikschule vom 22.12.2017 – 02.01.2018 geschlossen.
Vom 3. – 9. Januar gelten trotz der Ferien die üblichen Öffnungszeiten von 8.30 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.30 Uhr. Am Mittwoch, 10.01. beginnt wieder der reguläre Unterricht.

IHK-Saisonumfrage in der Tourismuswirtschaft:

Koblenz

Branche bewegt sich weiter auf gutem Niveau

Koblenz, 15. Dezember 2017. Zum Jahreswechsel zeigt sich die Stimmung bei Hoteliers und Gastronomen etwas verhaltener als noch vor einem Jahr: Nur etwas mehr als die Hälfte der gastgewerblichen Betriebe im nördlichen Rheinland-Pfalz ist mit ihrer aktuellen Geschäftslage zufrieden. Das geht aus der aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor. „Trotzdem bewegt sich die Branche weiter auf einem guten Niveau“, betont Christian Dübner, Tourismusreferent bei der IHK Koblenz. Der sogenannte Klimaindex, der sich aus aktueller Lage und den Erwartungen an die nächste Saison zusammensetzt, liege in der Umfrage immer noch deutlich über dem Zehnjahresmittel.

Refugees welcome: Yogakurs für geflüchtete Frauen in der VHS Koblenz

Veranstaltungen

Ab Januar 2018 wird von Yogalehrerin und passionierter Ayurvedapraktikerin Verena Becker in Kooperation mit der VHS Koblenz kostenloser Yogaunterricht für geflüchtete Frauen angeboten. Yoga dient dabei als Instrument, um innere Kraft, Stabilität und ein ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl entwickeln zu können und um Erfahrungen und Gefühle zu verarbeiten. Der Yogakurs wird donnerstags an sechs Terminen vom 11.01.2018 bis 15.02.2018, jeweils 16:00-17:30 Uhr stattfinden und ist für jeden Anfänger geeignet. Das Vorhaben wird von der VHS Koblenz unterstützt und gefördert.
Weitere Informationen sowie Anmeldung bei Verena Becker: verena @ livinlightly.de oder https://livinlightly.de/ 


2848 Artikel (178 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 19.01.2018 Wehrsteg über die Mosel gesperrt

Am Dienstag, 23. Januar, werden auf dem Wehrsteg an der Moselstaustufe dringende Wartungsarbeiten durch die Wasser- und ...

Kita-Elternportal freigeschaltet

(Koblenz, 18.01.18) In Koblenz steht ab heute ein Kita-Elternportal zur Vergabe von Kitaplätzen in allen Koblenzer Kindertagesstätten zur ...

Rheinstraße zum Parkplatz verkommen

Parkplätze sind im Zentrum Koblenz’ knapp. Um Besorgungen zu tätigen oder Anliegen zu klären, will man nachvollziehbar dies mit dem Auto ...

OB empfing Erst- und Brandschutzhelfer sowie Sicherheitsbeauftragte

Zum ersten Mal empfing Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig die Erst- und Brandschutzhelfer sowie Sicherheitsbeauftragte der ...

Tierschutzmaßnahme Treibjagd

Am vergangenen Wochenende fand in den Jagdrevieren rechts des Rheins in den Fluren und Wäldern von Koblenz bis ...

Finanzamt Koblenz überreicht Spende an Elterninitiative krebskranker Kinder

Nicht bei jedem kommt direkt Freude auf, wenn er einen Anruf vom Finanzamt bekommt. Ganz anders sah es bei der Elterninitiative krebskranker Kinder Koblenz ...

Der Feind im eigenen Haus?

Studie an der Universität Koblenz-Landau zum Missbrauch von Sozialen Medien Wenn Mitarbeiter in ihrer Freizeit soziale ...

ehrenamtliche Betreuerin des Seniorendienstes verabschiedet

Andrea Dietrich als ehrenamtliche Betreuerin des Seniorendienstes der StadtBibliothek Koblenz verabschiedet Nach rund sieben Jahren ehrenamtlicher ...

Zweite Abfuhr der Weihnachtsbäume beginnt

Weihnachtsbaumsammlungen durch den Kommunalen Servicebetrieb Koblenz finden in jedem Stadtteil zweimal statt. Die Termine werden jedes Jahr im Abfallkalender ...

Neu! Berufsbegleitender Masterstudiengang an der VWA Koblenz

Neu! Berufsbegleitender Masterstudiengang für die Führungskräfte von morgen Neben Ausbildung und Beruf ...

Neues IHK-Beteiligungportal für Unternehmen ist online

Interessensvertretung bei Planverfahren
Koblenz, 15. Januar 2018. Ein neues Online-Portal der Industrie- und Handelskammer ...

Neujahrsempfang des Handwerks 2018:

Bischof Ackermann spricht Handwerk seinen Segen aus
HwK-Präsident Krautscheid fordert vor 500 Gästen Aufwertung des ...

HwK-Auszeichnungen: Sieben Goldene Ehrennadeln, ein „Ehrenmeisterbrief“

Ehrungen für langjähriges, herausragendes Engagement zur Stärkung des Handwerks
KOBLENZ. Für ihr ...

Sprachen lernen an der vhs Koblenz

Sprachkenntnisse sind der direkte Weg zum besseren Verständnis der Menschen und der Kulturen! Im Frühjahrsemester ...

Bildungsangebote der Berufsbildenden Schulen Koblenz

Bildungsangebote der Berufsbildenden Schulen Koblenz zum Schuljahr 2018 /2019 - Anmeldungen noch bis Ende Februar ...

Die Grünen Damen und Herren – ein Charakteristikum im Stift

Es gab viel Dank und Ehrungen beim traditionellen Dreikönigstreffen
KOBLENZ. „Ihre Arbeit ist so wichtig und eine ...

5 User online

Samstag, 20. Januar 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Andernach           Koblenz           Mayen           Neuwied