Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel zum Thema: Koblenz



Umfrageergebnisse zur Lebensqualität in deutschen Städten liegt vor

Koblenz

Auch die fünfte koordinierte Bürgerumfrage bestätigt eindrucksvoll, dass die Koblenzerinnen und Koblenzer in hohem Maße mit ihren persönlichen Lebensumständen und vor allem mit ihrem Wohnort zufrieden sind. Vergleichsweise unzufrieden sind die Schängel, wenn es um den öffentlichen Nahverkehr geht.
Dabei werden die Aspekte Zuverlässigkeit und Sicherheit des Nahverkehrs durchaus positiv bewertet. Was Taktung und vor allem Bezahlbarkeit betrifft, stellen die Befragten in Koblenz dem ÖPNV jedoch das zweitschlechteste bzw. das schlechteste Zeugnis aller 24 Teilnehmerstädte aus.

19 Nachwuchskräfte für das Finanzamt Koblenz

Koblenz

Duales Studium zum Diplom-Finanzwirt startet mit Praxisphase in den Finanzämtern

Rund 230 Finanzanwärterinnen und Finanzanwärter beginnen am 1. Juli 2019 ihr Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) in Rheinland-Pfalz.
Davon 19 im Finanzamt Koblenz.

Die Nachwuchskräfte der Steuerverwaltung starten zunächst mit einer vierwöchigen Praxisphase im Finanzamt, bevor es zum Studium an die Hochschule für Finanzen nach Edenkoben in die Pfalz geht.

Gedenkstein von Valéry Giscard d'Estaing in den Rheinanlagen

Koblenz

In den Rheinanlagen neben dem Weindorf stand das Geburtshaus des ehemaligen französischen Staatspräsidenten und Koblenzer Ehrenbürgers, Valéry Giscard d`Estaing, der dort am 02. Februar 1926 geboren wurde und kurze Zeit in Koblenz lebte, bis sein Vater nach Paris versetzt wurde.

 v.l.: Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz, Vorsitzender des Freundschaftskreises Koblenz-Nevers Arno Schäfer, Mitarbeiter des Kultur- und Schulverwaltungsamtes Thomas Preußer.

Neues Angebot für Auszubildende

Koblenz

IHK Koblenz sucht regionale Partner für AzubiCard

Koblenz, 28. Juni 2019. Ein Ausweis für Auszubildende: Mit der „AzubiCard“ können Azubis aus der Region ab Sommer 2019 Vergünstigungen und Rabatte nutzen, etwa in Cafés, Kinos, Schwimmbädern, oder beim Shopping. Für das Projekt sucht die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz zurzeit nach Partnern, die sich mit eigenen Angeboten beteiligen und auf diese Weise für sich werben möchten.

Die zweite Chance:

Koblenz

 Hauptschulabschluss und Realschulabschluss an der vhs Koblenz

Für das Nachholen eines Schulabschlusses ist es nie zu spät. Die Volkshochschule Koblenz bietet die Gelegenheit zum Nachholen des Hauptschulabschlusses oder des qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife).
Die Unterrichtszeit ist auf Berufstätige abgestimmt und findet an mehreren Abenden in der Woche statt. Die Kurse sind Vorbereitungskurse auf die jeweiligen Prüfungen, die vor Vertretern der Schulbehörde abgelegt werden. Alle Kurse sind kostenpflichtig.

Lehrgangsbeste vom Finanzamt Koblenz

Koblenz

Studium erfolgreich beendet: 169 Diplom-Finanzwirte für die rheinland-pfälzischen Finanzämter

Im Rahmen der jährlichen Diplomierungsfeier erhielten am 27. Juni 2019 insgesamt 185 Nachwuchskräfte, davon 169 rheinland-pfälzische, 14 saarländische sowie des 2 des Bundeszentralamtes für Steuern, ihre Urkunden als Diplom-Finanzwirte.

Als Lehrgangsbeste schloss Kathrin Güth vom Finanzamt Koblenz die Prüfung ab.
Insgesamt konnte vier Mal die Note „sehr gut“ vergeben werden. Vor ihrem dualen Studium in der Finanzverwaltung war Frau Güth als Steuerfachangestellte tätig.  

Kein BetreffMusikschule in den Ferien

Koblenz

In den Sommerferien findet an der Musikschule der Stadt Koblenz vom 1. Juli - 11. August kein Unterricht statt.
Die Verwaltung der Musikschule ist nur in der Zeit vom 08. - 26. Juli geschlossen und sonst während der üblichen Öffnungszeiten erreichbar: Montag, Dienstag und Donnerstag von 09.00 - 12.00 Uhr sowie von 14.00 - 16.30 Uhr.
Anmeldungen zum Unterricht werden auch in der Ferienzeit noch berücksichtigt. Weitere Infos auf der Internetseite der Musikschule: www.musikschulekoblenz.de

Die vhs geht in die Sommerpause

Koblenz

Während der Zeit der Betriebsferien vom 15. - 26. Juli ist die vhs geschlossen.
Ab Montag, 29.07.2019 ist die Geschäftsstelle wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Das neue Programm für den Herbst erscheint am 09.08.2019.
Das Semester startet am 12.09.2019.
Schöne Sommertage und erholsame Ferien wünscht das Team der Volkshochschule Koblenz.

Das Theater Koblenz sucht Statistinnen und Statisten für „Don Giovanni“

Koblenz

Das Theater Koblenz sucht für die erste Musiktheaterproduktion der kommenden Spielzeit „Don Giovanni“ (Oper von Wolfgang Amadeus Mozart unter der Regie von Intendant Markus Dietze) noch Statistinnen und Statisten, die vor allem für die szenischen Umbauten eingesetzt werden können.
Premiere feiert „Don Giovanni“ allerdings nicht wie üblich in Koblenz, sondern beim 44. Schwetzinger Mozartfest am 28. September. Die Unterkünfte in Einzelzimmern und Transfers nach Schwetzingen werden vom Theater Koblenz aus organisiert und bezahlt.

Stadtrat im Juni 2019 – Konstituierende Sitzung

Koblenz

– Ratsmitglieder verpflichtet – Ausschüsse besetzt – Hauptsatzung geändert

Oberbürgermeister David Langner begrüßte die Koblenzer Ratsmitglieder zur ersten Sitzung nach der Kommunalwahl. In einer Grundsatzrede gratulierte er den neuen Ratsmitgliedern. Es sei ein bunter Stadtrat mit vielen Fraktionen und verschiedenen Möglichkeiten der Mehrheitsfindung. Daher sei der Kompromiss wichtiger denn je. An die Wählerschafft appellierte er in diesem Zusammenhang, ihren gewählten Vertretern solche Kompromisse zuzubilligen.

Koblenzer Schulwegweiser

Koblenz

Broschüre informiert über die Koblenzer Schulen
Viele Eltern kennen das: Nach der vierten Klasse steht der Wechsel auf die weiterführende Schule an. Dieser Übergang ist oftmals mit vielen Fragen verbunden: Welche Schule passt zu meinem Kind? Wo kann mein Kind Schwerpunkte wählen, die es interessiert? Wo findet es gegebenenfalls die nötige Unterstützung? Bei diesen und weiteren Fragen wie beispielsweise bei dem Übergang nach der 10. Klasse auf die Berufsbildende Schulen kann der kürzlich erschienene Koblenzer Schulwegweiser helfen.
Im Hinblick auf das bevorstehende neue Schuljahr wird der erste Koblenzer Schulwegweiser veröffentlicht. Im Rahmen dieser Broschüre stellen sich alle 42 Koblenzer Schulen in der Trägerschaft der Stadt vor: die 25 Grundschulen, die 3 Förderschulen, die 4 Realschulen plus, die Integrierte Gesamtschule, die 6 Gymnasien und die 3 Berufsbildenden Schulen.
Darüber hinaus werden auch die Schulen in privater Trägerschaft und in der Trägerschaft des Landes vorgestellt: die St. Franziskus-Schule Koblenz, das Bischöfliche Cusanus-Gymnasium, die Hildegard-von-Bingen-Schule, die Dr. Zimmermannsche Wirtschaftsschule und das Koblenz Kolleg.

Eröffnung der Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen“

Koblenz

 im Rathaus der Stadt Koblenz

Die Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz dokumentiert die strafrechtliche Verfolgung homosexueller Männer sowie die Diskriminierung lesbischer Frauen und ihre Lebensumstände in Rheinland-Pfalz. Sie ist vom 5. bis 26. Juli im Rathaus I – Foyer vor dem Historischen Rathaussaal – zu sehen.

„Wir begrüßen einen echten Netzwerker“

Koblenz

Chefarzt Dr. Claus Nill ist am Kemperhof gestartet und bereichert die Gefäßmedizin

KOBLENZ. „Nachhaltig, innovativ und interdisziplinär“, mit diesen Worten beschreibt Oliver Zimmer, Geschäftsführender Direktor des Kemperhofs, den neuen Chefarzt Dr. Claus Nill anlässlich seiner offiziellen Einführung. Der 55-Jährige ist Facharzt für Chirurgie, Herzchirurgie und Gefäßchirurgie und gilt als „sehr erfahrener und weitgereister Netzwerker“. Er trägt die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und besitzt die Anerkennungen Endovaskulärer Chirurg und Lymphologe. Nill war seit 2013 Chefarzt einer Gefäßchirurgie in Neuwied. Zuvor war er viele Jahre im Gemein-schaftskrankenhaus Bonn sowie im dortigen Universitätsklinikum beschäftigt. Hier arbeitete er als Leitender Oberarzt der Gefäßchirurgie, Stellvertretender Leiter Gefäßchirurgie, Herz- und Gefäßzentrum Rhein-Ahr sowie als Oberarzt in der Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Bonn. Seit gut 15 Jahren widmet er sich ausschließlich der „Herausforderung Gefäßchirurgie“.

Das Direktorium des Kemperhofs begrüßt mit dem Medizinischen Geschäftsführer des GK-Mittelrhein, Dr. Moritz Hemicker (links) den neuen Chefarzt Dr. Claus Nill (3. von rechts),
der die Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie gemeinsam mit dem langjährigen Chefarzt  Dr. Eugen Zanea-Wangler leitet.

 

Grundlegende Änderungen in der Pflegeausbildung

Koblenz

Drei Berufsbilder werden generalistisch zusammengeführt
KOBLENZ. Zum 1. Januar 2020 tritt das neue Pflegeberufereformgesetz in Kraft und bringt eine neue Form der Pflegeausbildung mit sich. Die generalistische, also fachübergreifende, Ausbildung zum Pflegefachmann löst dann die bisher unterschiedlichen Ausbildungsberufe zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Altenpfleger ab.

Ab 2020 gibt es eine neue Form der Pflegeausbildung: Die bisher getrennten Ausbildungsberufe zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Altenpfleger werden durch eine fachübergreifende Ausbildung zum Pflegefachmann abgelöst.

Kammern legen Gründerreport 2019 vor

Koblenz

Nach fünf Jahren wieder Zuwachs bei den Unternehmensgründungen
Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier, 24. Juni 2019. Rheinland-Pfalz wird wieder zunehmend ein attraktiver Standort für Existenzgründungen. Das belegen die rheinland-pfälzischen Arbeitsgemeinschaften der Industrie- und Handelskammern (IHK) und der Handwerkskammern in ihrem „Gründerreport 2019“. Demnach ist bereits im dritten Jahr in Folge die Zahl der Interessenten gewachsen, die sich bei den Starterzentren der IHKs und der Handwerkskammern mit Informationen zur Gründung eines eigenen Unternehmens versorgt haben. Die wachsende Nachfrage nach solchen Beratungsleistungen hat nun auch Folgen: Erstmals nach fünf Jahren ist 2018 die Zahl der Gewerbeanmeldungen in Rheinland-Pfalz wieder angestiegen.

Jedes 8. Hotel der Nahe.Urlaubsregion stellt den Betrieb ein

Koblenz

Umfrage der IHKs und Naheland-Touristik GmbH
Koblenz, 25. Juni 2019: Trübe Aussichten für den Tourismus im Naheland: Jedes achte Hotel der Nahe.Urlaubsregion wird in den nächsten 10 Jahren den Betrieb einstellen, weitere 18 Prozent werden voraussichtlich zum Kauf angeboten. Hauptgründe hierfür sind bevorstehende Ruhestände, fehlende interne wie externe Nachfolger aber auch fehlende Motivation, Betriebe weiterzuführen. Das sind Ergebnis einer gemeinsamen Umfrage der Industrie- und Handelskammern Koblenz und für Rheinhessen sowie der Naheland-Touristik GmbH. Rund 700 gastgewerbliche Betriebe der Nahe.Urlaubsregion waren von der beauftragten dwif-Consulting GmbH zur „Unternehmensnachfolge im Gastgewerbe“ befragt worden.


2808 Artikel (176 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 20.07.2019 Bucheneinschlag im Stadtwald

Eine Pressemeldung des Forstamtes Koblenz:
Holzerntemaßnahmen am „Bleib-gesund-Pfad“- damit der Wald ...

Spontan musizieren - unter freiem Himmel: „Öffentliche Klaviere“ in Koblenz

Die in England gestartete Aktion, in der seit 2008 Straßenklaviere in der Öffentlichkeit aufgestellt wurden und Passanten sich an die kreativ ...

Festungsspringen in Koblenz: Weltmeister Sam Kendricks dabei

Wenn am 21. August auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zum ersten Mal das Stabhochsprung-Meeting „Festungsspringen“ steigt, dürfen sich ...

Spezialbagger kommt vorerst nicht

Die Anlieferung des Bohrgerätes nach Neuendorf, die für die Morgenstunden des 18. Julis avisiert war, erfolgt vorerst ...

Duale Berufsausbildung

IHK Koblenz fordert eigene Berufsschulklasse für Kaufleute im E-Commerce Koblenz, 17. Juli 2019. „Kauffrau/-mann im E-Commerce“ – ...

Brücke wird freigegeben

Die neu erstellte Geh- und Radwegbrücke über die noch im Bau befindliche L52, wird am Freitag, 19. Juli für den Verkehr ...

Vollsperrung Gerichtsstraße:

Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen am Amts-/Landgerichtsgebäude von Koblenz, erfordern im dortigen Bereich die ...

Universitätspreis für digital unterstützte Lehre

Dr. Sabine Bauer hat für ihre Lehrveranstaltung Projekt- und Forschungspraktikum „VisSim“ (Visualisierung und ...

Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz startet in die zweite Hälfte

Bereits seit fünf Wochen können Kinder und Jugendliche am Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz teilnehmen.  Auch in diesem Jahr ist die ...

Stadtteilbibliotheken und Fahrbücherei machen Sommerferien

Die drei Stadtteilbüchereien Horchheim, Karthause und Pfaffendorfer Höhe machen Sommerpause vom 1.7. bis 9.8.19. Die Fahrbücherei fährt ...

Ausbau der Zaunheimer Straße mit Stichstraßen und Linksabbiegespuren

Derzeit finden umfangreiche Bauarbeiten zur Erschließung einer Gewerbeansiedlung im Güterverkehrszentrum A61 statt. ...

Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen“ im Rathaus zu sehen

Noch bis zum 26. Juli 2019 wird im Rathaus der Stadt Koblenz (Rathausgebäude I, Foyer vor dem Historischen Rathaussaal, ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

 an einer ausländischen terroristischen Vereinigung ("Islamischer Staat") Der 1. Strafsenat – ...

vhs-Seminar kürte „Hauswein“ für PRO KONSTANTIN

Da sich die Hausweine des Vereins PRO KONSTANTIN, die „Edition Fort Konstantin“, in den vergangenen Jahren einer gewissen Beliebtheit erfreut haben, ...

Reisevertrag - vorformulierte "Trinkgeldempfehlung"

eines Reiseveranstalters in Form einer Widerspruchslösung ist unwirksam Die vom Reiseveranstalter für eine Kreuzfahrt vorformulierte ...

Produktdesignpreis Rheinland-Pfalz 2019

Wettbewerb für herausragende Designleistung – Anmeldefrist endet am 2. August Koblenz. Das Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium ...

11 User online

Montag, 22. Juli 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied