Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel zum Thema: Koblenz



Brückenbauwerke und Mittelleitplanke der B 9 werden gereinigt

Koblenz

Von Montag, 04. November bis Freitag, 08. November finden in der Zeit von 08.30 bis 15.00 Uhr Grünschnitt- und Reinigungsarbeiten an der Mittelleitplanke und den Brückenbauwerken entlang der B 9 statt. Die Wanderbaustelle wird vom Moselring über die Europabrücke bis zur Stadtgrenzen auf dem linken Fahrstreifen der B 9 stadtauswärts unterwegs sein. Im Arbeitsbereich steht dann der linke Fahrstreifen nicht zur Verfügung und die Geschwindigkeit außerorts ist auf 70 km/h begrenzt.
Der Kommunale Servicebetrieb bitten die Autofahrenden für diese notwendigen Arbeiten um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Straßenbauarbeiten in der „Unterdorfstraße“

Koblenz

In der Zeit vom 04.11.2019 bis 13.11.2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der „Unterdorfstraße“ in Arzheim erneuert.
 
Am Montag, 04. November erfolgt zunächst die Baustelleneinrichtung und die Vorbereitung für die Fräsarbeiten. Am Dienstag, 05. November wird die vorhandene Deckschicht etwa 10 cm stark abgefräst. In der Zeit vom 06. bis 11.11. werden die Vorarbeiten an Schiebern und Schächten durchgeführt. Im Anschluss daran erfolgt am Dienstag, 12. November der Einbau der neuen Deckschicht.  Die Verkehrsfreigabe ist für den 13.11.2019 gegen Abend vorgesehen.

Infotafel ziert jetzt die Aussichtsplattform „Rhein-Mosel-Bick“

Koblenz

Die Aussichtsplattform heißt nun offiziell „Rhein-Mosel-Blick“: Feierlich wurde jetzt eine Infotafel enthüllt, die Besuchern die Namensfindung und auch die Entstehungsgeschichte des imposanten Bauwerks im Festungspark Ehrenbreitstein erklärt. Andreas Drechsler, Werkleiter des Eigenbetriebs Grünflächen- und Bestattungswesen, dankte noch einmal Gerhard Josef Hermann und seiner Frau Marlies für den Namensvorschlag. Nach einem Wettbewerb mit insgesamt 326 Ideen hatte sich der Stadtrat für den Namensvorschlag des gebürtigen Koblenzers entschieden.
Ökologisches und klimafreundliches Baumaterial

 Andreas Drechsler (links) dankt Marlies und Gerhard Josef Hermann für ihren Namensvorschlag „Rhein-Mosel-Blick“ für die Aussichtsplattform im Festungspark Ehrenbreitstein. Foto: Stadt Koblenz

Erneuerbare Energie auch in der Städtepartnerschaft

Koblenz

So kann man das Ergebnis der Gespräche zwischen den Vertretern der Stadtverwaltung und des Freundschaftskreises Koblenz-Varaždin mit einer Delegation aus der kroatischen Partnerschaft Varaždin bewerten.
Auf Einladung von Oberbürgermeister David Langner waren hochrangige Vertreter aus Varaždin unter der Leitung von Bürgermeisterin Sandra Malenica zu Gast in Koblenz.

Baugrunduntersuchungen in Lambertstraße und Alte Straße

Koblenz

Die Koblenzer Stadtentwässerung wird am Mittwoch, 06. und am Donnerstag, 07. November 2019 in Lamberststraße und Alte Straße im Stadtteil Rübenach Baugrunderkundungen durchführen.
Daher werden in den betroffenen Bereichen Halteverbote angeordnet, damit die Wanderbaustelle ungehindert arbeiten kann. Dort wo die Wanderbaustelle ihre Arbeiten beendet hat, werden die Halteverbote aufgehoben.
Der Durchgangsverkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.
Die Stadtentwässerung bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um Beachtung der Beschilderung.

Bauarbeiten: Buslinie 10 wird umgeleitet

Koblenz

Ab Montag, 04.11.2019 bis einschließlich Mittwoch 13.11.2019 werden Bauarbeiten in Arzheim in der Unterdorfstraße unter Vollsperrung durchgeführt. Wegen der Vollsperrung muss die Linie 10 umgeleitet werden.
Die Busse der Linie 10 Richtung Arzheim fahren ab Kreisverkehrsplatz (Am Kapellchen) links in die Straße „In der Strenge“ (entgegengesetzt der Linienrichtung) zur Haltestelle „In der Strenge“.

 

„Sind so viele Hände“

Koblenz

Palliativstation am Ev. Stift St. Martin feiert 10-jähriges Bestehen

KOBLENZ. Mehr als 70 Mitarbeiter, Vertreter der Gremien, Kooperationspartner, Freunde und Förderer hatten sich eingefunden, um auf zehn Jahre Palliativstation am Ev. Stift St. Martin zurückzublicken und in einer sehr berührenden Feierstunde Danke zu sagen.

Am 1. Oktober 2009 ging die Palliativstation am Ev. Stift mit vier Betten als erste ihrer Art in Koblenz an den Start. „Das war wirklich etwas Besonderes, ein kleiner Meilenstein für unsere Region. Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir damals, leicht aufgeregt, bei den letzten Vorbereitungen der Eröffnungsfeier mitgefiebert haben“, denkt Klinikmanagerin  Alexandra Kiauk an die Anfänge zurück. „Von der damaligen Kapelle im 11. Stock formierte sich eine menschliche Kette durch die Gänge und das Treppenhaus auf die Station 8, die frisch umgebaut die Palliativstation beherbergen sollte. Das Bild des damaligen Tages“, hat auch Hans-Hermann Görge, Ärztlicher Direktor am Ev. Stift, „noch im Kopf.“

 Fanden viele Worte des Danks (von links): Prof. Jens Chemnitz, Matthias Klimkait, Hiltrud Sachs, Claudia Lichau, Alexandra Kiauk, Oliver Zimmer, Alfred Hardt

Mit dem Rollstuhl von Shanghai nach Tibet

Koblenz

Außergewöhnlicher und spannender Vortrag von Andreas Pröve begeistert

KOBLENZ. „Im Leben kommt es nicht darauf an, ein gutes Blatt in der Hand zu haben, sondern mit schlechten Karten gut zu spielen“: Gleich zu Beginn seiner 90-minütigen Foto- und Filmshow über seine Reise mit dem Rollstuhl durch China stimmte Andreas Pröve die mehr als 100 Gäste in der Sporthalle des Ev. Stift mit dem Zitat von Robert Louis Stevenson nachdenklich.
Es waren unter anderem diese Worte und die sehr professionelle Versorgung im Ev. Stift, die Pröve nach seinem Motorradunfall und der Diagnose Querschnittlähmung 1981 geholfen haben, eine neue Perspektive im Leben zu finden. Und was für eine! Der gelernte Schreiner, der schon immer gerne gereist war, probierte aus, ob und wie das mit dem Rollstuhl möglich ist, alleine, auf eigene Faust und mit leichtem Gepäck.

Nach mehr als 6.000 Kilometern durch China erreichte der Fotojournalist Pröve die Quelle des Jangtsekiang in Tibet

Busumleitung wegen Sperrung der Pfaffendorfer Brücke

Koblenz

am Mittwoch, 30.10.2019 werden Bauarbeiten auf der Pfaffendorfer Brücke unter Vollsperrung durchgeführt. Die Vollsperrung erfolgt von 21:40 Uhr bis 05:30 Uhr.
 
Aufgrund der Vollsperrung müssen die Omnibusse der Linien 6, 8, 9 und 10 umgeleitet werden.
 
Die Busse der Linie 6, Richtung Horchheimer Höhe fahren ab der Haltestelle Stadttheater/ Schloss über die Mainzer Str. – Südbrücke zur Haltestelle Mendelssohn.

Pilotstudie für die Haushaltebefragung im Zensus 2021 startet im November 2019

Koblenz

(Pressemeldung des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz) Im Jahr 2021 findet deutschlandweit eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung (Zensus) statt. Im Rahmen der Vorbereitungen testet das Statistische Landesamt die Organisation und den Fragebogen für die Befragung ausgewählter Haushalte mit einer Pilotstudie. In der Zeit von November 2019 bis März 2020 führen Interviewerinnen und Interviewer Befragungen in zufällig ausgewählten Haushalten an etwa 400 Anschriften in Koblenz, Lahnstein, Bad Ems, Arzbach, Becheln, Dausenau, Fachbach, Frücht, Kemmenau, Miellen und Nievern durch. Alle Bewohnerinnen und Bewohner an den ausgewählten Anschriften werden gebeten, an der Pilotstudie teilzunehmen.

Verkehrsfreigabe der Pfaffendorfer Brücke – letzte Vollsperrung

Koblenz

Die Instandsetzungsarbeiten an der Pfaffendorfer Brücke wurden zwischenzeitlich abgeschlossen. Ab Donnerstagfrüh, 31. Oktober, stehen wieder alle vier Fahrspuren für den Fahrzeugverkehr zur Verfügung; ausgenommen sind weiterhin Schwerfahrzeuge über 30 Tonnen.
In der Nacht vom Mittwoch, 30. auf Donnerstag, 31. Oktober muss die Brücke ein letztes Mal voll gesperrt werden, um die Stahlgleitwände, die in den vergangenen Monaten die äußeren Fahrspuren absperrten, abzutransportieren. Die Vollsperrung beginnt um 21.30 Uhr und endet spätestens um 5.30 Uhr. Fußgänger und Radfahrer werden nicht eingeschränkt; die Busunternehmen werden die geänderten Fahrzeiten ihrer Busse gesondert bekannt geben.

„Ideenpapier für moderne Freihandelsabkommen“ der IHKs

Koblenz

Bürokratische und praxisferne Freihandelsabkommen belasten Unternehmen unnötig

Koblenz, 28. Oktober 2019. Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und ihren Handelspartnern sind so kompliziert gestaltet, dass die Anwendung insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen eine große Herausforderung darstellt. Teils enorme Zollvorteile, die sich aus der Nutzung der Abkommen ergeben würden, gehen daher oft verloren. So lassen nicht nur Importeure und Kunden mehr Geld als nötig für ihre Ware beim Fiskus liegen, auch Abnehmer in den Exportmärkten zahlen häufig mehr.
Die IHK-Organisation fordert daher in einem aktuellen „Ideenpapier für moderne Freihandelsabkommen“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) unter anderem die Harmonisierung und vereinfachte Anwendungsmöglichkeiten der in den verschiedenen Freihandelsabkommen vereinbarten Regeln.

Inspektion des Koblenzer Moseldükers erhielt „Goldenen Kanaldeckel“

Koblenz

Hans-Jörg Schulz ist stolzer Besitzer eines goldenen Kanaldeckels. Die Auszeichnung, die als „Oskar der Kanalbranche“ bezeichnet wird, erhielt er in Anerkennung für herausragende Leistungen vom IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur für seine innovative Idee zur Inspektion des Moseldükers.
Etwa 2,7 m unter der Moselsohle verläuft in der Nähe des Deutschen Ecks ein Düker von der rechten Moselseite nach Lützel, der aus zwei Röhren unterschiedlichen Durchmessers besteht. Als Abwasserentsorgungsanlage sind diese Röhren aufgrund einer Landesverordnung auf ordnungsgemäßen Zustand zu überprüfen.

 Ralf Saftig bei der Übergabe des Goldenen Kanaldeckels an Hans-Jörg Schulz.

Straßenbauarbeiten in Herrenstraße und Schmiedestraße

Koblenz

In der Zeit vom 05.11.2019 bis 14.11.2019 werden im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz die Fahrbahnbeläge in der Herren- und Schmiedestraße in Kesselheim erneuert.
 
Am Dienstag, 05. November erfolgt zunächst die Baustelleneinrichtung und die Vorbereitung für die Fräsarbeiten. Am Mittwoch, 06.11. wird dann die vorhandene Deckschicht etwa 4 cm stark abgefräst. In der Zeit vom 07. bis 12. November werden die Vorarbeiten an Schiebern und Schächten durchgeführt. Im Anschluss erfolgt dann am Mittwoch, 13.11. der Einbau der neuen Deckschicht. Die Verkehrsfreigabe ist für den 14.11.2019 gegen Abend vorgesehen.

Öffnungszeiten Schwimmbäder Allerheiligen

Koblenz

Am Freitag, 01.11.2019, ist das Beatusbad in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr, für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet.
Das Hallenbad Karthause bleibt allerdings an diesem Tag für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen.

Schutz vor HIV auf Rezept

Koblenz

Immunologische Ambulanz am Kemperhof zur PrEP zugelassen

KOBLENZ. Die Kassenärztliche Vereinigung hat nun über die Umsetzung der Präexpositionellen Prophylaxe (PrEP) als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen entschieden: Die PrEP soll durch spezialisierte Ärzte sachgerecht verordnet werden. Im nördlichen Rheinland-Pfalz ist die Immunologische Ambulanz im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof als Anlaufstelle zugelassen und hat sich auch bereit erklärt, andere Ärzte dafür auszubilden.


3044 Artikel (191 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 13.11.2019 Baugrunduntersuchungen: Servatiusstraße wird gesperrt

Im Auftrag der DB werden im Zeitraum 18. bis 22.11. und 25. bis 29.11.2019 Bohrungen zur Baugrunduntersuchung im Bereich der Eisenbahnunterführung in der ...

new: 13.11.2019 Kranarbeiten: Casinostraße gesperrt

In der Casinostraße finden Kranarbeiten am Gebäude des LBM statt. Von dort bis zum Friedrich-Ebert-Ring ist die Casinostraße daher von Samstag, ...

new: 12.11.2019 Deutschlands bester Straßenbauer kommt aus Niederwörresbach

Doppeltes Auswärtsspiel: 19-jähriger Marius Faller siegt beim Bundesentscheid in Bad Zwischenahn KOBLENZ/BAD ZWISCHENAHN/IDAR-OBERSTEIN. Bundessieg ...

new: 12.11.2019 Forum der IHK Koblenz

US-Wahlen: Wirtschaft und Politik diskutieren Bedeutung für regionale Unternehmen Koblenz, 12. November 2019. Die nächsten ...

new: 12.11.2019 Kanalsanierung Roonstraße

Die Koblenzer Stadtentwässerung saniert den Mischwasserkanal der Roonstraße in geschlossener Bauweise, beginnend bei Hausnummer 40 bis zur Mainzer ...

new: 12.11.2019 koveb-Busse der Linie 10 werden umgeleitet

Seit Montag, 4. November 2019 bis einschließlich Mittwoch 13. November 2019 werden Bauarbeiten in Koblenz-Arzheim in der Unterdorfstraße unter ...

new: 12.11.2019 Erfolgreiche Gleichstellungsarbeit:

 Erneute Förderung im Professorinnenprogramm für die Universität Koblenz-Landau Zum dritten Mal ...

new: 12.11.2019 Wechsel an der Spitze des GK-Mittelrhein steht bevor

Position des Kaufmännischen Geschäftsführers wird neu besetzt – Dr. Moritz Hemicker bleibt Medizinischer ...

new: 12.11.2019 11.000 Technik-Nachtschwärmer sind begeistert

HwK Koblenz zieht durchweg positive Bilanz: Veranstaltungskonzept mit Mix aus Information, Unterhal-tung, Wissenschaft, Forschung und Handwerk hat ...

new: 12.11.2019 Spendensammlung

für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Alljährlich im Herbst führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ...

new: 12.11.2019 Kinder- und Jugendliteraturtage 11.-17. November

Auch in diesem Jahr finden wieder auf Initiative von Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz die Kinder- und Jugendliteraturtage Koblenz ...

Eilantrag der Stadt Grünstadt gegen Baugenehmigung für Gefahrgutlager erfolglos

Pressemitteilung Nr. 32/2019 Die Baugenehmigung zur Errichtung eines Gefahrgutlagers im Gewerbegebiet Nord der Stadt ...

Weihnachtsmarkt – Zweite Andienungszeit entfällt

Während des Koblenzer Weihnachtsmarktes wird die zweite Andienungszeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr über die Zufahrt Görgenstraße/Entenpfuhl ...

Bauwerksprüfung Geh-/Radweg Horchheimer Brücke

Im Rahmen der turnusmäßigen Bauwerksprüfungen des Brückenbauamtes wird an zwei Samstagen, am 16. und 30. November 2019, der Geh-/Radweg der ...

Schwerstkranke Patienten im Herzkatheterlabor retten

Dr. Waldemar Bojara berichtet im Kemperhof von hochkomplexen Eingriffen
KOBLENZ. Es ist der Motor des Lebens – das Herz. ...

E-Commerce-Tag 2019

100 UnternehmerInnen informieren sich zu digitalen Trends im Handel Koblenz, 8. November 2019: Wie verändert sich der Handel durch die voranschreitende ...

11 User online

Mittwoch, 13. November 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied