Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel zum Thema: Koblenz



Ausbau der Südallee ist Thema in Stadtratssitzung – Was wird aus den Bäumen?

Koblenz

Am kommenden Freitag (13.12.2019) wird sich der Stadtrat mit der Neugestaltung der Südallee beschäftigen. Wenn dieser Beschluss gefasst wird, soll im ersten Quartal 2020 eine Bürger- und Anwohnerinformationsveranstaltungen zu konkreten Inhalten und verbindlichen Fragen zum Projekt durchgeführt werden.
 
Neuerdings kam die Frage auf, was mit dem vorhandenen Baumbestand geschieht. Die beteiligten Planer möchten die bestehenden Bäume grundsätzlich erhalten, dies gilt insbesondere für die großen Platanen. Da die Südallee jedoch im Vollausbau neugestaltet wird, sind bis zu 70 cm Aushubtiefe nötig. Trotz aller technischen Möglichkeiten des Baumschutzes muss für jeden einzelnen Baum eine sorgfältige Abwägung getroffen werden. Mit Gutachten zur Vitalitätseinstufung der Bäume eines externen Fachbüros, welches Grundlage der Wettbewerbsausschreibung der Planung war, wurden die Bäume festgestellt,  deren Vitalität beeinträchtigt ist oder die entsprechende Schadsymptome aufweisen. Diese Bäume werden entfernt, denn es wäre eine Rodung in den nächsten 5 - 10 Jahren erforderlich, um die Verkehrssicherheit nicht zu gefährden.

Christoph Streit aus Koblenz mit Gruppe „Femmes Vokal“ als Favorit nominiert

Koblenz

Band will den „SWR1 Weihnachtssong Contest“ 2019 gewinnen / Voting 3. Vorrunde bis 13.12., 8 Uhr / Finale am 19. Dezember

„Femmes Vokal“ mit Bandleader Christoph Streit aus Koblenz sind einer von drei Favoriten in der dritten Vorrunde beim 10. „SWR1 Weihnachtssong Contest“ (WSC). Der von Christoph Streit selbst komponierte Song „Wohin“ hat die Jury überzeigt. Bernd Rosinus, Musikchef von SWR1 Rheinland-Pfalz, SWR1 Moderatorin Andrea Ballschuh und SWR1 Musikexperte Werner Köhler haben als Juroren den Song nominiert. 2012 hatte Christoph Streit mit seinen Musiker*innen schon einmal am Weihnachtssong Contest teilgenommen - und gewonnen. Wird auch der neue Song die Hörer*innen begeistern? Werden sie ihm die meisten Stimmen geben? Wenn ja, darf Christoph Streit mit seiner Gruppe als Vorrundensieger beim WSC-Finale, dem „SWR1 Weihnachtskonzert“ mit Tony Hadley ex Spandau Ballet, teilnehmen. Werden sie dann ein weiteres Mal den Contest gewinnen?

Femmes Vokal. Copyright: SWR1/Christoph Streit.

Gefahrvoller Radweg

Koblenz

Der Radweg in der Hohenfelder Straße ist zum Teil mit erheblichen Gefahren verbunden. „Dies gilt besonders für den Bereich an der Bushaltestelle ‚Am Alten Graben‘“, so die beiden Kommunalpolitiker Fritz Naumann und Denny Blank vom SPD-Ortsverein Altstadt-Mitte. In einer kleinen Anfrage an den Radfahrbeauftragten Herrn Tobias Weber machte man noch einmal überdeutlich, was sich zwischen Fußgängern – im Bereich der Haltestelle – täglich abspielt, weil die Führung des Radweges hinter der Bushaltestelle in der Hohenfelder Straße seit Jahren ein großer Gefahrenpunkt ist.

Weihnachtsmarkt Koblenz: Ein stimmungsvoller Weihnachtsbummel

Koblenz

Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr im SWR Fernsehen

 

In den letzten Jahrzehnten haben sich Weihnachtsmärkte zu einer festen Größe der Vorweihnachtszeit entwickelt – mit Glühwein und Weihnachtsliedern stimmen sich die Besucher*innen auf Weihnachten ein. Der Koblenzer Weihnachtsmarkt findet auf den Plätzen in der Altstadt statt. Moderatorin Kerstin Bachtler stellt ihn am Sonntag, 15. Dezember, ab 17 Uhr vor, mit dabei sind Manfred und Michael Gniffke mit Mundart-Weihnachtsgeschichten.

Weihnachtsmarkt Koblenz in der historischen Altstadt "Am Plan", © SWR/koblenz-touristik/ P!ELmedia

Seit zehn Jahren etabliert: die Brustschmerz-Einheit im Stift

Koblenz

Rezertifizierung bestätigt hohe Qualität in der Versorgung von Herzpatienten

KOBLENZ. Sie war die erste Chest-Pain-Unit (CPU oder Brustschmerz-Einheit) im nördlichen Rheinland-Pfalz! Die Kardiologie im Ev. Stift St. Martin hatte im November 2009 erstmals eine eigenständige Abteilung geschaffen, um Patienten mit akut auftretenden Brustschmerzen noch schneller untersuchen und behandeln zu können. Standardisierte diagnostische Abläufe ermöglichen sehr schnell die Überprüfung, ob eine akute, oft lebensbedrohliche Herzerkrankung die Ursache für die Brustschmerzen ist – dann kann sofort entsprechend gehandelt werden, denn hier zählt jede Minute!

„Parlament der Wirtschaft“ tagt

Koblenz

IHK Koblenz investiert 2020 mehr als zwei Millionen Euro in Projekte zur Unterstützung von Unternehmen

Koblenz, 11. Dezember 2019. Mehr als hundert Projekte und Initiativen für die regionale Wirtschaft hat die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz in ihrer Sitzung am Dienstag für das Jahr 2020 auf den Weg gebracht. Neben den zahlreichen gesetzlichen Aufgaben, die die IHK als Selbstverwaltung der Wirtschaft leistet, ist damit für das kommende Jahr wieder ein großes Paket an Beratung, Information und Service für Unternehmen geschnürt. Die Investitionssumme dafür beläuft sich auf über 2 Millionen Euro.
„Gerade in diesen konjunkturell unsicheren Zeiten wollen wir unseren Mitgliedsunternehmen nach besten Kräften zur Seite stehen“, betont Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der IHK Koblenz. „Zu den wichtigsten Herausforderungen, die die Unternehmen derzeit beschäftigen, zählt die Fachkräftesicherung. Ein Schwerpunkt unserer Vorhaben liegt deshalb auf der Stärkung der dualen Berufsausbildung und auf Projekten, die Betriebe beim Finden und Binden von Mitarbeitern unterstützen.“

IHK-Saisonumfrage Tourismus

Koblenz

Gastgewerbe: Personalsituation spitzt sich zu – Förderungen werden ausgeweitet

Koblenz, 9. Dezember 2019. Die Stimmung in der Tourismusbranche ist deutlich verhaltener als im Herbst des vergangenen Jahres: Lediglich 42 Prozent der Betriebe im Hotel- und Gastgewerbe sind mit ihrer Geschäftslage zufrieden. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor, bei der mehr als 300 Betriebe aus Hotellerie und Gastronomie befragt worden sind.
„Der sogenannte Klimaindex, der sich aus der Geschäftslage des Vorjahres und den Erwartungen an die nächste Saison zusammensetzt, beträgt 114 Punkte für die Beherbergungsbetriebe und 99 Punkte für Gastronomiebetriebe. Beide Werte liegen mehr als zehn Punkte unter dem Mittelwert der Zehnjahresbetrachtung“, erläutert Christian Dübner, Referent für Tourismus bei der IHK Koblenz, die Ergebnisse der Umfrage. Im Vorjahreszeitraum lagen die Werte bei 121 beziehungsweise 115 Punkten. „Die aktuelle Einschätzung ist primär auf den ausgeprägten Personalmangel zurückzuführen, der sich weiter zuspitzt. Bei rund einem Viertel der Beherbergungsbetriebe wird sich die Zahl der Beschäftigten in der kommenden Saison reduzieren. Diese Entwicklung betrifft auch rund ein Drittel der gastronomischen Betriebe“, so Dübner weiter. „Die Konsequenz sind reduzierte Öffnungszeiten und im Extremfall die Betriebsschließung.“
 

Werkstattgespräch: SPD-Fraktionspolitiker besprechen sich mit dem Handwerk

Koblenz

Handwerkskammer Koblenz und Handwerker im Dialog mit Alexander Schweitzer und Anna Köbberling
KOBLENZ. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer und die wirtschaftspolitische Sprecherin der sozialdemokratischen Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag Dr. Anna Köbberling luden zusammen mit der Handwerkskammer (HwK) Koblenz ein zum handwerkspolitischen „Werkstattgespräch“. 30 Handwerker kamen und nutzten die Chance, aus erster Hand zu berichten, wie die aktuelle Lage ist und was man gemeinsam verbessern kann, um auch künftig das Handwerk auf Erfolgskurs zu halten. HwK-Präsident Kurt Krautscheid und Hauptgeschäftsführer Ralf Hellrich moderierten die Runde, gingen auch auf die Rolle der HwK an der Schnittstelle zwischen Betrieben und Politik ein.

Werkstattgespräch beim Handwerk: SPD-Fraktionsmitglieder im Dialog mit Handwerkern im Zentrum für Ernährung und Gesundheit der Handwerkskammer Koblenz./ Foto: HwK Koblenz

Überraschungen sind Gold wert

Koblenz

Gute Laune spielte das Seniorentheater der Volkshochschule Koblenz „DIE ANTIQUITÄTEN“ für Edith Peter, Autorin und Gründerin des Theaters, ein.
30 Jahre alte Szenen aus Edith Peters Feder sind aktueller denn je und wurden vom Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Monika Nägel erfrischend gespielt.
Mit ihren 94 Jahren ist die Hobby-Schauspielerin und Autorin doch immer noch für eine Überraschung gut. Zum Abschluss des Theaternachmittags Anfang des Monats in der Moseltal Seniorenresidenz überraschte sie nämlich „DIE ANTIQUITÄTEN“ mit einem unerwartet großherzigen Geschenk.

OB David Langner prämiert Verbesserungsvorschläge

Koblenz

Im laufenden Jahr haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung insgesamt 25 Verbesserungsvorschläge eingereicht. 11 Vorschläge wurden nun im Rahmen einer Feierstunde durch Oberbürgermeister David Langner mit Sach- oder Geldprämien ausgezeichnet. Langner freut sich über den Erfolg des Vorschlagswesens, das von motivierten Beschäftigten mit immer neuen Vorschlägen gespeist werde. Von den eingereichten Vorschlägen seien zudem noch 3 in der Prüfung.

Das Foto zeigt OB Langner, Bürgermeisterin Ulrike Mohrs und Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz sowie die Geehrten.

Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße ist fertiggestellt

Koblenz

Mitte nächster Woche wird die neue Fußgängerbrücke über die Balthasar-Neumann-Straße im Koblenzer Stadtteil Pfaffendorfer Höhe für den Verkehr freigegeben. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Premiere für Koblenz, denn erstmals erfolgten die Planung und die Bauabwicklung einer neuen Brücke vollständig durch Mitarbeiter der Stadt. Christine Lieb vom Sachgebiet Bauwerksplanung des Brückenbauamtes war für die komplette Entwurfsbearbeitung sowie die statische Vorbemessung des Bauwerks verantwortlich. Von ihr stammt auch das Gestaltungskonzept, das sich mit den aufgelösten Stützen sowie der ausgewogenen Farbgestaltung harmonisch in die Umgebung einpasst. Die Ausschreibung der Baumaßnahme, die Bauabwicklung vor Ort und die Bauoberleitung oblag Torsten Weigle, während Kai Friehe für die Bauüberwachung und die noch laufende finanzielle Abrechnung des Gesamtprojekts zuständig ist. Die Durchführung der Planung mit eigenem Personal führte im Vergleich zur bisherigen Praxis, diese Planungsaufträge an Ingenieurbüros zu vergeben, zu deutlichen Einsparungen für die Stadt.

Am 15. Dezember 2019: Fahrplanwechsel bei den koveb-Buslinien

Koblenz

Mobilität in Koblenz hat einen neuen Namen: Koblenzer Verkehrsbetriebe, kurz koveb. Am 1. Oktober 2019 wurde die evm Verkehrs GmbH an die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Koblenz, Koblenzer Mobilitäts GmbH (KoMG) verkauft und wurde somit zu 100 Prozent städtisch.
 
Zum ersten Fahrplanwechsel der Koblenzer Verkehrsbetriebe, koveb, am 15. Dezember 2019 gibt es den neuen Fahrplan 2020 und weitere Informationen im neuen koveb-Design. Es werden im Fahrplan 2020 keine größeren Änderungen vorgenommen. Diese sind zum folgenden Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 zu erwarten: mehr Linien, bessere Taktung, mehr Komfort, mehr Informationen, bessere Werte für die Umwelt, günstigere Fahrpreise. Hierauf bereitet sich die koveb bereits heute vor!

Mit dem Bus zu „Feine Sahne Fischfilet“

Koblenz

Am Freitag, 20.12.2019 findet um 20:00 Uhr ein Konzert von „Feine Sahne Fischfilet“ in der CGM ARENA statt.
 
Aus diesem Anlass bieten die Koblenzer Verkehrsbetriebe von den P+R-Parkplätzen an der Kurt-Schumacher-Brücke/Universitätsstraße Metternich P1 und Moselweiß P2, Peter-Klöckner-Straße P3, Ludwig-Erhard-Straße (ehemaliger Schlachthof) P4 sowie von der Hochschule Koblenz, Karthause/Konrad-Zuse-Straße (B327) P5 Buspendelverkehre an. Zu den Parkplätzen gelangt man, indem man den roten Punkten auf den Verkehrsschildern folgt.

Mit dem Bus zu „The Voice of Germany“

Koblenz

Am Dienstag, 17.12.2019 findet um 19:30 Uhr die Veranstaltung „The Voice of Germany“ in der CGM ARENA statt.
 
Anlässlich dieser Veranstaltung bieten die Koblenzer Verkehrsbetriebe von den P+R-Parkplätzen an der Kurt-Schumacher-Brücke/Universitätsstraße Metternich P1 und Moselweiß P2, Peter-Klöckner-Straße P3, Ludwig-Erhard-Straße (ehemaliger Schlachthof) P4 sowie von der Hochschule Koblenz, Karthause/Konrad-Zuse-Straße (B327) P5 Buspendelverkehre an. Zu den Parkplätzen gelangt man, indem man den roten Punkten auf den Verkehrsschildern folgt.

Kinder lauschen den Abenteuern von „Luzie & Lione“

Koblenz

Kinder lauschen den Abenteuern von „Luzie & Lione“ bei einer Schiffsfahrt zur Marksburg

Den Schülerinnen und Schülern der Grundschulen Kesselheim und Ehrenbreitstein wurde zum Abschluss der diesjährigen Kinder- und Jugendliteraturtage Koblenz jeweils eine Lesung der besonderen Art ermöglicht.
Während einer rund 90-minütigen Schiffsfahrt zur Marksburg wurde eine interaktive Lesung mit Schauspielerinnen und Schauspielern aus dem neuesten Buch „Luzie & Lione: Das geheimnisvolle Licht auf der Marksburg“ der Koblenzer Kinderbuchautorin Bine Voigt geboten. Zudem begleitete die Illustratorin Catherina Baldauf die Lesung zeichnerisch.

Erhöhte Verkehrsüberwachung zur Vorweihnachtszeit

Koblenz

In der Zeit vor Weihnachten und vor allem rund um den Weihnachtsmarkt ist ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in Koblenz spürbar. Um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer sicherzustellen, wird das Ordnungsamt der Stadt Koblenz vermehrt Kontrollen im Bereich der Alt- und Innenstadt durchführen. Dabei werden Verstöße stringent geahndet. Besonders wird darauf hingewiesen, dass verbotswidrig parkende Fahrzeuge abgeschleppt werden können, wenn die rechtlichen Voraussetzungen hierfür gegeben sind.


3087 Artikel (193 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 13.12.2019 Ausbau der Südallee ist Thema in Stadtratssitzung – Was wird aus den Bäumen?

Am kommenden Freitag (13.12.2019) wird sich der Stadtrat mit der Neugestaltung der Südallee beschäftigen. Wenn dieser Beschluss gefasst wird, soll im ...

new: 13.12.2019 Christoph Streit aus Koblenz mit Gruppe „Femmes Vokal“ als Favorit nominiert

Band will den „SWR1 Weihnachtssong Contest“ 2019 gewinnen / Voting 3. Vorrunde bis 13.12., 8 Uhr / Finale am 19. Dezember „Femmes ...

new: 13.12.2019 Gefahrvoller Radweg

Der Radweg in der Hohenfelder Straße ist zum Teil mit erheblichen Gefahren verbunden. „Dies gilt besonders für ...

new: 11.12.2019 Weihnachtsmarkt Koblenz: Ein stimmungsvoller Weihnachtsbummel

Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr im SWR Fernsehen   In den letzten Jahrzehnten haben sich Weihnachtsmärkte zu einer festen Größe der ...

new: 11.12.2019 Seit zehn Jahren etabliert: die Brustschmerz-Einheit im Stift

Rezertifizierung bestätigt hohe Qualität in der Versorgung von Herzpatienten KOBLENZ. Sie war die erste ...

„Parlament der Wirtschaft“ tagt

IHK Koblenz investiert 2020 mehr als zwei Millionen Euro in Projekte zur Unterstützung von Unternehmen Koblenz, 11. Dezember 2019. Mehr als hundert ...

IHK-Saisonumfrage Tourismus

Gastgewerbe: Personalsituation spitzt sich zu – Förderungen werden ausgeweitet Koblenz, 9. Dezember 2019. Die Stimmung in der Tourismusbranche ist ...

Werkstattgespräch: SPD-Fraktionspolitiker besprechen sich mit dem Handwerk

Handwerkskammer Koblenz und Handwerker im Dialog mit Alexander Schweitzer und Anna Köbberling
KOBLENZ. Der ...

Überraschungen sind Gold wert

Gute Laune spielte das Seniorentheater der Volkshochschule Koblenz „DIE ANTIQUITÄTEN“ für Edith Peter, Autorin und Gründerin des ...

Diesel - Die Bekanntgabe des Einbaus der beanstandeten Motorsteuerungssoftware

 lässt die Sittenwidrigkeit und Täuschung entfallen; das gilt auch dann, wenn die Motorherstellerin die ...

OB David Langner prämiert Verbesserungsvorschläge

Im laufenden Jahr haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung insgesamt 25 Verbesserungsvorschläge eingereicht. 11 Vorschläge wurden ...

262 Absolventen am Fachbereich Informatik

 der Universität Koblenz-Landau verabschiedet 262 Studierende haben im akademischen Jahr 2018/19 ihr Studium am Fachbereich Informatik der ...

Fußgängerbrücke in der Balthasar-Neumann-Straße ist fertiggestellt

Mitte nächster Woche wird die neue Fußgängerbrücke über die Balthasar-Neumann-Straße im Koblenzer Stadtteil Pfaffendorfer ...

Am 15. Dezember 2019: Fahrplanwechsel bei den koveb-Buslinien

Mobilität in Koblenz hat einen neuen Namen: Koblenzer Verkehrsbetriebe, kurz koveb. Am 1. Oktober 2019 wurde die evm Verkehrs GmbH an die ...

Mit dem Bus zu „Feine Sahne Fischfilet“

Am Freitag, 20.12.2019 findet um 20:00 Uhr ein Konzert von „Feine Sahne Fischfilet“ in der CGM ARENA ...

Mit dem Bus zu „The Voice of Germany“

Am Dienstag, 17.12.2019 findet um 19:30 Uhr die Veranstaltung „The Voice of Germany“ in der CGM ARENA ...

14 User online

Freitag, 13. Dezember 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied