Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel zum Thema: Veranstaltungen



Stadtteilsprechstunde des OB im Oktober

Veranstaltungen

(Koblenz: 01.10.14) Die nächste Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig für die Stadtteile Ehrenbreitstein, Niederberg und Asterstein steht an.

Am Dienstag, 28. Oktober, ist er von 17.00 bis 19.00 Uhr, im Mutter-Beethoven-Haus, Wambachstraße 204, zu sprechen.

Um Wartezeiten zu vermeiden werden Termine vergeben. Ansprechpartner ist Oliver Philippsen, der unter der Rufnummer 0261/1291214 oder unter der E-Mail-Adresse oliver.philippsen@stadt.koblenz.de erreichbar ist.

Eine aktuelle Liste der geplanten Bürgersprechstunden von Oberbürgermeister Hofmann-Göttig ist im Internet auf koblenz.de abrufbar.

 

Brustkrebsmonat 2014:

Veranstaltungen

Vortrag zur Traditionellen Chinesischen Medizin in Theorie und Praxis im Gemeinschaftsklinikum Kemperhof

Im Brustkrebsmonat Oktober bietet die Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. mit weiteren Kooperationspartnerinnen und –partnern unterschiedliche Veranstaltungen zum Thema Krankheitsbewältigung an: Kreatives, Informationen, neue Wege wagen, Immunsystem stärken,  Kraftquellen entdecken.

34. Volksliedernachmittag begeistert

Veranstaltungen

(Koblenz, 24.09.14) Der traditionelle Volksliedernachmittag zog gestern rund 1.300 Senioren in die Rhein-Mosel-Halle. Das städtische Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales hatte hierzu einmal mehr ein abwechslungsreiches Programm für die Besucherinnen und Besucher der alljährlich im Herbst stattfindenden Veranstaltung zusammengestellt.

Unterhaltsames Moderatorenpaar des Volksliedernachmittages: Manfred Gniffke (l.) und OB Hofmann-Göttig

Die heutige Vorstellung „Die Wandlung der Susanne Dasseldorf“ muss entfallen

Veranstaltungen

Wir bedauern, mitteilen zu müssen, dass die für heute geplante Vorstellung von „Die Wandlung der Susanne Dasseldorf“ wegen Erkrankung der Hauptdarstellerin entfallen muss. Bereits gekaufte Karten können für eine andere Vorstellung der Uraufführung an der Theaterkasse umgetauscht werden. Die weiteren Aufführungstermine finden Sie auf unserer Homepage. Weitere Informationen an der Theaterkasse (0261) 129 2840.

HIV: Experten fordern neue Präventionskampagnen

Veranstaltungen

200 Besucher informieren sich beim Aids- und Hepatitisforum im Kemperhof

KOBLENZ. Zum 18. Mal infolge trafen sich im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein, Kemperhof, über 200 Interessierte zum aktuellen Stand von HIV/Aids und Hepatitis. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und die Leiterin des Referates Gesundheit am Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Christine Morgenstern. Beide betonten die Wichtigkeit der Thematik und lobten Präventionskonzepte des regionalen Arbeitskreises Aids mit der Aids-Hilfe Koblenz und den Gesundheitsämtern.

Machen sich stark gegen HIV, Aids und Hepatitis: Der Arbeitskreis AIDS/STI Rheinland-Pfalz mit Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (7. von rechts), Christine Morgenstern vom Landesgesundheitsministerium (6. von rechts) und Prokurist des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein Achim Zenner (5. von rechts).

Das Teddybärkrankenhaus ist bei den Kindern sehr beliebt

Veranstaltungen

Junge Mediziner nehmen Kindern spielerisch die Angst vorm Arztbesuch


KOBLENZ. „Mein Teddybär hat einen gebrochenen Fuß und deswegen einen Gips bekommen, aber ansonsten geht es ihm gut“, erzählt der kleine Luca, der mit seiner Kindergartengruppe das zehnte Teddybärenkrankenhaus besucht hat. Bis auf einige Pflaster und Verbände konnten die Studenten, die im Praktischen Jahr am Kemperhof sind, alle Krankheiten und Wunden der Plüschtiere heilen. Auch in diesem Jahr haben rund 300 Kinder das Teddybärkrankenhaus des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein, Kemperhof, besucht.

BUZ: Bereits zum zehnten Mal kümmern sich Medizinstudenten des Kemperhofs um die Plüschtiere der Kinder. Achim Zenner, stellvertretender Kaufmännischer Direktor des Klinikums, dankte dem Team für die erfolgreiche Aktion.

Die vhs Koblenz informiert über folgende Angebote:

Veranstaltungen

Herbstzauber
Am Sa., 27.09.2014 bietet die Volkshochschule Koblenz einen Nachmittags-Workshop unter fachkundiger Leitung an, in dem Tischdeko-Ideen und  Ausgefallenes für Tür- und Eingangsbereich des Hauses aus natürlichen Materialien wie  Holzscheiben, Kürbissen, Heide, Kräutern, Wachs und Papier gestaltet werden. Es entstehen Arbeiten auf Holzbrettern, runde Formen für Tisch und Tür, die auch als individuelle Geschenkideen Beachtung finden.
Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel.: 0261 129-3740.

Brustkrebsmonat 2014: Angebote der Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz

Veranstaltungen

(Koblenz, 18.09.14) Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. In Deutschland erkranken jährlich mehr als 75.000 Frauen;  rund 17.000 sterben daran.  Jedes Jahr im Oktober wird weltweit mit Aktionen und  Projekte auf die Erkrankung „Brustkrebs“ aufmerksam gemacht.

Mitmachen bei der SWR1 Hitparade

Veranstaltungen

Bei der „SWR1 Hitparadentour“ Musik wünschen und Karten für Party im Technikmuseum Speyer gewinnen / 4.-16.10. in Speyer, Koblenz und Zell sowie in Regionalzügen im Land

Wie jedes Jahr ist bei SWR1 Mitte Oktober Hitparaden-Zeit. Zuvor, vom 4. bis 16. Oktober, ist die SWR1 Hitparadentour in verschiedenen Orten in Rheinland-Pfalz unterwegs: In Speyer, Koblenz und Zell kann man sich bei der Band „The Jukebox Heroes“ live gespielte Lieblingshits wünschen und mittels Stimmzettel seine fünf bevorzugten Titel für die SWR1 Hitparade angeben. Bis zum 17. Oktober, 12 Uhr, kann man auch online auf SWR1.de/rp abstimmen, der postalische Einsendeschluss ist der 16. Oktober.

 

Stadtsportverband: Ressourceneffizienz in Sportvereinen

Veranstaltungen

(Koblenz, 17.09.14) Der Stadtsportverband Koblenz in Kooperation mit dem Sportbund Rheinland, dem Umweltamt sowie dem Sport- und Bäderamt, lädt Mitglieder des Stadtsportverbands mit vereinseigenen Gebäuden ein zur Informationsveranstaltung „Ressourceneffizienz in Sportvereinen“ am 09. Oktober 2014 von 18 bis 20 Uhr im Haus des Sports.

Benefiz-Bogenturnier zugunsten der Kinderkrebshilfe

Veranstaltungen

Pressemitteilung der Koblenzer Schängel Arrows:

3-D Bogensport - Benefizturnier zugunsten der Kinderkrebshilfe des Kemperhofs in Koblenz
- Veranstalter Nico Stokbroekx und die Koblenzer Schängel Arrows -

Am Wochenende des 15./16.Novembers findet in Simmern( Westerwaldkreis ) - Rosengarten 1 auf dem Gelände der Paintballfabrik das Jubiläumsturnier zum 60 jährigen Bogenschießen des Herrn Nico Stokbroekx statt. Nico ist im 3D Bogensport seit Jahrzehnten eine bekannte Größe, der etliche Turniere in Deutschland, Holland und Slowenien ausgerichtet hat, auf Messen und Ausstellungen rund um den Sport Zuhause und im Bogensport nicht mehr wegzudenken ist.  
Dieser wird unterstützt durch die Koblenzer Schängel Arrows und deren Freunde, sowie durch den Betreiber des Eventgeländes Herr Christoph Hoffmann.
Zu dem Event werden bis zu 300 Bogenschützen unter anderen aus Deutschland, Luxemburg, Holland und Belgien erwartet.

Koblenzer Öko-Verkehrs-Siegel - Betriebe werden am 16. September ausgezeichnet

Veranstaltungen

Am Dienstag, 16. September findet ab 18.00 Uhr im historischen Rathaussaal in Koblenz zum zweiten Mal die Verleihung des Koblenzer Öko-Verkehrs-Siegels statt. In einer kleinen Feierstunde wird Oberbürgermeister Professor Dr. Joachim Hofmann-Göttig die Urkunden an die ausgezeichneten Betriebe übergeben.

Mit dem Siegel würdigt die Stadt das Engagement von Unternehmen, die ihre Mobilitätsstrukturen nach ökologischen Kriterien gestalten und so für mehr Umwelt- und Klimaschutz in Koblenz sorgen. Die Einführung des Öko-Verkehrs-Siegels geht auf einen Stadtratsbeschluss aus dem Jahr 2010 zurück und wird alle zwei Jahre an Koblenzer Betriebe verliehen.

 

Pilze unserer Wälder und die Freuden der Pilzküche kennen lernen

Veranstaltungen

An zwei Dienstagabenden (23.09./14.10.) die Pilze unserer Region in der Theorie kennen lernen und bei zwei Pilzexkursionen samstagvormittags (27.09./18.10) das Gelernte in die Praxis umsetzen, das bietet der Pilzkurs von Helmut Kolar bei der Volkshochschule Koblenz. Darüber hinaus werden am Sa., 18.10., nachmittags die gesammelten Pilze in der vhs-Lehrküche zu schmackhaften Gerichten verarbeitet und verkostet.
Anmeldung und weitere Information: vhs Koblenz, Tel. 0261 129-3740.

Vorverkaufsstart Weihnachtsvarieté startet am Montag den 11. August um 12.00 Uhr

Veranstaltungen

Weihnachtsvarieté 2014
19. November – 23. Dezember 2014

am Montag den 11. August um 12.00 Uhr startet der Vorverkauf für das diesjährige Weihnachtsvarieté im Café Hahn in Güls.  Tickets können ab diesem Zeitpunkt unter www.cafehahn.de, im Ticketshop des Café Hahn oder per Email an info(at)cafehahn.de mit Angabe der Rechnungsanschrift bestellt werden.  

Dieses Jahr mit dabei unter der Regie von Karl-Heinz Helmschrot:


Ben Smalls (GB) - Moderation & Jonglage
Ben Smalls ist Jongleur, Tänzer und moderner Clown. Und er hat eine Leidenschaft: Mozart! In seiner clownesken Hommage an den Klassik-Helden interpretiert er dessen schönste musikalische Werke auf seine eigene, neue Art: Feinsinnige Choreographien, witzige Slapsticks und tanzende Objekte wie Bälle, Keulen und wirbelnde Notenständer werden Sie zum Lachen, Staunen und Träumen bringen!
 
 Ekaterina Dzyba (RU) - Sandmalerin
Kreativ, originell und auf höchstem künstlerischem Niveau malt Ekaterina Dzyba ihre Kunstwerke. Diese sind jedoch nicht für die Ewigkeit bestimmt, denn Ekaterina Dzyba malt nicht mit Farbe – sie malt mit Sand! So entstehen großartige Bilder, die Geschichten erzählen und viel mehr sagen als tausend Worte!

„Rhein in Flammen“ beim Koblenzer Sommerfest

Veranstaltungen

RPR1. und bigFM sorgen für Partystimmung

Ludwigshafen / Koblenz, den 7. August 2014
Vom 8. bis zum 10. August feiert Koblenz mit über 600 Künstlern auf elf Bühnen ein genre- und generationsübergreifendes Sommerfest. Höhepunkt der Veranstaltung wird auch in diesem Jahr wieder das Leuchtspektakel „Rhein in Flammen“ sein. Am Samstag, den 9. August, lassen acht Feuerwerke den nächtlichen Himmel zwischen Spay/Braubach und Koblenz in fantastischen Farben erstrahlen. Der größte Schiffskorso Europas fährt auf einer Strecke von 17 Kilometern an von bengalischen Feuern erleuchteten Burgen und Schlössern vorbei. Den Abschluss bildet das berühmte Höhenfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. RPR1. präsentiert am Freitag die weltbekannte britische Pop-Band „Mike & The Mechanics“ und lädt am Samstag ab 17 Uhr sowohl am Deutschen Eck als auch an der Lahnmündung zur RPR1.Sommerparty ein. Ab 22 Uhr steigt ebenfalls samstags die bigFM Aftershowparty in der Rhein-Mosel-Halle.

KOmmunity Jam vor dem Koblenzer Schloss

Veranstaltungen

Am vergangenen Samstag versammelten sich Künstler aus dem Umkreis, Hamburg und Saarbrücken und weit über 200 HipHop-Begeisterte, um als KOmmunity die Elemente der HipHop-Kultur zu zelebrieren. An den Plattentellern sorgten die DJs bitbeats, SoulSunDay, Frank und PacsOnWax für die richtigen Beats, on stage die MCs Montana, Jephza, Davido, KnG mit einem Überraschungsauftritt sowie dem 2ZG für die richtigen Lyrics. Untermalt wurde der Soundteppich durch die Writer arek, The Diso, strino und Fasr, die Ihre Aerosolkunst auf der KOmmunity Wall verewigten. Abgerundet wurde das Ganze durch einen bmx flatland showcase von Stephan Kornely und Tobias Müller. Ein gelungener Start, den auch der starke Regen nicht aufhalten, lediglich kurz unterbrechen konnte, da ist sich die KOmmunity einig. Fortsetzung folgt, so Veranstalter Mobile Jugendarbeit der Stadt Koblenz und Initiator Daniel Wittig.

 


298 Artikel (19 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

new: 12.11.2019 Deutschlands bester Straßenbauer kommt aus Niederwörresbach

Doppeltes Auswärtsspiel: 19-jähriger Marius Faller siegt beim Bundesentscheid in Bad Zwischenahn KOBLENZ/BAD ZWISCHENAHN/IDAR-OBERSTEIN. Bundessieg ...

new: 12.11.2019 Forum der IHK Koblenz

US-Wahlen: Wirtschaft und Politik diskutieren Bedeutung für regionale Unternehmen Koblenz, 12. November 2019. Die nächsten ...

new: 12.11.2019 Kanalsanierung Roonstraße

Die Koblenzer Stadtentwässerung saniert den Mischwasserkanal der Roonstraße in geschlossener Bauweise, beginnend bei Hausnummer 40 bis zur Mainzer ...

new: 12.11.2019 koveb-Busse der Linie 10 werden umgeleitet

Seit Montag, 4. November 2019 bis einschließlich Mittwoch 13. November 2019 werden Bauarbeiten in Koblenz-Arzheim in der Unterdorfstraße unter ...

new: 12.11.2019 Erfolgreiche Gleichstellungsarbeit:

 Erneute Förderung im Professorinnenprogramm für die Universität Koblenz-Landau Zum dritten Mal ...

new: 12.11.2019 Wechsel an der Spitze des GK-Mittelrhein steht bevor

Position des Kaufmännischen Geschäftsführers wird neu besetzt – Dr. Moritz Hemicker bleibt Medizinischer ...

new: 12.11.2019 11.000 Technik-Nachtschwärmer sind begeistert

HwK Koblenz zieht durchweg positive Bilanz: Veranstaltungskonzept mit Mix aus Information, Unterhal-tung, Wissenschaft, Forschung und Handwerk hat ...

new: 12.11.2019 Spendensammlung

für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Alljährlich im Herbst führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ...

new: 12.11.2019 Kinder- und Jugendliteraturtage 11.-17. November

Auch in diesem Jahr finden wieder auf Initiative von Kultur- und Bildungsdezernentin PD Dr. Margit Theis-Scholz die Kinder- und Jugendliteraturtage Koblenz ...

Eilantrag der Stadt Grünstadt gegen Baugenehmigung für Gefahrgutlager erfolglos

Pressemitteilung Nr. 32/2019 Die Baugenehmigung zur Errichtung eines Gefahrgutlagers im Gewerbegebiet Nord der Stadt ...

Weihnachtsmarkt – Zweite Andienungszeit entfällt

Während des Koblenzer Weihnachtsmarktes wird die zweite Andienungszeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr über die Zufahrt Görgenstraße/Entenpfuhl ...

Bauwerksprüfung Geh-/Radweg Horchheimer Brücke

Im Rahmen der turnusmäßigen Bauwerksprüfungen des Brückenbauamtes wird an zwei Samstagen, am 16. und 30. November 2019, der Geh-/Radweg der ...

Schwerstkranke Patienten im Herzkatheterlabor retten

Dr. Waldemar Bojara berichtet im Kemperhof von hochkomplexen Eingriffen
KOBLENZ. Es ist der Motor des Lebens – das Herz. ...

E-Commerce-Tag 2019

100 UnternehmerInnen informieren sich zu digitalen Trends im Handel Koblenz, 8. November 2019: Wie verändert sich der Handel durch die voranschreitende ...

Stiftungsprofessur zur Informatikdidaktik der Carl-Zeiss-Stiftung

für die Universität in Koblenz Eine Stiftungsprofessur für Informatik und ihre Didaktik wird am Campus Koblenz ...

Baumpflanzungen im Stadtgebiet

Im Stadtgebiet werden zahlreiche Nach- bzw. Neupflanzungen von Bäumen durchgeführt. Aktuell werden in Ehrenbreitstein in der Hofstraße am ...

7 User online

Mittwoch, 13. November 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied