Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel zum Thema: Veranstaltungen



Online-Weiterbildung für Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter

Veranstaltungen

 im Rahmen von §34c der Gewerbeordnung

Immobilienmakler müssen sich ständig weiterbilden: Das "Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienverwalter und Makler" sieht eine Fortbildungspflicht vor, die in der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) zusammenfassend geregelt ist und mindestens 20 Stunden in drei Jahren vorschreibt. Alle Makler, die seit 2018 oder darüber hinaus tätig sind, müssen spätestens bis zum 31.12.2020 die 20 Pflichtstunden erfüllt haben.


Die IHK-Akademie Koblenz bietet ab 7. bzw. 8.September 2020 sowohl für Immobilienmakler als auch für Wohnimmobilienverwalter jeweils einen kompakten Online-Lehrgang mit einem Gesamtumfang von 20 Stunden an.

„Rhein ohne Flammen – Das Lichterfest für zu Hause“

Veranstaltungen

Samstag, 08.08.202

Rhein ohne Flammen Das Lichterfest für zu Hause

Mit exklusivem Weinpaketdas Koblenzer Sommerfest zuRhein ohne Flammenzu Hause feiern

Mit dem RHEIN OHNE FLAMMEN-Starterkitdie Wehmut über das ausgefallene Feuerspektakelvergessenund Sommerfestatmosphäre nach Hause holen:Die Koblenz-Touristik GmbH bietet in ihrer Tourist-Information anlässlich der Aktion RHEIN OHNE FLAMMEN DAS LICHTERFEST FÜR ZU HAUSEein exklusives Paket mit ausgewählten Weinen vonKoblenzer Winzernund weiteren Produkten an. Das Starterkit enthält eine Flasche 2018er Riesling Hochgewächs „Gülser Bienengarten“ halbtrocken des Weinguts Lunnebach und eine Flasche 2018er Riesling Hochgewächs „Steilgang“ trocken des Weinguts Johannes Müller. Alle Inhalte des Pakets drehen sich thematisch um die Veranstaltung KOBLENZER SOMMERFEST ZU RHEIN IN FLAMMEN

Letzter Online-Vortrag im Rahmen des Programms „Demokratie leben“

Veranstaltungen

Der Online-Vortrag von Dr. David Römer „,Umvolkung‘ ist kein ‚Nazi-Sprech‘, sondern ein treffender und sachangemessener Begriff für das, was gerade in unserem Land geschieht.“ – Zur sprachlichen Manifestation von Verschwörungstheorien im Rechtspopulismus, am Montag, 13.07.2020 um 10 Uhr ist der letzte der drei von der Universität Koblenz-Landau organisierten Vorträge, die im Rahmen des Programms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von der Partnerschaft für Demokratie Koblenz gefördert werden. Um Anmeldung bis zum Vortag der Veranstaltung an bildungsbuero@stadt.koblenz.de wird gebeten. Interessierte erhalten dann eine Rückmeldung mit Informationen zur Einwahl.


Kultur im Innenhof – Auftakt verschoben

Veranstaltungen

Die Auftaktveranstaltung zur neuen Veranstaltungsreihe „Kultur im Innenhof“ ist ein Opfer des Wetters geworden und wird daher verschoben.
Das Kultur- und Schulverwaltungsamt lädt zu insgesamt drei eintrittsfreien Veranstaltungen im gemütlichen Rathausinnenhof ein. Intention war es besonders der jungen Koblenzer Kulturszene eine Plattform zu ermöglichen. So entstand ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Kulturschaffenden und Künstlern aus den Bereichen Theater, Musik und Literatur.
Die weiteren Veranstaltungen sind:

Online-Vortrag: „Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“

Veranstaltungen

Am Mittwoch, 08.07.2020 um 19 Uhr referiert Katharina Nocun (Autorin, Bloggerin, Netzaktivistin) im Rahmen der von der Universität Koblenz-Landau organisierten Online-Vortragsreihe zum Thema Verschwörungstheorien und Corona aus ihrem neuen Buch „Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“. Der Vortrag findet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Koblenz statt und wird im Rahmen des Programms „Demokratie leben!“ von der Partnerschaft für Demokratie Koblenz gefördert. Anmeldungen sind bis zum Vortag der Veranstaltung per E-Mail an bildungsbuero@stadt.koblenz.de zu richten.

Online-Vortrag „Verschwörungstheorien und das Corona-Virus“

Veranstaltungen

Der Online-Vortrag „Verschwörungstheorien und das Corona-Virus“ von Dr. Thomas Grunau (Universität Koblenz-Landau/PH Heidelberg) am Donnerstag, 02.07.2020 um 19 Uhr ist der Auftakt einer von der Universität Koblenz-Landau organisierten Online-Vortragsreihe, die im Rahmen des Programms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend von der Partnerschaft für Demokratie Koblenz gefördert wird. Der Vortrag findet in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Koblenz statt. Um Anmeldung per E-Mail bis zum Vortag der Veranstaltung an bildungsbuero@stadt.koblenz.de wird gebeten. Interessierte erhalten anschließend Informationen zur Einwahl.


Digitale Angebote der vhs Koblenz

Veranstaltungen

Am 19. Juni findet der bundesweite Digitaltag statt, und die vhs Koblenz präsentiert sich dort ab 10:00 Uhr mit zwei Beiträgen zum Thema "Digitale Sprechstunde für Windows 10 und Smartphone mit Android" https://digitaltag.eu/
 
Wer es lieber etwas Wein-lastiger und musikalisch mag, kann am 11. Juli am Musikalischen Online-Weinseminar des Musikvereins Löf teilnehmen. Hierbei handelt es sich um eine Kooperation mit der kvhs Mayen-Koblenz und dem Musikverein Löf. Die passenden Weine für den Abend werden bequem nach Hause geliefert. Mehr Infos unter: https://www.vhs-koblenz.de
 
Auch kulinarisch ist die vhs Koblenz vertreten:  unsere Dozentin Elsa Holland kocht für Sie bzw. mit Ihnen zusammen am 14. Juli bei "lecker, locker, selbstgemacht" in einem Livestreaming-Kochkurs ein fantastisches Menü mit dem Thema: Das Geheimnis ist die Würze. Nähere Infos, Anmeldung und Einkaufsliste finden Sie unter: https://www.lecker-locker-selbstgemacht.de/

Stadtführungen in Koblenz starten wieder

Veranstaltungen

unter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen    
Die Koblenz-Touristik GmbH bietet ab Freitag, den 05. Juni 2020 wieder die öffentliche Führung Romantische Altstadt Koblenz an. Der Rundgang führt durch die historischen Gassen zwischen der Basilika St. Kastor und der Liebfrauenkirche, vorbei am herrschaftlichen Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Deutschen Eck und zum Schängelbrunnen am Rathaus. Die Führungen finden täglich um 10:30 Uhr sowie samstags zusätzlich um 15 Uhr statt. Die Tour startet in der Tourist-Information im Forum Confluentes.   
Auch die Führung Auf nächtlicher Wacht am 13. Juni 2020 um 21 Uhr findet statt. Der Treffpunkt für diesen Kontrollgang mit dem Koblenzer Nachtwächter ist der Brunnen „Am Plan“.

Lesesommer vom 22. Juni bis 22. August 2020:

Veranstaltungen

Anmeldung zum LesesommerClub ab sofort möglich!

Am 22. Juni startet der Lesesommer Rheinland-Pfalz. 2019 hat diese Leseförderaktion fast 20.000 Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz zum Lesen von 161.000 Büchern in den Sommerferien animiert. Der Lesesommer Rheinland-Pfalz wird bereits seit dreizehn Jahren angeboten und soll auch in diesem Jahr trotz Corona-Krise stattfinden! Aufgrund der derzeitigen Situation wird dies allerdings in vereinfachter Form geschehen.

Café Hahn on Tour im Autokino

Veranstaltungen

Vom 27. – 31. Mai veranstaltet das Café Hahn Musik, Comedy und Kabarett auf dem Messegelände Wallersheimer Kreisel in Koblenz.
 
Kinos, Restaurants, Theater aller Art: Alles zu.  
 
In Corona-Zeiten ist hygienisch einwandfreies Beieinandersein bei größeren Veranstaltungen nicht möglich. Eine Ausnahme gibt es: Autoveranstaltungen.

Datenschutz und die Krise – Best Practice – von Erfahrungen lernen

Veranstaltungen

Unsere aktuelle Situation ist und bleibt in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung. Mobiles Arbeiten wurde zum Schutz aller Mitarbeiter ein schnelles Mittel.

Dieses Arbeiten bedarf einiger Regeln im Umgang mit schützenswürdigen Daten.

Am 25. Mai 2020 bietet Ihnen die IHK-Akademie in Koblenz hierzu einen Praxisworkshop an. Im Workshop beurteilen Sie vorgefundene Umstände oder geplante Maßnahmen im Hinblick auf deren datenschutzrechtliche Unbedenklichkeit. Begegnen Sie dabei den Herausforderungen des Datenschutzes mit der nötigen Fachkenntnis, um Ihre Aufgabe bestmöglich zu erfüllen. Aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse in den praxisrelevantesten Bereichen und lernen Sie von den aktuellen krisenerprobten Erfahrungen.

Ansprechpartnerin: Angela Rosenberg, 0261 30471-83, rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

Weitere Informationen: www.ihk-akademie-koblenz.de Stichwort Datenschutz

Was tun, wenn das Knie schmerzt?

Veranstaltungen

Mediziner und Physiotherapeut beantworten am 12. Mai Fragen am Telefon
 

KOBLENZ. Defekte Sehnen und Bänder, Schleimbeutelentzündungen, Arthrose oder Gicht – die Ursachen für Knieschmerzen sind vielfältig und können durch Überbelastung oder Krankheit entstehen. Fragen zu den Möglichkeiten, aber auch Grenzen der konservativen und operativen Behandlung von Schmerzen im Knie beantworten am Dienstag, 12. Mai, zwei Experten des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein im Rahmen einer Telefonsprechstunde von 18 bis 19 Uhr. Für medizinische Fragen steht Dr. Gunter Meuthen, Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Ev. Stift St. Martin, unter 0261 137-1306 zur Verfügung. Johannes Legin, Physiotherapeut und Teamleiter bei Rehafit am Ev. Stift, informiert unter 0261 137-1628 über physiotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten.

Plakat-Aktion „Gewalt gegen Frauen“

Veranstaltungen

Während der Corona-Krise kann es verstärkt zu häuslicher Gewalt gegen Frauen kommen – dies zeigen Erfahrungen aus anderen Ländern. Die Gleichstellungsstelle der Stadt Koblenz macht mit einer Plakat-Aktion aufmerksam auf erste Kontaktstellen bei Gewalt gegen Frauen. Frauen und Mädchen sowie Verwandte und Freunde von Betroffenen erfahren so, wo sie Hilfe bekommen können und dass sie nicht allein sind mit ihren Sorgen. Das Plakat kann in Geschäften, in den Fenstern von Gastronomiebetrieben und öffentlich zugänglichen Gebäuden, im Treppenhaus eines Wohnhauses, aber auch in Apotheken, Arztpraxen und Krankenhäusern platziert werden.
 
Die Aktion kann unterstützt werden, indem das Plakat ausgedruckt (www.frauen.koblenz.de) und z.B. in Geschäften aufgehängt wird.

Über Stent oder medikamentöse Therapie entscheidet moderne Diagnostik

Veranstaltungen

Chefarzt beantwortet Fragen rund ums Thema in Telefonsprechstunde am 12. Mai

KOBLENZ. Stent oder medikamentöse Therapie? Diese Frage stellt sich bei der Behandlung von verengten Herzkranzgefäßen häufig. Doch welche Therapie am sinnvollsten ist, entscheidet der Arzt mithilfe modernster Diagnostik immer individuell. Am Dienstag, 12. Mai, können Interessierte und Betroffene dem Chefarzt für Innere Medizin – Kardiologie im Kemperhof, Dr. Waldemar Bojara, im Rahmen einer Telefonsprechstunde Fragen hierzu stellen. Er erteilt an diesem Abend zwischen 18 und 19 Uhr persönlich Auskunft unter 0261 499-2552.

Mein Leibgericht – Gemeinsam mit dem Koblenzer Oberbürgermeister kochen

Veranstaltungen

Der Koblenzer Oberbürgermeister eröffnet am Samstag, 23.05.2020, von 10:00 bis 13:00 Uhr die neue Veranstaltungsreihe „Mein Leibgericht – kochen mit Persönlichkeiten aus Rheinland-Pfalz“ in der Küche der Katholischen Familienbildungsstätte Koblenz. Um die Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten, wird David Langner gefilmt. Sie können beim Kochen und späteren Essen live auf einer Onlineplattform dabei sein und erhalten die Möglichkeit, mit ihm Sichtweisen und eigene Erfahrungen, speziell zu Zeiten von Corona, auszutauschen und den Oberbürgermeister „privat“ kennenzulernen. Damit Sie zu Hause mitkochen können, wird Ihnen eine Zutatenliste zugesandt.  Informationen und Anmeldung: Kath. Familienbildungsstätte Koblenz, Telefon 0261/35679, www.fbs-koblenz.de

Rollentausch: Mädels in der IT und Jungs als Entbindungspfleger

Veranstaltungen

GK-Mittelrhein bietet Schnupperpraktika zum Girls‘- und Boys‘Day am 26. März

 

KOBLENZ. Ein Junge auf der Geburtsstation oder ein Mädchen in der Medizintechnik? Warum nicht! Auch das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein bietet zum Girls‘- und Boys’Day am Donnerstag, 26. März, wieder die Möglichkeit, einen Tag lang in Berufe zu schnuppern, an die Jungs und Mädchen bislang vielleicht noch gar nicht gedacht haben. Dabei gibt es Job-Informationen aus erster Hand, lustige und spannende Aktionen und die Jugendlichen können ihre Talente direkt in der Praxis testen. Jungs können in die Welt der Entbindungspflege eintauchen und sich ein Bild davon machen, wie der Arbeitsalltag eines Gesundheits- und Krankenpflegers aussieht. Die Mädels lernen technische Berufe im Krankenhaus kennen und können beispielsweise der IT über die Schulter schauen. Los geht es morgens um 9 Uhr. Der Schnuppertag endet gegen 15:30 Uhr.


329 Artikel (21 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

Modellprojekt „ValiKom-Transfer“

Fahrzeuglackierern berufliche Kompetenz bescheinigt HwK Koblenz bietet Validierungsverfahren in verschiedenen Handwerksberufen an KOBLENZ. Sie haben sich im ...

KWaschanlage im Landkreis Altenkirchen darf vorerst wieder betrieben werden

Pressemitteilung Nr. 31/2020 Ein Tankstelleninhaber aus dem Landkreis Altenkirchen darf seine Waschanlage vorerst wieder in ...

Buch zum 200. Geburtstag des Hauptfriedhofs in Koblenz ist erschienen

Das Buch zum 200-jährigen Bestehen des Koblenzer Hauptfriedhofes ist da. „Ein Park für die Toten und die Lebenden“ heißt das 280 ...

Der Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz endet am 22. August 2020

 - Jetzt noch mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Seit Ende Juni können Kinder und ...

Wasserspielplatz eröffnet

Sommer. Sonne. Wasserspielplatz. Ab heute ist es wieder möglich, dass sich die Jüngsten auf dem Wasserspielplatz nahe des Deutschen Ecks ...

Erfolgreicher Auftakt der 15 Uhr-Führungen:

 Erweitertes Angebot bleibt bis Ende Herbstferien bestehen Die Koblenz-Touristik verlängert aufgrund der großen ...

Sommerschule erfolgreich in Koblenz gestartet

Trotz Ferien füllen sich seit dieser Woche Montag einige Koblenzer Schulen wieder mit Leben. An gleich zwölf Schulen hat die Sommerschule begonnen, ...

Hitze: Freigabe Hohenzollernstraße verzögert sich

Heute, 07.08.2020, wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz in einem Teil der Hohenzollernstraße ein neuer Fahrbahnbelag eingebaut und die ...

Drei neue Gärtner-Auszubildende beginnen im Eigenbetrieb

Die neuen Auszubildenden sind da: Die Stadtgärtner freuen sich über drei Neuzugänge in ihren Teams. Lea Rüdell (von rechts) und Leon ...

Glasverbot am Koblenzer Münzplatz soll Sicherheit erhöhen

Glas-, Keramik- und Porzellanbehälter sind bis Ende August zeitweise am Wochenende ...

Umleitung der Linien 3/13 und 20 der koveb

 wegen Bauarbeiten an Kurt-Schumacher-Brücke - Mehrere Haltestellen werden nicht angefahren ...

Popup-Bikelane in der Pfuhlgasse

Am kommenden Samstag, 08. August, findet in der Pfuhlgasse zwischen Ecke Görgenstraße und Ecke Löhrstraße ...

Sommerfreizeiten unter Coronabedingungen

Rund 1.500 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren nehmen in den Sommerferien an den Stadtranderholungsmaßnahmen teil. Einige davon hat ...

„Ehrennadel für besondere integrative Leistungen und Verdienste“

 – Vorschläge oder Bewerbungen erwünscht

Derzeit haben 32,1 % der ...

Instandsetzung Kurt-Schumacher-Brücke: Finale Phase

Die Instandsetzungsarbeiten auf der Kurt-Schumacher-Brücke gehen in die finale Phase. Als letzter Teilabschnitt wird am kommenden Wochenende der ...

Landkreis Kaiserslautern nicht zur Erhöhung der Kreisumlage verpflichtet

Pressemitteilung Nr. 20/2020 Die Beanstandung des Haushalts des Landkreises Kaiserslautern für das Jahr 2016 durch die ...

10 User online

Montag, 10. August 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied