Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Artikel Übersicht


Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Koblenz

Koblenz, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten in Koblenz waren im Jahr 2018 seltener krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das geht aus Daten der Krankenkasse BARMER hervor. Der Krankenstand in der Stadt lag bei 4,3 Prozent (Land und Bund: 5,0 Prozent). „Das bedeutet, dass an einem durchschnittlichen Kalendertag von 1.000 Beschäftigten 43 arbeitsunfähig gemeldet waren“, erläutert Katja Stein, Regionalgeschäftsführerin der BARMER in Koblenz.

HRcamp der IHK und IHK-Akademie Koblenz

Koblenz

110 Personaler tauschen sich zu Trends in der Personalentwicklung aus

Koblenz, 16. Oktober 2018. Wie sieht gute Personalarbeit heute aus – und welche Chancen bietet dabei die Digitalisierung? Dazu haben sich am Dienstag rund 110 Personaler in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle ausgetauscht. Beim zweiten HRcamp der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und der IHK-Akademie Koblenz gestalteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Tagesprogramm dabei, wie bei Barcamps üblich, gemeinsam.

Stadion Oberwerth ausgezeichnet von der Deutschen Schulsportstiftung

Koblenz

Die Deutsche Schulsportstiftung hat anlässlich von 50 Jahren „Jugend trainiert für Olympia“ das Stadion Oberwerth als einen von 50 besonderen Orten in Deutschland ausgezeichnet. Dies nicht nur aufgrund des jährlich dort stattfindenden Landesfinales für Rheinland-Pfalz, sondern auch aufgrund der ruhmreichen Leichtathletikvergangenheit der mehr als 30 Internationalen Abendsportfeste, bei denen insgesamt 4 Weltrekorde aufgestellt wurden. Über die Auszeichnung freuten sich (v. r.) Stefan Kölsch (Vertreter der ADD Koblenz, Außenstelle Schulaufsicht und Präsidiumsmitglied des Leichtathletikverbandes Rheinland), Monika Sauer (Präsidentin des Sportbundes Rheinland), Ulrike Mohrs (Bürgermeisterin der Stadt Koblenz) und Rüdiger Sonntag (Sport- und Bäderamt der Stadt Koblenz).

Eilantrag von FWG/BüFEP-Fraktion gegen Beschlüsse des Bad Kreuznacher Stadtrates

Gerichtsnews

Eilantrag von FWG/BüFEP-Fraktion gegen Beschlüsse des Bad Kreuznacher Stadtrates abgelehnt

Pressemitteilung Nr. 34/2019

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat einen Eilantrag der Bad Kreuznacher FWG/BüFEP-Fraktion abgelehnt. Diese wandte sich gegen Beschlüsse des Stadtrates betreffend die Aufgaben der örtlichen Jugendhilfe.

Zur Vorgeschichte: In seiner Sitzung vom 29. November 2018 hatte der Bad Kreuznacher Stadtrat auf Initiative der damaligen FWG-Fraktion beschlossen, die Stadt von der Aufgabe als Träger der öffentlichen Jugendhilfe zu entbinden. Nach der Kommunalwahl im Mai 2019 setzte die Oberbürgermeisterin auf Antrag der SPD-Fraktion den Beratungsgegenstand der Aufhebung und Aussetzung des Beschlusses vom 29. November 2018 auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Stadtrates. In seiner Sitzung vom 29. August 2019 verwies der Stadtrat die Angelegenheit in den Jugendhilfeausschuss.

Straßenbauarbeiten in der Friedrich-Gerlach-Straße

Koblenz

In der Zeit vom 21.10.2019 bis 04.11.2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der Friedrich-Gerlach-Straße in Horchheim erneuert. Hiervon betroffen sind auch die Anlieger der Von-Cohausen-Straße.
Am 21. Oktober erfolgen zunächst die Baustelleneinrichtung und die Vorbereitung für die Fräsarbeiten. Am Dienstag, 22. Oktober wird dann die vorhandene Deckschicht etwa 10 cm abgefräst. In der Zeit vom 23. bis 30.10. werden die Vorarbeiten an Schiebern und Schächten durchgeführt. Im Anschluss am 31. Oktober der Einbau der neuen Deckschicht. Die endgültige Räumung der Baustelle ist für Montag, 04.11.2019 vorgesehen.
Während der Bauarbeiten wird die Straße voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Anlieger können bis auf den Tag des Deckschichteinbaus nach Absprache mit dem Baustellenpersonal ihre Grundstücke anfahren.
Während der gesamten Bauzeit muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, wofür der Servicebetrieb um Verständnis bittet.

VHS Koblenz startet wieder mit kaufmännischen Qualifizierungskursen

Koblenz

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Im August startet die VHS Koblenz wieder mit modernen Präsenz- und Online-Kursen.
Von der Finanzbuchhaltung über Lohnbuchführung und Bilanzierung bis hin zu Steuerrecht und Personalwirtschaft bietet die Volkshochschule Koblenz auch im Frühjahrssemester wieder ein umfangreiches Angebot an Präsenzseminaren und Online-Kursen. „Seit vielen Jahren sind wir an das bundesweite Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business der Volkshochschulen angeschlossen. Die Kurse führen zu hochwertigen Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüsse auf IHK-Niveau.“ so die Fachbereichsleiterin für Berufliche Bildung Nora-Luise Volarik-Witt.
„Weiterbildung muss flexibel sein.“

Baumfällarbeiten in Ehrenbreitstein, Kolonnenweg muss voll gesperrt werden.

Koblenz

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen führt ab Mittwoch, 16. bis voraussichtlich Freitag, 18.10.2019 Baumfällarbeiten im Kolonnenweg zwischen Ehrenbreitstein und Asterstein durch. Im Zuge dieser Maßnahme werden mehrere zum Teil bereits abgestorbenen Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt. Hierfür muss aus Gründen der Arbeitssicherheit der Kolonnenweg zwischen Ehrenbreitstein und der Straße "Am Luisenturm" tagsüber in der Zeit zwischen 09:00 und 15:30 Uhr voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet. Der öffentliche Personennahverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen.
Der Eigenbetrieb weist darauf hin, dass bei unbefugtem Betreten der Baustelle akute Lebensgefahr besteht. Anwohner des Kolonnenwegs die direkt von der Sperrung betroffen sind, werden in einer separaten Postwurfsendung im Vorfeld über die Sperrung informiert.

Herzlich Willkommen, liebe Erstsemester!

Universität

Über deutlichen Zuwachs kann sich die Universität in Koblenz freuen: Rund 1.300 Erstsemester starten zum Wintersemester 2019/20 in ihr Bachelor-Studium am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau. Zusätzlich haben sich 108 Internationale aus aller Herren Länder entschieden, am Campus Koblenz zu studieren (Stand: 14. Oktober 2019). Hinzu kommen zahlreiche neue Master-Studierende. Insgesamt studieren am Campus Koblenz 8.800 Menschen, an der Universität Koblenz-Landau insgesamt rund 17.400. Der Vizepräsident für Forschung, Transfer, Internationalisierung und Digitalisierung, Prof. Dr. Stefan Wehner, begrüßte die Studienbeginner herzlich und stellte ihnen die Universität, ihre Fachbereiche am Campus Koblenz und das vielfältige Studienangebot vor.

Willkommensdinner für Studierende

Koblenz

Erstmals veranstalten die Stadt Koblenz, das Studierendenwerk und die beiden Hochschulen zum Beginn des Wintersemesters ein Willkommensdinner für Erst- und Zweitsemester. In der Mensa des RheinMoselCampus auf der Karthause findet am Donnerstag, 17. Oktober die Premiere statt zu der sich rund 300 Studierende einfinden werden. Bei festlich geschmückten Tischen, guter Musik und einem 3-Gänge-Menu haben sie die Möglichkeit, die Stadt und ihre Akteure sowie sich gegenseitig kennenzulernen.

Stadt im Werden

Koblenz

BUGA-Exkursion

Da der neue, bisherige Anteil innerhalb des BUGA-Geländes  besonders interessant für den Verein „Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz“ war, fand dort eine Exkursion mit Stadtteil-Führung statt. Es wurden sach-und fachkundige Informationen zu den bereits 22 gebauten Häusern und zu der Einbindung der neuen Bewohnerschaft gegeben.

2. Orientalisches Frauenfilm-Festival vom 17.-21. Oktober 2019

Veranstaltungen

im Odeon-Apollo-Kino Koblenz.

Das einzige Festival in Koblenz und Umgebung, das vom 17. bis zum 21. Oktober 2019 Filme preisgekrönter Regisseurinnen und Regisseure zeigt, deren Hauptziele in der künstlerischen Aufarbeitung frauenbezogener Themen liegen.
Die Künstlerin Firouzeh Görgen-Ossouli, die seit fast 40 Jahren in Deutschland lebt und das Festival in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal ausrichtet, kennt das „Aufeinanderprallen“ verschiedener Kulturen aus eigener Erfahrung:
„Darum ist es meine größte Hoffnung, dass dieses Festival ein kleiner Baustein zur höheren gegenseitigen Achtung aller Menschen, zum besseren Verstehen und Zusammenwirken in diese Sinne sein wird.“

Vorbereitungslehrgang "Staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/in"

Veranstaltungen

- Informationsveranstaltung

Ab dem 08.01.2020 führt die Volkshochschule Koblenz erneut ihren bewährten zehnmonatigen Vorbereitungslehrgang durch, der die Teilnehmenden zur Abschlussprüfung zum/zur „Staatlich geprüften Hauswirtschafter/in“ führt. Es werden Interessentinnen und Interessenten angesprochen, die einen qualifizierten Berufsabschluss im hauswirtschaftlichen Bereich anstreben. Teilnahmevoraussetzung ist eine mindestens 4½-jährige selbständige Haushaltsführung in einem Mehrpersonenhaushalt oder eine Beschäftigung in einem artverwandten Beruf.
 
Am Mittwoch, 23.10.2019 findet um 17:30 Uhr in der Julius-Wegeler-Schule, Beatusstr. 143-147, 56073 Koblenz, Raum C3 09 (3. OG) eine kostenfreie Informationsveranstaltung zu dem Lehrgang statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Beratung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3705/-3702.

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung

Gerichtsnews

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung des Handschlags gegenüber Frauen
Pressemitteilung Nr. 26/2019

Die Weigerung eines Soldaten auf Zeit, aus religiösen Gründen Frauen die Hand zu geben, rechtfertigt seine Entlassung. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rhein­land-Pfalz in Koblenz.

Der Kläger war seit 2015 Soldat auf Zeit. Im Jahr 2017 unterrichtete das Bundesamt für den militärischen Abschirmdienst das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr darüber, dass über den Kläger Erkenntnisse mit Bezügen zum Extremis­mus vorlägen. Er sei zum Islam konvertiert und habe damit einhergehend sein Erschei­nungsbild bezüglich Bartwuchs und Bekleidung sowie sein Verhalten geändert. Es bestehe der Verdacht, dass er sich in einem religiös motivierten Radikalisierungs­prozess befinde. Bei einer Befragung habe er unter anderem geäußert, wenn er Frauen nicht die Hand gebe, dann sei das seine Sache. Nach Anhörung des Klägers wurde er mit Bescheid vom Mai 2018 aus dem Dienstverhältnis eines Soldaten auf Zeit entlas­sen. Seine hiergegen erhobene Klage wies das Verwaltungsgericht Koblenz ab. Das Oberverwaltungsgericht bestätigte diese Entscheidung und lehnte den Antrag des Klägers auf Zulassung der Berufung ab.

Vollsperrung auf der Karthause wird aufgehoben - Linie 2 der koveb fährt übliche

Koblenz

Die seit Dienstag, 01.10.2019 laufenden Bauarbeiten im Bereich Karthause Löwentor/Am Spitzberg werden am 11.10.2019 fertiggestellt. Die Omnibusse der Linie 2 fahren heute (11.10.2019) ab 15:00 Uhr wieder über den üblichen Linienweg und dienen die Haltestellen „Hüberlingsweg (Linie 2)“, „Löwentor“, „Am Falkenhorst“, „Zeppelinstraße“ an.

Baustelle Clemensstraße - Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Pfuhlgasse

Koblenz

Am Sonntag, 20.10.2019 wird von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Bereich Clemensstraße 26 – 32 ein 65 m hoher Baukran aufgebaut. Aus diesem Anlass wird die Clemensstraße in Fahrtrichtung Pfuhlgasse für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung über die Casinostraße und Luisenstraße ist ausgeschildert. Fußgänger können die Casinostraße unter Beachtung des Baustellenverkehres passieren.
Die Linien 1, 8, 9 und 10 der Koblenzer Verkehrsbetriebe müssen in diesem Zeitraum umgeleitet werden.
In Richtung Bf. Mitte/Löhr-Center fahren die Busse der Linien 1, 8, 9 und 10 durch die Casinostraße, Luisenstraße zur Ersatz-Haltestelle Zentralplatz/Forum in der Görgenstraße (Bussteige A, B). 

Änderung der Reihenfolge beim Einbau der elektrischen Poller

Koblenz

(11.10.2019) Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt laufen seit der 38. Kalenderwoche 2019 die Bauarbeiten zum Setzen der neuen elektrischen Poller.
Nach Abschluss der Bauarbeiten an den Polleranlagen in der Rheinstraße und in der Mehlgasse bis zum 15.Oktober, war ursprünglich angedacht die Poller in der Münzstraße und am Görresplatz herzustellen, abschließend den Poller in der Kornpfortstraße.
Aufgrund einer kurzfristig entstandenen privaten Baustelle im Bereich des Pollerstandortes am Görresplatz musste nun die Reihenfolge der Pollerarbeiten überdacht und neu festgelegt werden.
Nunmehr wird nach Fertigstellung der ersten beiden Poller in der Mehlgasse und Rheinstraße zunächst der elektrische Poller in der Kornpfortstraße eingebaut. Somit wird voraussichtlich ab Mittwoch, 16.10.2019 die Ein- und Ausfahrt in die Kornpfortstraße im Bereich zwischen „Auf der Danne“ und der „Görresstraße“ nicht mehr möglich sein.


3961 Artikel (248 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

 

Nachrichten

Unterdurchschnittlich viele Beschäftigte krank

Koblenz, 16. Oktober 2019 – Die Beschäftigten in Koblenz waren im Jahr 2018 seltener krankgeschrieben als im ...

HRcamp der IHK und IHK-Akademie Koblenz

110 Personaler tauschen sich zu Trends in der Personalentwicklung aus Koblenz, 16. Oktober 2018. Wie sieht gute Personalarbeit heute aus – und welche ...

Stadion Oberwerth ausgezeichnet von der Deutschen Schulsportstiftung

Die Deutsche Schulsportstiftung hat anlässlich von 50 Jahren „Jugend trainiert für Olympia“ das Stadion ...

Eilantrag von FWG/BüFEP-Fraktion gegen Beschlüsse des Bad Kreuznacher Stadtrates

Eilantrag von FWG/BüFEP-Fraktion gegen Beschlüsse des Bad Kreuznacher Stadtrates abgelehnt Pressemitteilung Nr. ...

Straßenbauarbeiten in der Friedrich-Gerlach-Straße

In der Zeit vom 21.10.2019 bis 04.11.2019 wird im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebes Koblenz der Fahrbahnbelag in der Friedrich-Gerlach-Straße in ...

VHS Koblenz startet wieder mit kaufmännischen Qualifizierungskursen

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Im August startet die VHS Koblenz wieder mit ...

Baumfällarbeiten in Ehrenbreitstein, Kolonnenweg muss voll gesperrt werden.

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen führt ab Mittwoch, 16. bis voraussichtlich Freitag, 18.10.2019 Baumfällarbeiten im ...

Herzlich Willkommen, liebe Erstsemester!

Über deutlichen Zuwachs kann sich die Universität in Koblenz freuen: Rund 1.300 Erstsemester starten zum ...

Willkommensdinner für Studierende

Erstmals veranstalten die Stadt Koblenz, das Studierendenwerk und die beiden Hochschulen zum Beginn des Wintersemesters ein ...

Stadt im Werden

BUGA-Exkursion Da der neue, bisherige Anteil innerhalb des BUGA-Geländes  besonders interessant für den Verein „Gemeinsam Wohnen in der ...

2. Orientalisches Frauenfilm-Festival vom 17.-21. Oktober 2019

im Odeon-Apollo-Kino Koblenz. Das einzige Festival in Koblenz und Umgebung, das vom 17. bis zum 21. Oktober 2019 Filme preisgekrönter Regisseurinnen und ...

Vorbereitungslehrgang "Staatlich geprüfte/r Hauswirtschafter/in"

- Informationsveranstaltung Ab dem 08.01.2020 führt die Volkshochschule Koblenz erneut ihren bewährten zehnmonatigen Vorbereitungslehrgang durch, ...

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung

Entlassung eines Soldaten auf Zeit wegen Verweigerung des Handschlags gegenüber Frauen
Pressemitteilung Nr. 26/2019 Die ...

Vollsperrung auf der Karthause wird aufgehoben - Linie 2 der koveb fährt übliche

Die seit Dienstag, 01.10.2019 laufenden Bauarbeiten im Bereich Karthause Löwentor/Am Spitzberg werden am 11.10.2019 ...

Baustelle Clemensstraße - Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Pfuhlgasse

Am Sonntag, 20.10.2019 wird von 6:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Bereich Clemensstraße 26 – 32 ein 65 m hoher Baukran aufgebaut. Aus diesem Anlass wird die ...

Änderung der Reihenfolge beim Einbau der elektrischen Poller

(11.10.2019) Im Rahmen der Verkehrsberuhigung in der Altstadt laufen seit der 38. Kalenderwoche 2019 die Bauarbeiten zum Setzen der neuen elektrischen ...

4 User online

Samstag, 19. Oktober 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied