BEGIN:VCALENDAR PRODID:mxSchedule www.tecmu.de VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Lebendiges-Koblenz.de - Schedule X-WR-TIMEZONE:Europe/Berlin X-WR-CALDESC:mxSchedule by Tecmu 2010-2012 BEGIN:VTIMEZONE TZID:Europe/Berlin X-LIC-LOCATION:Europe/Berlin BEGIN:STANDARD TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19701025T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=10;BYDAY=-1SU END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 TZNAME:CEST DTSTART:19700329T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYMONTH=4;BYDAY=1SU END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT ORGANIZER;CN=Universitaet_Koblenz-foerg@uni-koblenz-landau.de DTSTART:20190613T180600 DTEND:20190613T180630 UID:88c06ea25ab8165a36b86b0713bbf1b4 CREATED:20190721T120733 SUMMARY:Forum für agile Lehr- und Lernformate - E-Learning-Tage an der Universität in Koblenz DESCRIPTION:Die 17. Koblenzer E-Learning-Tage finden diesjährig gemeinsam mit der DINI-Zukunftswerkstatt der Deutschen Initiative für Netzwerkkommunikation e. V. statt. In der Veranstaltung geht es um die Potenziale und Grenzen von Agilität zur Gestaltung von Bildung. Dazu gehören insbesondere Themen wie die agile Anpassung von Lehre und Unterricht an sich rasch ändernde Rahmenbedingungen, die agile Gestaltung von digitalen Lernumgebungen und Lernlaboren sowie Virtual-Reality-Technik und Methoden der virtuellen Zusammenarbeit. Der schnelle digitale Wandel verlangt nach einer flexibel entwicklungsfähigen und zukunftsfähigen Bildung, die ermöglicht, mit den dynamischen Entwicklungen Schritt zu halten. Die damit verbundene agile Anpassung von Lehre und Unterricht an die Anforderungen der Lerner kann die Gestaltung gelingenden Lehrens und Lernens unterstützen. Dazu werden die folgenden Fragen diskutiert:     Wie kann Lehren und Lernen von agilen Prinzipien profitieren?     Inwieweit ist agiles Handeln in hierarchisch organisierten Institutionen wie Hochschulen und Schulen wünschenswert und realisierbar?     Wer bestimmt über Bildungsbedarfe? Wie agieren Bildungsanbieter in dieser Situation? Am Donnerstag, 13. Juni 2019, erwarten die Teilnehmer drei Keynotes, zwei  Good Practice Beispiele und sechs Workshops, die unterschiedliche Facetten des Themas im Bildungskontext präsentieren. Freitags startet die Veranstaltung mit einer weiteren Keynote, bevor die Relevanz von  Agilität  im Rahmen einer Podiumsdiskussion aus verschiedenen  Perspektiven diskutiert wird. Im abschließenden World Café besteht  die Gelegenheit, die Einsichten der Tagung nach eigenen Interessen zu  vertiefen und zur Mitnahme in die eigene Praxis zu dokumentieren. Die Veranstaltung wendet sich an Interessierte aus Hochschule, Schule, Wirtschaft und Verwaltung. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung finden sich unter https://elearningtage.org. Die Koblenzer E-Learning Tage (KELT) sind das jährliche Forum für E-Learning an Rhein und Mosel. Sie bringen Bildungspraktiker aus ganz Deutschland zu aktuellen Themen digitaler Bildung zusammen und werden seit 2002 vom Institut für Wissensmedien (IWM) der Universität Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit der Hochschule Koblenz veranstaltet und vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) unterstützt. Die Veranstaltung greift aktuelle Trends und Fragestellungen auf und stellt diese anhand konkreter Anwendungen vor. Ein praktischer Teil lädt dazu ein, selbst aktiv zu werden und aus erster Hand Erfahrungen mit interessanten E-Learning-Anwendungen zu sammeln. LAST-MODIFIED:20190721T120733 END:VEVENT END:VCALENDAR