Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Arsen und Spitzenhäubchen - Puppentheater nach der Komödie von Joseph Kesselring

Musik, Kultur- » Sonstiges

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 16/19 | 20.04.2019

New York - ein Häusermeer voller Lasterhöhlen und Verbrecherschlupfwinkel. Das wahre Sündenbabel. Doch inmitten dessen findet sich eine wahre Oase des Friedens: das alte Haus der Schwestern Brewster. Niemand wird an ihrer Tür abgewiesen und mancher Gast bleibt für immer. Abby und Martha Brewsters Teestunden sind berühmt, Marthas Quittemarmelade, Kekse und Holunderwein nicht minder. Die Polizisten genießen die Gegenwart der frommen und liebenswerten alten Damen, die sich um ihren verrückten Neffen Teddy kümmern. Auch Mortimer, Teddys Bruder hat mit Elaine hier sein Glück gefunden. Alles scheint friedlich und selig - doch eines Abends durchstöbert Mortimer durch Zufall die Fenstertruhe im Haus und stößt auf das furchtbare Geheimnis seiner Tanten, zu allem Überfluss platzt dann auch noch Mortimers verhasster Bruder Jonathan ins Haus, mit einem weiteren Skandal im Gepäck. Der gesamte Trubel, der dadurch entsteht, lässt Mortimer fast den Verstand verlieren.

Joseph Otto Kesselring erlebte seinen Durchbruch mit der parodistischen Kriminalkomödie "Arsen und Spitzenhäubchen", die 1941 in New York uraufgeführt wurde. Der Erfolg war überwältigend, das Stück lief vier Jahre lang vor ausverkauftem Haus, und wurde, wie die Enzyklopädie des amerikanischen Theaters schreibt, "zum größten Theatererfolg in Amerika während der ganzen Kriegsjahre". Im Theater Koblenz ist diese Komödie nun erneut als Wiederaufnahme zu erleben. Erzählt mit Handpuppen, die einem optisch ungeheuerlich bekannt vorkommen, in einer wundervoll detailverliebten Kulisse und mit einer Extraportion bunt gemischter Songausschnitte, hüllt sich die Geschichte in ein verspieltes, aber etwas anderes Gewand.

Inszenierung: Rodrigo Umseher
Bühne, Kostüme und Puppenbau: Christian Binz

Mit: Luisa Grüning, Jarnoth, Myriam Rossbach, Hendrika Ruthenberg

Premiere am Samstag, den 23. März 2019 um 20:00 Uhr auf der Probebühne 2 (ausverkauft!)

Weitere Vorstellungen: 27. März; 5./ 7./ 17./ 20./ 26./ 27. April

Kontakt, Karten und Informationen:
Theaterkasse im Forum Confluentes, Zentralplatz 1, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, Tel.: (0261) 129 2840 & 129 2841
Internet: www.theater-koblenz.de
Besuchen Sie das Theater Koblenz auch auf Facebook und Twitter!

Foto: Katharina Dielenhein für das Theater Koblenz





Klicken für Bild in voller Größe...

Arsen und Spitzenhäubchen - Puppentheater nach der Komödie von Joseph Kesselring


Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Clemensstrasse 5
Webseitehttp://www.theater-koblenz.de



Publiziert am 19.03.2019 Von THEATER_KOBLENZ - Dieser Termin wurde bisher 34 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 25/19 | 17.06.2019 Moskitos - Schauspiel von Lucy Kirkwood
KW 25/19 | 18.06.2019 Die Rolle der Digitalisierung in der Public History
KW 25/19 | 18.06.2019 Doctor - Atomic Oper von John Adams
KW 25/19 | 20.06.2019 Doctor - Atomic Oper von John Adams
KW 25/19 | 21.06.2019 Albert Herring - Komische Oper von Benjamin Britten
KW 25/19 | 23.06.2019 Drei neue Stücke
KW 26/19 | 26.06.2019 „Die Sprache verbindet die Menschen.“ - Kinyarwanda lernen
KW 26/19 | 26.06.2019 bis 27.06.2019Drei neue Stücke
KW 26/19 | 28.06.2019 Tag der Computervisualistik an der Universität in Koblenz
KW 26/19 | 29.06.2019 Drei neue Stücke




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

Klausur mit „nicht ausreichend“

Bei einer wesentlichen Überschreitung der Bearbeitungszeit darf Klausur mit „nicht ausreichend“ bewertet ...

Asylfolgeantrag des „Prümer Taliban“ unanfechtbar abgelehnt

Pressemitteilung Nr. 20/2019 Die Klage des sogenannten „Prümer Taliban“ gegen die Ablehnung seines ...

Burkini-Verbot in der Badeordnung der Stadt Koblenz gleichheitswidrig

Pressemitteilung Nr. 19/2019 Die am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Regelung der Haus- und Badeordnung für die ...

Ehrenamtliches Engagement

der Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten gewürdigt
Bürgermeisterin Ulrike Mohrs lädt als Dankeschön zum ...

Alte Burg bleibt im Fokus

Man darf nicht müde werden, um die städtische Immobilie Alte Burg zu kämpfen, auch wenn die Unterbringung unseres Stadtarchivs nun ...

Vorerst keine Herausgabe von Lebensmittel-Kontrollberichten

 zur Veröffentlichung auf der Online-Plattform „Topf Secret“ Pressemitteilung Nr. 20/2019 Aufgrund ...

„Unser Sohn hat Epilepsie“

Zertifizierte Epilepsie-Ambulanz im Kemperhof hilft Betroffenen
KOBLENZ. „Wir bekamen die Diagnose Epilepsie für ...

Mit der letzten Vorstellung von "Doctor Atomic" am Donnerstag, den 20. Juni

verabschiedet sich der Chefdirigent Enrico Delamboye von Koblenz Enrico Delamboye verlässt nach zehn Jahren Festengagement das Theater Koblenz, an das ...

Kartenvorverkauf für DONNERSTAGSVORTRÄGE 2019 begonnen

Am 4. Juli 2019 um 17 Uhr starten in der StadtBibliothek die traditionellen DONNERSTAGSVORTRÄGE von Gleichstellungsstelle ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

an einer terroristischen Vereinigung im Ausland ("ISIG") und unbefugter Ausübung der tatsächlichen Gewalt über eine ...

"Diesel-Skandal" - VW schuldet dem Käufer eines Fahrzeugs,

das mit einer unzulässigen Abschaltvorrichtung ausgerüstet ist, Schadensersatz; der Käufer muss sich aber einen ...

Fahrraddemo am Samstag

Am kommenden Samstag, 15. Juni, findet eine Fahrraddemo unter dem Titel: „Tour de Coblence“ statt.
Gestartet wird ...

Klage eines Anwohners gegen Windenergieanlagen

in der Gemarkung Hußweiler hat keinen Erfolg Pressemitteilung Nr. 19/2019 Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die ...

Die Lage spitzt sich zu

IHK-Fachkräftereport 2019

Auch wenn der Fachkräftemangel bereits seit Jahren als ...

Weltblutspendetag am 14. Juni in Koblenz

Blut verbindet uns alle! Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Jedes Jahr wird an diesem Tag weltweit an die Wichtigkeit der ...

DRK Blutspende und Stammzellen-Typisierung bei Amazon Koblenz

Es war die erste Blutspende-Aktion bei Amazon in Koblenz. 62 Mitarbeiter nahmen am 6. Juni an der gemeinsam mit dem DRK ins Leben gerufenen Aktion teil und ...

16 User online

Sonntag, 16. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied