Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 

Ghetto - Schauspiel von Joshua Sobol

Musik, Kultur- » Sonstiges

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 24/18 | 14.06.2018 | Beginn 19:30 Uhr

Winter 1941/1942 im Ghetto von Wilna (Vilnius). Deutsche Truppen haben die Hauptstadt Litauens besetzt. Einst galt dieser Ort wegen seiner großen jüdischen Gemeinde mit ihrem reichen kulturellen und geistigen Leben als „Jerusalem des Nordens”. Nun aber ist die jüdische Bevölkerung in ein Ghetto gezwängt. Für Ordnung hat Jakob Gens, Chef der jüdischen Ghettopolizei, zu sorgen. Ihm fällt es zu, über Hinrichtungen zu entscheiden, Leben zu opfern, um andere zu retten. Er arrangiert sich so gut wie möglich mit dem ebenso schöngeistigen wie brutalen SS-Führer Hans Kittel. Um die Moral und den Überlebenswillen der Juden zu stärken, will Gens das Theater im Ghetto wieder bespielen. Dieser Plan stößt nicht auf einhellige Zustimmung bei den Juden: „Auf einem Friedhof spielt man kein Theater." Dennoch wird die Idee der Theatergruppe realisiert. Zum Ensemble gehören neben der jüdischen Sängerin Chaja auch der Bauchredner Srulik und seine vorwitzige menschengleiche Puppe.

Joshua Sobol thematisiert den Überlebenskampf der jüdischen Bewohner des Ghettos kurz vor dessen Liquidierung. Er verarbeitet historische Quellen, reale Personen und Fakten, strukturiert jedoch die Handlung, unter anderem durch Puppenspiel sowie den Einsatz jüdischer Lieder und Szenen, als ein „Theater im Theater”. So hat das Stück keinen Dokumentarcharakter, sondern trägt poetische und bisweilen revuehafte Züge. Am Beispiel der Theatergruppe im Ghetto zeigt das Stück, wie nahe sich Hoffnung und Verzweiflung, moralischer Widerstand, Opportunismus und Schuld sind.

Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren wird aufgrund der Handlung des Stückes der Besuch nicht empfohlen.

Inszenierung: Markus Dietze
Bühne und Kostüme: Christian Binz
Musikalische Leitung: Ralf Schurbohm
Choreografie: Annett Göhre
Dramaturgie: Juliane Wulfgramm

Mit: Stephan Siegfried, Raphaela Crossey, Julia Steingaß, Magdalena Pircher, Christof Maria Kaiser, Jona Mues, David Prosenc, Reinhard Riecke, Markus Kirschbaum, Kathrin Becker, Wolfram Boelzle, Ks. Claudia Felke, Lisa Heinrici, Ian McMillan, Marcus Mislin, Klaus Philipp, Rory Stead

Musiker: Ralf Schurbohm, Daniel Spogis, Markus Gantenberg, Christoph Herche/Frank Timpe

Premiere am Samstag, den 10. März 2018 um 19:30 Uhr im Großen Haus

Weitere Vorstellungen: 17./ 21./ 26./ 27. März; 2./ 8./ 12./ 20. April; 8./ 13. Mai; 10./ 14. Juni

Werkeinführung jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Oberen Foyer

Kontakt, Karten und Informationen:
Theaterkasse im Forum Confluentes, Zentralplatz 1, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, Tel.: (0261) 129 2840 & 129 2841
Internet: www.theater-koblenz.de
Besuchen Sie das Theater Koblenz auch auf Facebook und Twitter!

 

 Foto: Matthias Baus





Klicken für Bild in voller Größe...

Ghetto - Schauspiel von Joshua Sobol


Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Clemensstrasse 5
Webseitehttp://www.theater-koblenz.de



Publiziert am 09.03.2018 Von THEATER_KOBLENZ - Dieser Termin wurde bisher 42 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 25/18 | 20.06.2018 Deportation Cast - Schauspiel von Björn Bicker
KW 25/18 | 21.06.2018 Floristikkurs AfterWork-Abend
KW 26/18 | 25.06.2018 Floristikkurs Guten Morgen - Montag




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

Asphaltarbeiten Simmerner Straße

Im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebs werden im Zeitraum von Montag, 26. März bis Samstag, 07. April Asphaltarbeiten in ...

Einschränkungen in der Karwoche für Veranstaltungen

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz  weist darauf hin, dass alle öffentlichen Tanzveranstaltungen von ...

Immendorf im SWR Fernsehen

Porträt am 28.3. in der "Landesschau Rheinland-Pfalz" Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in ...

Team homer@UniKoblenz mehrfach prämiert

Das Team homer@UniKoblenz der Universität Koblenz-Landau hat in der vergangenen Saison der European Robotics League (ERL), der Champions League für ...

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter leisten wichtigen Dienst

Pressemitteilung Nr. 7/2018 In diesem Jahr ist es wieder soweit. Ein Wahlausschuss wird auf fünf Jahre aus den ...

„Heimat shoppen“:

IHK Koblenz beteiligt sich an Imagekampagne zur Stärkung der Innenstädte Koblenz, 20. März 2018. Die ...

Ergebnis des ersten Bürgerentscheides in Koblenz

Der Wahlausschuss der Stadt Koblenz hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19.03.2018 das Ergebnis des am 18.03.2018 durchgeführten ...

Windenergieanlagen in Hahn am See und Elbingen dürfen gebaut werden

Pressemitteilung Nr. 7/2018 Drei geplante Windenergieanlagen im Gebiet der Ortsgemeinden Hahn am See und Elbingen ...

„Dreck-weg-Tag“ – Bürger sammeln mit viel Engagement

Der diesjährige „Dreck-weg-Tag“ fand am vergangenen Samstag bei tiefen Temperaturen statt. Insgesamt hatten sich 4.741 Personen für diese ...

Letzte Informationen zum 1. Bürgerentscheid am 18.03.2018 in Koblenz

„Im Hinblick auf den am Sonntag, 18. März stattfindenden Bürgerentscheid gibt das Ordnungsamt, Abteilung Wahlen, für das ...

IHK-Studie zum Gastgewerbe im Westerwald:

Kleine Hotels fürchten um ihr Weiterbestehen Koblenz, 14. März 2018. Wie sieht die Zukunft des Gastgewerbes im Westerwald aus? Die Industrie- und ...

Konzert "187 Straßenbande"

Konzert der Hamburger Gangster-Rapper "187 Straßenbande" für Minderjährige unter 16 Jahren nur in ...

IHK Koblenz zeichnet praxisnahe Studienarbeitenaus

Prozessoptimierung | Neue technische Verfahren | Abfallprodukt wird zu Wertstoff
IHK Koblenz zeichnet praxisnahe ...

Diesterweg-Schule: Heimat für Altstadt-Vereine?

Die sich verstärkte Problematik von nicht vorhandenen Räumlichkeiten für Stadtteilveranstaltungen ist nicht neu, aber belastet das Vereinsleben ...

OB verabschiedet Haushaltsstrukturkommission

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig hat heute die Haushaltsstrukturkommission (HSK) verabschiedet. Das ...

Veranstaltung "verzaubert" Pollerschaltung

Anlässlich der Veranstaltung FrühlingsZauber mit verkaufsoffenem Sonntag, wird am 17.03.2018 und am 18.03.2018, die ...

10 User online

Montag, 18. Juni 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied