Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Hochkarätig besetztes Aids- und Hepatitisforum widmet sich auch dem Corona-Virus

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Gesundheit

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 38/20 | 19.09.2020 | 09:00 bis 15:00 Uhr

Experten diskutieren am 19. September auch mit RKI-Präsident Lothar Wieler

 

KOBLENZ. In nur wenigen Monaten hat das Corona-Virus die Welt als Pandemie insgesamt und die jedes Einzelnen grundlegend verändert. Die Intensität wissenschaftlicher Forschung und der Focus auf die globale Bewältigung ist allenfalls vergleichbar mit der HIV-Forschung. Tatsächlich ergeben sich Parallelen, nicht nur in der Intensität der pandemischen Bedrohung, Stigmatisierung und der vielfältigen gesellschaftlichen Herausforderung. Für Hepatitis C als heilbare Erkrankung ist die Eradikation Anspruch unseres Handelns. Die gesundheitlichen Herausforderungen der Gegenwart sind also Thema des 24. Aids- und Hepatitisforums am Samstag, 19. September, 9 bis 15 Uhr.  

 

Dazu laden der Arbeitskreis AIDS/STI Rheinland-Pfalz Nord, die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) und der Förderverein der Immunologischen Ambulanz Koblenz alle Interessierten und Betroffenen herzlich ein.

Erstmals findet das Aids- und Hepatitisforum nicht nur als Präsenzveranstaltung für eine begrenzte Teilnehmerzahl statt, sondern kann gleichzeitig auch von einer Vielzahl interessierter Personen im Internet verfolgt werden. Die Umsetzung in eine digitale ZOOM-Konferenz mit der Möglichkeit, sich aktiv per Chat zu beteiligen, oder das Nutzen des Livestreaming-Angebots übernimmt die LZG als Kooperationspartnerin.

 

Die Vor-Ort-Veranstaltung richtet sich ebenso wie die Online-Version an medizinische Berufsgruppen, Pädagogen, Personen, die im Suchtbereich, in der Prävention, in der Jugendarbeit oder im Strafvollzug arbeiten, an Betroffene von HIV, Covid-19 und Hepatitis sowie an Mitarbeiter im öffentlichen Gesundheitsdienst. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Landesgesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und David Langner, Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, und ist mit sechs Fortbildungspunkten bei der Ärztekammer und bei der Deutschen Aids-Gesellschaft akkreditiert. Beruflich Pflegende erhalten ebenfalls sechs Fortbildungspunkte. Punkte gibt es auch für die Online-Teilnahme.

 

Nach der Begrüßung startet um 9.15 Uhr der erste Vortrag von Kemperhof-Chefarzt Dr. Ansgar Rieke zu „HIV und Aids 2020“. Um 10.15 Uhr gibt Rieke dann einen Überblick zur Virologie und Infektiologie zu Covid-19. Auf die Frage, wer wird heute wie bei Hepatitis behandelt, gibt Kemperhof-Chefarzt PD. Dr. Felix Gundling ab 11.15 Uhr Antworten. „Covid-19 Pandemie – Was haben wir gelernt?“ lautet das Thema von RKI-Präsident Lothar Wieler um 12.30 Uhr.

 

Um 13.45 Uhr nimmt Werner Tiki Küstenmacher Stellung zum emotionalen Umgang mit den Bedrohungen einer Infektion. Er spricht nicht nur, sondern zeichnet „Limbi“ als Verkörperung unseres emotionalen Gehirns und zentrale Figur in seinem neuen Buch.

 

Im Anschluss haben die Teilnehmer noch Gelegenheit zum Austausch, das voraussichtliche Ende ist gegen 15.15 Uhr.

 

 

Die Teilnahme am 24. Aids- und Hepatitis-Forum ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Alle wesentlichen Informationen sind online auf www.gk.de zu lesen.

 

Die Anmeldung ist immer möglich. Bitte kontaktieren Sie den Veranstalter.


Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Webseitehttp://www.gk.de



Publiziert am 20.08.2020 Von Gemeinschaftsklinikum_KO - Dieser Termin wurde bisher 1323 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

Mit der richtigen Formel durch den Herbst

Forum im GK-Mittelrhein nimmt neben Aids und Hepatitis mit Prof. Wieler auch Corona in den Blick   KOBLENZ. „Der Schlüssel zur ...

Engagierte Jugendliche für den Jugendrat in Koblenz!

Pressemeldung des Jugendrates Koblenz:

Du bist engagiert? Politisch interessiert? Willst dich ...

Programm der Interkulturellen Wochen vorgestellt

Journal „Beirat aktuell“ erscheint wieder

Auch die Interkulturellen Wochen, welche im ...

Arbeiten für das neue Hallenbad starten

Sicher war es bis hierhin ein langer Weg, aber nun starten die Arbeiten für das neue Hallenbad mit Sauna und Gastronomie am Rauentaler Moselbogen. Los ging ...

Finkenherd: Rückbau Fußgängerüberweg im Rahmen Kanalbaumaßnahme

Die Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, erneuert derzeit den Mischwasserkanal im Finkenherd. Hierfür ist es erforderlich den ...

Stadt Koblenz muss nicht gegen Betrieb des Gesellschaftsclubs ...

 „The Big Bamboo“ und der Vergnügungsstätte „The Saloon“ einschreiten Pressemitteilung ...

Fehlende Bruchsicherheit: Bäume müssen gefällt werden

Am Donnerstag, den 24. September, müssen am Schwanenteich sowie am Weberplatz einige Bäume gefällt werden. Die ...

Kanalerneuerung im Tannenweg

Die Stadtentwässerung, Eigenbetrieb der Stadt Koblenz, wird voraussichtlich in der 40. KW mit den vorbereitenden Arbeiten für die ...

Klimademo "Fridays for Future"

Am Freitag, 25. September, findet in Koblenz eine Klimademo "Fridays for Future" statt. Die Auftaktkundgebung startet um 11:55 Uhr auf der Spiegelfläche ...

Beatusbad am Tag der Deutschen Einheit geöffnet

Am Samstag, den 03. Oktober, dem Tag der Deutsche Einheit, wird das Beatusbad in der Zeit von 9:15 bis 15:15 Uhr, für den ...

Azubis in Pflegeberufen und im Gesundheitswesen professionell unterstützen

20 Teilnehmer starten ihre Weiterbildung am GK-Mittelrhein KOBLENZ. Junge Menschen in Pflegeberufen und im Gesundheitswesen bei ihrer praktischen Ausbildung ...

Koblenz-Touristik empfängt neue „InfoVinothek“

Touristische Infos und regionaler Wein to go
Die Koblenz-Touristik GmbH ist nun im Besitz einer mobilen InfoVinothek. Die Firma ...

Fünf Personen mit COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus

Derzeit werden in den Koblenzer Krankenhäusern fünf Personen behandelt, die an COVID-19 erkrankt sind (Stand: 23.09.2020, 13.00 Uhr). Das sind somit ...

Toller Lesesommer in der StadtBibliothek Koblenz

Am 22. August endete der diesjährige Lesesommer-Club. Die StadtBibliothek konnte die großartige Zahl von 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ...

Gewässerökologen schlagen Alarm: Der Klimawandel schädigt unsere Gewässer

In einer Erklärung von mehr als 100 Fachgesellschaften weltweit fordern Gewässerökologen zum sofortigen Handeln zur Eindämmung des ...

Ausbau Bushaltestellen "Gewerbepark Koblenz-Metternich"

Die Stadt Koblenz ist bestrebt, den öffentlichen Nahverkehr sukzessive zu stärken und auszubauen. ...

15 User online

Montag, 28. September 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied