Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Mit Aktfotografie wird die Seele der Menschen berührt

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Gesundheit

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 40/18 | 04.10.2018 bis 19.10.2018

GK-Mittelrhein feiert Auftakt des Brustkrebsmonats mit Vernissage  

KOBLENZ. Frauen mit Brustkrebs erzählen ihre Geschichten. Es sind bewegende Schicksale von mutigen Frauen, dargestellt in Aktfotos, die eine Art seelische Befreiung darstellen. „Dem Mann habe ich mein neues Selbstbewusstsein zu verdanken“, sagt Heike Kieback. Sie ist eine von bislang 47 Krebspatientinnen, die der Fotograf Gerhard Zerbes sensibel und ästhetisch ins Bild setzt. Mit seinem Projekt „Veränderung“ hilft er den Frauen mit einem Aktfotoshooting eine Veränderung der Sichtweise auf ihren Körper zu erlangen. „Das Leben ist wie es ist, aber Narben nehmen keine Weiblichkeit. Das kann ich in den Bildern zeigen. All diese Frauen haben die positive Erfahrung gemacht, ihren Körper wieder anzunehmen. Mit Aktfotografie kann man die Seele eines Menschen berühren“, so Zerbes bei der Eröffnung der Fotoausstellung im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein. Sie war Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Brustkrebsmonat Oktober unter dem Motto: Koblenz wird pink. In diesem Rahmen bieten das GK-Mittelrhein, die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz, die Stadt Koblenz, das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur, die Frauenselbsthilfe nach Krebs, die Volkshochschule Koblenz und Herzkissen Rhein-Mosel-Lahn gemeinsam ein breites Programm rund um Informations- und Unterstützungsangebote für Betroffene und Interessierte an. Dr. Arno Franzen, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hielt im Kemperhof die Begrüßungsrede. „Hier sehen Sie den Beweis, dass weibliche Schönheit nicht durch die Diagnose Brustkrebs verloren geht! Ich bin stolz darauf, dass wir diese Ausstellung in Koblenz und Mayen zeigen dürfen.“ Gerti Kunz von der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz berichtete begeistert von der engen Vernetzung und der Zusammenarbeit verschiedenster Organisationen, die es in diesem Jahr ermöglicht, 19 Veranstaltungen zu dem Thema Brustkrebs anzubieten. „Unser Ziel ist es, Betroffenen das Angebotsspektrum zugänglich zu machen und ihnen eine Orientierung zu geben.“    
„Da sind viele Angebot bei, die gut tun“, bestätigt Anke Dillender. Sie erhielt ihre erste Brustkrebsdiagnose, als sie gerade ihren dritten Sohn abgestillt hatte. Mit 36 Jahren wurden ihr beide Brüste abgenommen. Als Psychoonkolgin hat sie viele Frauen auf ihrem (letzten) Weg begleitet. Gleichzeitig ist sie auch im Landesverband der Frauenselbsthilfe stark engagiert. „Elf Jahre nach meiner Erkrankung kann ich sagen: Es war eine schlimme Zeit, aber auch eine gute. Und ich bin wirklich schön, auch ohne Brüste. Das Fotoshooting war eine absolute Befreiung und eine endgültige Versöhnung mit meinem Körper!“


Die Bilder sind bis 19. Oktober im Kemperhof, in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Ambulanzflur), zu sehen. Danach wandert die Ausstellung weiter in das Ev. Stift St. Martin. Hier wird vom 23. Oktober bis 9. November im Foyer ausgestellt und danach im St. Elisabeth Mayen vom 12. Bis 30. November. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.veraenderung.net  oder auf www.gk.de


 
Der Fotograf Gerhard Zerbes (links) setzt mit seinen Aktfotografien Krebspatientinnen sensibel und ästhetisch ins Bild. Anke Dillender und Heike Kieback (von links) helfen dabei, betroffenen Frauen Mut zu machen. Gerti Kunst und Dr. Arno Franzen hielten Grußworte bei der Eröffnung der Ausstellung „Veränderung“ im Kemperhof.      Fotos: Zerbes





Klicken für Bild in voller Größe...

Mit Aktfotografie wird die Seele der Menschen berührt
Mit Aktfotografie wird die Seele der Menschen berührt


Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Kemperhof
Webseitehttp://www.gk.de



Publiziert am 04.10.2018 Von Gemeinschaftsklinikum_KO - Dieser Termin wurde bisher 50 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

new: 12.12.2018  Nach wie vor kein Windpark in Marienhausen

Pressemitteilung Nr. 32/2018 Der in Marienhausen geplante Windpark darf derzeit nach wie vor nicht errichtet werden. Dies ...

new: 11.12.2018 Schließtage der Grünschnitt-Kompostieranlage usw.

Schließtage der Grünschnitt-Kompostieranlage, des Wertstoffhofes und der Schadstoffsammelstelle der Stadt ...

new: 11.12.2018  Weihnachtsfeiertage - Vor- und Nachverlegung der Leerung

Weihnachtsfeiertage - Vor- und Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße Wegen der beiden Weihnachtsfeiertage Dienstag, 25. und Mittwoch ...

Absolvent des ZFUW ausgezeichnet

Bertil Kapff, Absolvent des Fernstudiengangs Energiemanagement am Zentrum für Fernstudien und Universitäre ...

Ökumenische TelefonSeelsorge Mittelrhein sucht Mitarbeiter

Koblenz – Für Menschen in Krisensituationen anonym, kostenlos und rund um die Uhr da sein: Dafür steht die ...

Grüne Damen und Herren spenden an Freundeskreis des Stifts

1980 Euro wurden beim Weihnachts- und Bücherbasar eingenommen
KOBLENZ. Alle Jahre wieder lockt der Weihnachts- und ...

Auszubildende der Koblenz-Touristik unter den besten Azubis in Deutschland

Sandra Becker bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin ausgezeichnet  
Die bei der Koblenz-Touristik ausgebildete Sandra ...

Sonderaufruf Breitbandförderung:

IHKs: Gewerbegebiete flächendeckend mit Glasfaser ausbauen Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale ...

232 Absolventen am Fachbereich Informatik

der Universität Koblenz-Landau verabschiedet 232 Studierende haben im akademischen Jahr 2017/18 ihr Studium am ...

Halbheiten groß geschrieben

Der Ratsbeschluss zur Fußgängerzone Rheinstraße – von der Nagelsgasse bis zur Kastorpfaffenstraße – ist ...

Gaststätte und Shishabars kontrolliert

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz war kürzlich gemeinsam mit der Koblenzer Polizeiinspektion 2, der Bereitschaftspolizei ...

Oberbürgermeister David Langner nahm am Dieselgipfel teil

Oberbürgermeister David Langner hat heute am dritten Dieselgipfel im Bundeskanzleramt teilgenommen Der Koblenzer OB ...

Kalender „Ein Licht für Koblenz“ übergeben

Es ist schon eine Tradition, dass zum Jahresende Vertreterinnen und Vertreter von „Ein Licht für Koblenz e.V.“ ihren neuen Kalender im Rathaus ...

Landkreis MYK und Stadt KO erweitern Aktionsplan

Landkreis Mayen-Koblenz und Stadt Koblenz erweitern den Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention um das ...

Veröffentlichung des Abo-Spielplans der Spielzeit 2019/2020 am Theater Koblenz

Wieder gibt das Theater Koblenz schon vor der Jahreswende die Produktionen im Großen Haus für die kommende Spielzeit bekannt. Die Präsentation ...

Das Ehrenamt ist ein Gewinn für alle

Die Aufgaben im Kemperhof sind vielfältig und bunt
KOBLENZ. Mit viel Freude und Engagement agieren die Damen und Herren ...

9 User online

Mittwoch, 12. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied