Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Login

 

Mit Aktfotografie wird die Seele der Menschen berührt

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Gesundheit

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 40/18 | 04.10.2018 bis 19.10.2018

GK-Mittelrhein feiert Auftakt des Brustkrebsmonats mit Vernissage  

KOBLENZ. Frauen mit Brustkrebs erzählen ihre Geschichten. Es sind bewegende Schicksale von mutigen Frauen, dargestellt in Aktfotos, die eine Art seelische Befreiung darstellen. „Dem Mann habe ich mein neues Selbstbewusstsein zu verdanken“, sagt Heike Kieback. Sie ist eine von bislang 47 Krebspatientinnen, die der Fotograf Gerhard Zerbes sensibel und ästhetisch ins Bild setzt. Mit seinem Projekt „Veränderung“ hilft er den Frauen mit einem Aktfotoshooting eine Veränderung der Sichtweise auf ihren Körper zu erlangen. „Das Leben ist wie es ist, aber Narben nehmen keine Weiblichkeit. Das kann ich in den Bildern zeigen. All diese Frauen haben die positive Erfahrung gemacht, ihren Körper wieder anzunehmen. Mit Aktfotografie kann man die Seele eines Menschen berühren“, so Zerbes bei der Eröffnung der Fotoausstellung im Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein. Sie war Auftakt der Veranstaltungsreihe zum Brustkrebsmonat Oktober unter dem Motto: Koblenz wird pink. In diesem Rahmen bieten das GK-Mittelrhein, die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz, die Stadt Koblenz, das Katholische Klinikum Koblenz-Montabaur, die Frauenselbsthilfe nach Krebs, die Volkshochschule Koblenz und Herzkissen Rhein-Mosel-Lahn gemeinsam ein breites Programm rund um Informations- und Unterstützungsangebote für Betroffene und Interessierte an. Dr. Arno Franzen, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe hielt im Kemperhof die Begrüßungsrede. „Hier sehen Sie den Beweis, dass weibliche Schönheit nicht durch die Diagnose Brustkrebs verloren geht! Ich bin stolz darauf, dass wir diese Ausstellung in Koblenz und Mayen zeigen dürfen.“ Gerti Kunz von der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz berichtete begeistert von der engen Vernetzung und der Zusammenarbeit verschiedenster Organisationen, die es in diesem Jahr ermöglicht, 19 Veranstaltungen zu dem Thema Brustkrebs anzubieten. „Unser Ziel ist es, Betroffenen das Angebotsspektrum zugänglich zu machen und ihnen eine Orientierung zu geben.“    
„Da sind viele Angebot bei, die gut tun“, bestätigt Anke Dillender. Sie erhielt ihre erste Brustkrebsdiagnose, als sie gerade ihren dritten Sohn abgestillt hatte. Mit 36 Jahren wurden ihr beide Brüste abgenommen. Als Psychoonkolgin hat sie viele Frauen auf ihrem (letzten) Weg begleitet. Gleichzeitig ist sie auch im Landesverband der Frauenselbsthilfe stark engagiert. „Elf Jahre nach meiner Erkrankung kann ich sagen: Es war eine schlimme Zeit, aber auch eine gute. Und ich bin wirklich schön, auch ohne Brüste. Das Fotoshooting war eine absolute Befreiung und eine endgültige Versöhnung mit meinem Körper!“


Die Bilder sind bis 19. Oktober im Kemperhof, in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Ambulanzflur), zu sehen. Danach wandert die Ausstellung weiter in das Ev. Stift St. Martin. Hier wird vom 23. Oktober bis 9. November im Foyer ausgestellt und danach im St. Elisabeth Mayen vom 12. Bis 30. November. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.veraenderung.net  oder auf www.gk.de


 
Der Fotograf Gerhard Zerbes (links) setzt mit seinen Aktfotografien Krebspatientinnen sensibel und ästhetisch ins Bild. Anke Dillender und Heike Kieback (von links) helfen dabei, betroffenen Frauen Mut zu machen. Gerti Kunst und Dr. Arno Franzen hielten Grußworte bei der Eröffnung der Ausstellung „Veränderung“ im Kemperhof.      Fotos: Zerbes





Klicken für Bild in voller Größe...

Mit Aktfotografie wird die Seele der Menschen berührt
Mit Aktfotografie wird die Seele der Menschen berührt


Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Kemperhof
Webseitehttp://www.gk.de



Publiziert am 04.10.2018 Von Gemeinschaftsklinikum_KO - Dieser Termin wurde bisher 14 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

new: 16.10.2018 Studie zu Perfektionismus und Stress im Arbeitsleben: Teilnehmer gesucht

Vielen dürfte das bekannt vorkommen: Mann oder Frau hat den Anspruch, die Arbeit besonders gut oder perfekt zu machen und ...

new: 15.10.2018 Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße wegen Allerheiligen

Wegen des Feiertages „Allerheiligen“, am Donnerstag, 01.11.2018 erfolgt die Entleerung der Restabfallgefäße ab Allerheiligen einen Tag ...

Zentralbibliothek im Forum Confluentes öffnet später

Auf Grund einer außerordentlichen Personalversammlung am Mittwoch, 17. Oktober 2018, öffnet die Stadtbibliothek ...

Normenkontrollverfahren gegen Gästebeitrag in Bernkastel-Kues erfolglos

Pressemitteilung Nr. 26/2018 Die Gästebeitragssatzung der Stadt Bernkastel-Kues und die Festsetzung der Höhe des ...

IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst 2018:

Konjunkturdynamik lässt trotz guter Lage nach Koblenz, 12. Oktober 2018. Trotz anhaltender weltwirtschaftlicher und ...

Mittelrheintal verträgt rein rechnerisch 30 neue Hotels

Hotelbedarfsanalyse von IHK Koblenz und Entwicklungsagentur RLP
Koblenz, 11. Oktober 2018. In den kommenden 10 Jahren werden ...

10 Jahre Erfolgsgeschichte Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Koblenz

Vor 10 Jahren startete in Koblenz das Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie (MGH/HdF) in Trägerschaft der Kath. ...

181 Lebenswerke mit dem Meisterbrief

Altmeisterfeier: HwK verleiht 120 Goldene, 45 Diamantene, 15 Eiserne Meisterbriefe und sogar einen in Platin
KOBLENZ. 181 ...

Einstieg in den Realschulabschluss an der vhs bis Ende Oktober noch möglich

Für das Nachholen eines Schulabschlusses ist es nie zu spät. Die Volkshochschule Koblenz bietet die Gelegenheit zum Nachholen des qualifizierten ...

Koblenz nimmt an EU-weiter Befragung zur Lebensqualität in Städten teil

Wie bereits 2006, 2009, 2012 und 2015 befragt die Stadt Koblenz die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des EU-Projektes „Urban Audit“ auch ...

Kein Unterhaltsvorschuss bei mangelnder Mitwirkung der Kindesmutter

 an der Bestimmung des Kindesvaters
Pressemitteilung Nr. 25/2018 Ein Anspruch auf Leistungen nach dem ...

Veranstaltung „Unternehmen fit für die Zukunft“ am 23. Oktober 2018 in Koblenz

Informationen und Austausch zu drängenden Fragen der Branche Mainz, 8. Oktober 2018. Nachwuchsmangel und Digitalisierung ...

Kanalerneuerung Moltkestraße

Die Koblenzer Stadtentwässerung beginnt ab Mitte Oktober 2018 mit den Bauarbeiten für die Erneuerung des Kanals in der ...

Beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk gekürt

Maria Massini hat den Leistungswettbewerb im Bereich Bäckerei gewonnen
KOBLENZ. Maria Massini aus Montabaur ist die beste ...

Häftlinge haben keine Lobby

22. Koblenzer Aids- und Hepatitis-Forum beleuchtet auch Medizin im Knast    KOBLENZ. Bis zum Jahr 2030 will die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ...

Standesamt zwei Dienstage geschlossen

Wegen einer Mitarbeiterfortbildung ist das Standesamt Koblenz am Dienstag, 16. Oktober 2018 und Dienstag, 23. Oktober 2018 ...

9 User online

Mittwoch, 17. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied