Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Zufallsbilder

Login

 

Patienten fragen –Darmkrebs – Was empfehlen der Internist und der Viszeralchirurg?

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Gesundheit

Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 11/18 | 13.03.2018 | Beginn 18:00 Uhr

Ev. Stift St. Martin lädt am 13. März zu Chefarzt-Vorträgen

KOBLENZ. Der Darmkrebs ist mittlerweile die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Die Heilungsrate und auch die Lebensqualität nach der Behandlung sind in den letzten Jahren allerdings deutlich gestiegen. Dies liegt zum einen an der verbreiteten Inanspruchnahme von Vorsorgeuntersuchungen und entsprechender Früherkennung, jedoch auch an der Etablierung von ineinandergreifenden chirurgischen und internistischen Therapiekonzepten. Im Rahmen der Vortragsreihe „Patienten fragen – GK-Mittelrhein antwortet“ berichten am Dienstag, 13. März, um 18 Uhr Prof. Jens Chemnitz, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin – Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin, und Prof. Samir Said, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Ev. Stift, gemeinsam über aktuelle Entwicklungen der Darmkrebsbehandlung.
„Chirurgisch konnten insbesondere bei der Behandlung des Enddarmkrebses die Operationsqualität und damit einhergehend die Überlebensrate sowie die Lebensqualität erheblich gesteigert werden. Selbst in einem Stadium mit Tumorabsiedlungen in der Leber oder in der Lunge kann inzwischen von einer Behandlungsstrategie mit heilender Zielsetzung gesprochen werden“ berichtet Said. „Aber auch in einem nicht operablen Stadium der Erkrankung mit der Notwendigkeit zur Durchführung einer systemischen Therapie gibt es bemerkenswerte Fortschritte durch die Entwicklung von zielgerichteten antikörperbasierten Therapiekonzepten“, weiß Chemnitz. Der Vortrag der beiden Chefärzte startet um 18 Uhr im Konferenzraum 11. OG des Ev. Stift. Im Anschluss haben Patienten und Besucher noch ausreichend Zeit, Fragen zu stellen.
Am 3. April, 18 Uhr, wird die Reihe hier fortgesetzt. Dann im Fokus: Plastische Chirurgie nach der Adipositas. Eine Anmeldung zu den kostenlosen Veranstaltungen ist nicht notwendig. Informationen gibt es bei der Pressestelle, Tel. 0261 499-1024. Eine Gesamtübersicht der Reihe bietet die Internetseite www.gk.de unter News & Veranstaltungen.





Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Johannes-Mueller-Strasse 7
Webseitehttp://www.gk.de



Publiziert am 23.02.2018 Von Gemeinschaftsklinikum_KO - Dieser Termin wurde bisher 486 mal aufgerufen.

..diese Termine könnten Sie auch interessieren
KW 31/18 | 04.08.2018 So will ich es haben Dein Schöpfer-Event
KW 33/18 | 18.08.2018 House Running
KW 38/18 | 22.09.2018 House Running




[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

Asphaltarbeiten Simmerner Straße

Im Auftrag des Kommunalen Servicebetriebs werden im Zeitraum von Montag, 26. März bis Samstag, 07. April Asphaltarbeiten in ...

Einschränkungen in der Karwoche für Veranstaltungen

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz  weist darauf hin, dass alle öffentlichen Tanzveranstaltungen von ...

Immendorf im SWR Fernsehen

Porträt am 28.3. in der "Landesschau Rheinland-Pfalz" Schon seit mehreren Jahren sendet das SWR Fernsehen in ...

Team homer@UniKoblenz mehrfach prämiert

Das Team homer@UniKoblenz der Universität Koblenz-Landau hat in der vergangenen Saison der European Robotics League (ERL), der Champions League für ...

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter leisten wichtigen Dienst

Pressemitteilung Nr. 7/2018 In diesem Jahr ist es wieder soweit. Ein Wahlausschuss wird auf fünf Jahre aus den ...

„Heimat shoppen“:

IHK Koblenz beteiligt sich an Imagekampagne zur Stärkung der Innenstädte Koblenz, 20. März 2018. Die ...

Ergebnis des ersten Bürgerentscheides in Koblenz

Der Wahlausschuss der Stadt Koblenz hat in seiner öffentlichen Sitzung am 19.03.2018 das Ergebnis des am 18.03.2018 durchgeführten ...

Windenergieanlagen in Hahn am See und Elbingen dürfen gebaut werden

Pressemitteilung Nr. 7/2018 Drei geplante Windenergieanlagen im Gebiet der Ortsgemeinden Hahn am See und Elbingen ...

„Dreck-weg-Tag“ – Bürger sammeln mit viel Engagement

Der diesjährige „Dreck-weg-Tag“ fand am vergangenen Samstag bei tiefen Temperaturen statt. Insgesamt hatten sich 4.741 Personen für diese ...

Letzte Informationen zum 1. Bürgerentscheid am 18.03.2018 in Koblenz

„Im Hinblick auf den am Sonntag, 18. März stattfindenden Bürgerentscheid gibt das Ordnungsamt, Abteilung Wahlen, für das ...

IHK-Studie zum Gastgewerbe im Westerwald:

Kleine Hotels fürchten um ihr Weiterbestehen Koblenz, 14. März 2018. Wie sieht die Zukunft des Gastgewerbes im Westerwald aus? Die Industrie- und ...

Konzert "187 Straßenbande"

Konzert der Hamburger Gangster-Rapper "187 Straßenbande" für Minderjährige unter 16 Jahren nur in ...

IHK Koblenz zeichnet praxisnahe Studienarbeitenaus

Prozessoptimierung | Neue technische Verfahren | Abfallprodukt wird zu Wertstoff
IHK Koblenz zeichnet praxisnahe ...

Diesterweg-Schule: Heimat für Altstadt-Vereine?

Die sich verstärkte Problematik von nicht vorhandenen Räumlichkeiten für Stadtteilveranstaltungen ist nicht neu, aber belastet das Vereinsleben ...

OB verabschiedet Haushaltsstrukturkommission

Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig hat heute die Haushaltsstrukturkommission (HSK) verabschiedet. Das ...

Veranstaltung "verzaubert" Pollerschaltung

Anlässlich der Veranstaltung FrühlingsZauber mit verkaufsoffenem Sonntag, wird am 17.03.2018 und am 18.03.2018, die ...

6 User online

Sonntag, 22. Juli 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied