Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Kemperhof - Weltweite Aktionswoche gegen Inkontinenz

Kurse, Seminare, Vorträge, Informationsanstaltungen- » Gesundheit

Schedule Schedule Schedule Schedule Schedule
KW 26/19 | 25.06.2019 | Beginn 18:00 Uhr

Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden – am 25. Juni Thema im Kemperhof

KOBLENZ. Allein in Deutschland sind über neun Millionen Menschen von Inkontinenz betroffen. Oft leiden sie stark unter ihrer Erkrankung und müssen Einbußen in Kauf nehmen. Viele Betroffene kennen dabei ihre Heilungschancen nicht oder wagen sich aus Scham erst gar nicht zum Arzt. Das Motto der World Continence Week „Leben statt müssen“ macht jedoch Hoffnung: Es zeigt, wie wichtig Aufklärungsarbeit ist und wie vielversprechend die Möglichkeiten zu Therapie und Behandlung von Inkontinenz sind. In den meisten Fällen kann sie gelindert und oft sogar geheilt werden. Über konkrete Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten können sich Betroffene und Angehörige auf zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der weltweiten Aktionswoche „World Continence Week 2019“ vom 17. bis 30. Juni informieren.
Einer der Schwerpunkte der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Kemperhof liegt auf der Urogynäkologie. Hierzu gehören Diagnostik und Therapie von Blasenschwäche und Senkungserkrankungen bei Frauen. Daher hat auch das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein die Aufklärungskampagne in sein regelmäßiges Veranstaltungsformat „Patienten fragen – GK-Mittelrhein antwortet“ integriert. Am Dienstag, 25. Juni, referiert Oberarzt Frank Pelzl über aktuelle Konzepte bei weiblicher Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Konferenzzentrum des Kemperhofs. Im Anschluss haben die Besucher noch ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen.
Eine Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung ist nicht notwendig. Informationen gibt es bei der Pressestelle, Tel. 0261 499-1024.  Die Reihe „Patienten fragen – GK-Mittelrhein antwortet“ wird am Dienstag, 2. Juli, um 18 Uhr zum Thema Schilddrüsenerkrankungen fortgesetzt. Eine Gesamtübersicht der Reihe bietet die Seite www.gk.de unter News & Veranstaltungen.
Unter www.kontinenz-gesellschaft.de finden Betroffene und Angehörige Infomaterialien, ärztliche Beratungsstellen und Kontakt zu Kontinenz-Selbsthilfegruppen. Die Deutsche Kontinenz Gesellschaft ist eine gemeinnützige, medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft. Durch regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen trägt sie zudem maßgeblich zur Qualitätssicherung in der Behandlung und Beratung von Menschen mit Inkontinenz bei.





Veranstaltungsort (Stadt): Koblenz
Veranstaltungsort (Anschrift): Kemperhof
Webseitehttp://www.gk.de



Publiziert am 07.06.2019 Von Gemeinschaftsklinikum_KO - Dieser Termin wurde bisher 417 mal aufgerufen.





[nach oben]


Alle Angaben ohne Gewähr!
 

Nachrichten

Klausur mit „nicht ausreichend“

Bei einer wesentlichen Überschreitung der Bearbeitungszeit darf Klausur mit „nicht ausreichend“ bewertet ...

Asylfolgeantrag des „Prümer Taliban“ unanfechtbar abgelehnt

Pressemitteilung Nr. 20/2019 Die Klage des sogenannten „Prümer Taliban“ gegen die Ablehnung seines ...

Burkini-Verbot in der Badeordnung der Stadt Koblenz gleichheitswidrig

Pressemitteilung Nr. 19/2019 Die am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Regelung der Haus- und Badeordnung für die ...

Ehrenamtliches Engagement

der Spielplatzpatinnen und Spielplatzpaten gewürdigt
Bürgermeisterin Ulrike Mohrs lädt als Dankeschön zum ...

Alte Burg bleibt im Fokus

Man darf nicht müde werden, um die städtische Immobilie Alte Burg zu kämpfen, auch wenn die Unterbringung unseres Stadtarchivs nun ...

Vorerst keine Herausgabe von Lebensmittel-Kontrollberichten

 zur Veröffentlichung auf der Online-Plattform „Topf Secret“ Pressemitteilung Nr. 20/2019 Aufgrund ...

„Unser Sohn hat Epilepsie“

Zertifizierte Epilepsie-Ambulanz im Kemperhof hilft Betroffenen
KOBLENZ. „Wir bekamen die Diagnose Epilepsie für ...

Mit der letzten Vorstellung von "Doctor Atomic" am Donnerstag, den 20. Juni

verabschiedet sich der Chefdirigent Enrico Delamboye von Koblenz Enrico Delamboye verlässt nach zehn Jahren Festengagement das Theater Koblenz, an das ...

Kartenvorverkauf für DONNERSTAGSVORTRÄGE 2019 begonnen

Am 4. Juli 2019 um 17 Uhr starten in der StadtBibliothek die traditionellen DONNERSTAGSVORTRÄGE von Gleichstellungsstelle ...

Verurteilung wegen mitgliedschaftlicher Beteiligung

an einer terroristischen Vereinigung im Ausland ("ISIG") und unbefugter Ausübung der tatsächlichen Gewalt über eine ...

"Diesel-Skandal" - VW schuldet dem Käufer eines Fahrzeugs,

das mit einer unzulässigen Abschaltvorrichtung ausgerüstet ist, Schadensersatz; der Käufer muss sich aber einen ...

Fahrraddemo am Samstag

Am kommenden Samstag, 15. Juni, findet eine Fahrraddemo unter dem Titel: „Tour de Coblence“ statt.
Gestartet wird ...

Klage eines Anwohners gegen Windenergieanlagen

in der Gemarkung Hußweiler hat keinen Erfolg Pressemitteilung Nr. 19/2019 Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die ...

Die Lage spitzt sich zu

IHK-Fachkräftereport 2019

Auch wenn der Fachkräftemangel bereits seit Jahren als ...

Weltblutspendetag am 14. Juni in Koblenz

Blut verbindet uns alle! Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Jedes Jahr wird an diesem Tag weltweit an die Wichtigkeit der ...

DRK Blutspende und Stammzellen-Typisierung bei Amazon Koblenz

Es war die erste Blutspende-Aktion bei Amazon in Koblenz. 62 Mitarbeiter nahmen am 6. Juni an der gemeinsam mit dem DRK ins Leben gerufenen Aktion teil und ...

16 User online

Sonntag, 16. Juni 2019

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied