Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme

Koblenz erhält Mittel aus Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“

Im Rahmen des „Nationalen Forum Diesel“ sowie im Gespräch der Bundesregierung mit den Ländern und Kommunen zur Luftreinhaltung wurde im Jahr 2017 vereinbart, dass der Bund die Kommunen bei der Gestaltung nachhaltiger und emissionsarmer Mobilität unterstützt.
Aus dem Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ erhält die Stadt Koblenz eine Förderung für die Digitalisierung von Lichtsignalanlagen in Koblenz. Das Original des Förderbescheids überbrachte der Bundestagsabgeordnete Josef Oster kürzlich Oberbürgermeister David Langner.   >>> weiterlesen

1000. Ablation im Ev. Stift

Große Erfahrung in Sachen „Herzrhythmusstörungen“ kommt Patienten zugute
KOBLENZ. Herzrasen – ein plötzlicher Anfall, die Angst ist groß. Teilweise kann es bis zu mehreren Stunden anhalten. Oft wird trotz vieler Untersuchungen keine sichere Diagnose gestellt. „Wir haben häufig Patienten mit Herzrhyth¬mus¬störungen, die sehr verzweifelt sind, weil über Jahre keine Ursache gefunden wird und die Anfälle immer wieder auftreten“, sagt Dr. Dietmar Burkhardt, Chefarzt der Kardiologie im Gemein-schaftsklinikum Mittelrhein, Ev. Stift St. Martin.   >>> weiterlesen

Bunter Karnevalsnachmittag für Alt und Jung 2020

(von )   Mit einem prall gefüllten, bunten Karnevalsprogramm brachte die Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) in diesem Jahr die Rhein-Mosel-Halle erneut zum Beben. Der „Bunte Nachmittag für Alt und Jung“ gehört vor allen bei den junggebliebenen Koblenzerinnen und Koblenzern zu den wichtigen Events im Jahresverlauf. Wie jedes Jahr wurde die Veranstaltung vom Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales organisiert und gemeinsam mit der AKK ein vor karnevalistischer Lebensfreude sprühendes Programm präsentiert. So feierten in der Rhein-Mosel-Halle rund 800 Gäste ausgelassen den Kowelenzer Karneval und seine Akteure.  >>> weiterlesen

Handwerk startet mit viel Schwung ins neue Jahr

Foto: Michael Jordan

(Von ) HwK Koblenz feiert mit 650 Gästen Neujahrsempfang, Meisteraufwertung und gute Wirtschaftslage
KOBLENZ. „Wir starten in ein Jahr, das aus handwerkspolitischer Sicht mit guten Vorzeichen versehen ist“, begrüßte Präsident Kurt Krautscheid beim Neujahrsempfang der Handwerkskammer (HwK) Koblenz die mehr als 650 Gäste im Zentrum für Ernährung und Gesundheit. Gute Konjunkturwerte und wichtige gesetzliche Beschlüsse der Bundesregierung zur Stärkung des Handwerks stimmen das Handwerk zum Jahresauftakt positiv. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing brachte eine „Meister-Überraschung“ mit zur Veranstaltung: „Wir verdoppeln rückwirkend zum 1. Januar 2020 für erfolgreich abgelegte Meisterprüfungen den Aufstiegsbonus I auf 2.000 Euro“.   >>> weiterlesen

Sporthalle Asterstein feierlich eingeweiht

Seit einigen Monaten wird sie bereits genutzt und nun wurde die Sporthalle Asterstein durch Oberbürgermeister David Langner und Sportminister Roger Lewentz sowie weitere Mitglieder des Koblenzer Stadtvorstandes feierlich ihrer Bestimmung übergeben.
 Nach etwas holprigen Baubeginn, der mit einer Vergaberüge begann entstand eine Sporthalle, die unter ihrem Dach zwei Hallen beherbergt. So entstand eine Schulsporthalle als Dreifeld-Halle, die 27 x 45 m misst und eine Halle für Leistungssportler, die 19,80 x 42 m groß ist. „Was lange währt, wird endlich gut“ war daher eine oft gehörte Formulierung in den Reden.  >>> weiterlesen

Koblenz von A-Z: Interessantes aus Koblenz

  • Europäische Route Historische Theater

    Zuschauerraum.jpgÜber die Europäische Route Historische Theater Theater gibt es überall in Europa. Sie sind Teil unserer Kultur. Jedes ...

  • Richard-Wilke Platz

    uebergabe_richard_wilke_platz_1.jpgAltlöhrtor: Bauarbeiten abgeschlossen - Platz nach Richard Wilke benannt Am heutigen Vormittag war es soweit: Mit der Verkehrsfreigabe des ...

  • Fort Asterstein

    FortAsterstein.jpgDas Fort Asterstein, gelegen im gleichnamigen Stadtteil, wurde von 1818 bis 1826 erbaut. Der Name des Forts Asterstein ist auf den preußischen ...

  • Neuendorfer Gassen

    gruppe1.jpgNeuendorfer Gassen erhalten Namen (Koblenz: 16.05.17) Im Koblenzer Stadtteil Neuendorf gab es Gassen, die keine offiziellen Namen hatten. Dieser ...

  • Trio dell´Accademia

    Foto-Trio-Schmitz.jpgDas „Trio dell´Accademia" besteht aus den Gitarristen Moritz Jantsch (*97), Lennart Neuhaus (*96) und Sebastian Ruth (*97). Es wurde 2009 ...

  • Ada-Lovelace-Projekt

    Haus-ALP.jpgFeier zu Ehren des 200. Geburtstages von Ada Lovelace an der Universität in Koblenz Ada Byron King, Countess of Lovelace, die Namensgeberin des ...

 

Nachrichten

new: 28.01.2020 Waffen-, Jagd-, Sprengstoff- und Fischereibehörde geschlossen

Die Waffen-, Jagd-, Sprengstoff- und Fischereibehörde des Ordnungsamtes ist aus personellen Gründen vom Mittwoch, 29.01. bis mindestens ...

new: 28.01.2020 Gesellschafter des GK-Mittelrhein etablieren Findungskommission

Maximalversorger zeigt sich zuversichtlich in der Nachbesetzung von Führungspositionen KOBLENZ. Die Gesellschafter des ...

new: 28.01.2020 Beirat für Migration und Integration konstituiert sich

 - neuer VorsitzendeR Vito Contento Bei der konstituierenden Sitzung des Beirates für Migration und Integration mit Bürgermeisterin Ulrike ...

new: 28.01.2020 Rehasport im Ev. Stift

Es sind noch Plätze frei bei BASIS e.V. KOBLENZ. Der Verein BASIS e.V. am Ev. Stift St. Martin hat in seinen Gruppen ...

new: 27.01.2020 One Billion Rising 2020 in Koblenz:

Aufstehen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen! Nach UN-Schätzungen haben weltweit eine Milliarde Frauen und ...

new: 27.01.2020 Haltestelle „Güls Kapelle“ in Richtung Zentrum wird verlegt

Von Montag, 27.01.2020 bis voraussichtlich Freitag, 07.02.2020 wird in Güls im Bereich der Haltestelle „Güls Kapelle“ in Richtung Zentrum ...

Lob ist durchaus angebracht

„Ein besonderes Lob für eine Angelegenheit ist angebracht, die man nicht übersehen sollte“, so Ratsmitglied Fritz Naumann. Dieses Lob ...

Konjunkturumfrage zum Winter 2019/20

Konjunktur zum Jahreswechsel ohne Schwung Koblenz, 24. Januar 2020. Die konjunkturelle Dynamik im IHK-Bezirk Koblenz hat sich ...

Neues Steuergerät für Lichtsignalanlage

Friedrich-Ebert-Ring/Hohenzollernstraße/Viktoriastraße Die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Ring ...

Koblenzer Verkehrsbetriebe erhalten Fördergelder

des Bundesverkehrsministeriums für dynamische Fahrgastinformation an Bushaltestellen Für die Ausstattung von insgesamt 60 Bushaltestellen mit ...

Programm ist komplett - Ferienangebote 2020

(23.01.2020) Nachdem bereits vor zehn Tagen eine Vorabversion der Ferienangebote für Kinder und Jugendliche in Koblenz herausgegeben wurde, liegt nun die ...

Linde muss entfernt werden

(23.01.2020) Am morgigen Freitag muss Am Plan in der Koblenzer Altstadt eine Linde gefällt werden. Der Baum befindet sich ...

Schängel unnerwegs in Bleialf

Diese Ferienfreizeit findet bereits zum 24. Mal statt. Kinder und Jugendliche fahren gemeinsam mit einem großen ...

Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme

Koblenz erhält Mittel aus Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ Im Rahmen des „Nationalen Forum ...

Sieben Tage lang Beethoven für Jung und Alt mit dem SWR Symphonieorchester

Kinderkonzert mit Mitgliedern des SWR Symphonieorchesters am 24. Januar, 11 Uhr, im SWR Studio Koblenz „Das ...

1000. Ablation im Ev. Stift

Große Erfahrung in Sachen „Herzrhythmusstörungen“ kommt Patienten zugute
KOBLENZ. Herzrasen – ein ...

6 User online

Dienstag, 28. Januar 2020

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied