Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz in Bildern und Texten

  


Inhalt

Login

 

Premiumwanderung Rhein-Mosel 50 in Koblenz

- Neues Highlight für sportlich-aktive Menschen in der Region

- Überregionaler Wanderevent feiert am 1. Juni 2019 Premiere
- Start und Ziel in Koblenz
- Umfangreiches Leistungspaket und zahlreiche Verpflegungsstellen sorgen für einen genussvollen Wandertag

Am 01. Juni 2019 feiert der Wanderevent Rhein-Mosel 50 in Koblenz seine Premiere. Die 50km lange Strecke wird die Teilnehmer von Koblenz aus in einer Schleife durch die Region führen und die Schönheiten der Landschaft, der Flüsse und der Natur erlebbar machen. Start und Ziel werden in der Altstadt von Koblenz sein.   
>>> weiterlesen

Förderprojekt Großfestung Koblenz

 Die Großfestung Koblenz ist korrekt bezeichnet die Festung Koblenz und Ehrenbreitstein oder - vereinfacht ausgedrückt - die „Festung Koblenz“. Sie stellt ein System von preußischen Festungswerken dar, welche im Zeitraum zwischen 1815 und 1834 erbaut wurden, um den strategisch wichtigen Zusammenfluss von Rhein und Mosel zu sichern. Zu den bekanntesten Anlagen der Festung Koblenz zählen heute insbesondere die Festung Ehrenbreitstein, das Fort Asterstein, das Fort Konstantin sowie die Feste Kaiser Franz. Die Festung Koblenz gehört zu den großen Festungskomplexen, die im 19. Jahrhundert in Europa entstanden. Sie ist Teil des Welterbes Oberes Mittelrheintal und im UNESCO-Förderprogramm für Welterbestätten aufgenommen. Darüber hinaus steht sie auf der Liste der Denkmäler mit nationaler Bedeutung.   >>> weiterlesen

Patenschaften für 57 Stolpersteine

(von ) Koblenzer Schülerinnen und Schüler übernehmen Patenschaften für 57 Stolpersteine
Auf Initiative von Kultur- und Schuldezernentin Dr. Margit Theis-Scholz, unterstützt durch die Christliche-Jüdische Gesellschaft Koblenz und den Förderverein Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Koblenz e.V., haben zwölf Koblenzer Schulen Patenschaften für Stolpersteine übernommen.
Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit den im Boden verlegten kleinen Gedenktafeln soll an das Schicksal der einst in den jeweiligen Häusern und Wohnungen lebenden und dann in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgten, vertriebenen oder getöteten Mitbürgerinnen und Mitbürgern jüdischen Glaubens erinnert werden. >>> weiterlesen

Die Resonanz war mehr als positiv


7. Koblenzer Herzsymposium regt Mediziner zur Diskussion an
KOBLENZ. „Das Symposium hat eine besondere Bedeutung für Koblenz“, hob der Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, David Langner, bei seiner Begrüßung in der Rhein-Mosel-Halle hervor. Bereits zum siebten Mal hatte das Kardiologie-Team des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein niedergelassene Ärzte und Klinikärzte aus der Region eingeladen. Neben den eigenen Spezialisten waren auch international renommierte Referenten beim Symposium „Herzmedizin heute – Ein Netzwerk für unser zentrales Organ“ dabei. >>> weiterlesen

Rehafit therapiert erstmals mit Exoskelett

Aufrechter Gang hilft Querschnittgelähmten
KOBLENZ. Es klingt ein bisschen wie Science-Fiction: Ein Patient, nach einem Unfall seit über 20 Jahren ab dem dritten Brustwirbel komplett gelähmt, wird ab dem Rumpf in einen motorbetriebenen Anzug gekleidet. Schritt für Schritt geht er die Linienbemalung der Sporthalle von Rehafit im Ev. Stift St. Martin ab. Dieser motorbetriebene Anzug ist ein sogenanntes Exoskelett – eine Art äußeres Roboterskelett, das dem Körper eine zusätzliche Stützfunktion gibt und durch einen Motor betrieben das Strecken und Beugen der Beine steuert.   >>> weiterlesen

Koblenz von A-Z: Interessantes aus Koblenz

  • Stiftmobil

    Stiftmobil-(4).jpgStiftmobil kommt direkt nach Hause Ambulanter Pflegedienst erweitert seine Reichweite KOBLENZ. Immer mehr Menschen sind auf Pflege und ...

  • Fußgängerbrücke Brunnenstraße in Stolzenfels

    freigabe_bruecke_stolzenfels.jpgFußgängerbrücke Brunnenstraße freigegeben (Koblenz: 10.12.15) Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (links ...

  • Lesung: Sein letzter Fall von Joe Schmelzer

    lesung_Hoe_Schmelzer(C)Elke_Doebbeler_web.jpgAutorenlesung mit Joe Schmelzer im JuBüZ in Koblenz Zahlreiche Zuschauer waren am 22. Mai 2013 im JuBüZ versammelt und warteten gespannt, um ...

  • Koblenzer Gartenkultur 2017

    KoGa-A3-Plakat_Saisoneroeffnung_297x420_1mm_Ansicht.jpg04.04.2017 Koblenzer Gartenkultur 2017 – Wir schreiben die Erfolgsgeschichte fort!   „Koblenzer Gartenkultur“ – das ist ...

  • Festung Ehrenbreitstein

    buga_koblenz_107.jpgDie Festung Ehrenbreitstein, welche von 1817 bis 1828 neu errichtet wurde, stellt heute den wohl bekanntesten Teil der preußischen Festungsanlage ...

  • Vorlese-Darbietung mit Beatrix Berger

    Vorleseperformance.jpgVorlese-Darbietung mit Beatrix Berger erntete stehenden Beifall Kontrastprogramm zu "Deutschland sucht das Supertalent" in Koblenz Eine ...

 

Nachrichten

new: 13.12.2018 Internet für 3.300 Euro kommt den Patienten zu Gute

Johannes Dicke bedankt sich auf besondere Weise im Ev. Stift KOBLENZ. „Ich wollte etwas für meine Lebensrettung zurückgeben“, sagt der ...

new: 13.12.2018 Schließtage des Fundbüros der Stadt Koblenz

In der Zeit vom 21.12.2018 bis einschließlich 03.01.2019 bleibt das Fundbüro geschlossen.
Fund - und ...

new: 13.12.2018 Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein informiert auch 2019 umfassend

Maximalversorger bietet an seinen fünf Standorten über 90 Vorträge an KOBLENZ. „Nierenerkrankungen: ...

new: 12.12.2018  Nach wie vor kein Windpark in Marienhausen

Pressemitteilung Nr. 32/2018 Der in Marienhausen geplante Windpark darf derzeit nach wie vor nicht errichtet werden. Dies ...

Schließtage der Grünschnitt-Kompostieranlage usw.

Schließtage der Grünschnitt-Kompostieranlage, des Wertstoffhofes und der Schadstoffsammelstelle der Stadt ...

Weihnachtsfeiertage - Vor- und Nachverlegung der Leerung

Weihnachtsfeiertage - Vor- und Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße Wegen der beiden Weihnachtsfeiertage Dienstag, 25. und Mittwoch ...

Absolvent des ZFUW ausgezeichnet

Bertil Kapff, Absolvent des Fernstudiengangs Energiemanagement am Zentrum für Fernstudien und Universitäre ...

Ökumenische TelefonSeelsorge Mittelrhein sucht Mitarbeiter

Koblenz – Für Menschen in Krisensituationen anonym, kostenlos und rund um die Uhr da sein: Dafür steht die ...

Grüne Damen und Herren spenden an Freundeskreis des Stifts

1980 Euro wurden beim Weihnachts- und Bücherbasar eingenommen
KOBLENZ. Alle Jahre wieder lockt der Weihnachts- und ...

Auszubildende der Koblenz-Touristik unter den besten Azubis in Deutschland

Sandra Becker bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin ausgezeichnet  
Die bei der Koblenz-Touristik ausgebildete Sandra ...

Sonderaufruf Breitbandförderung:

IHKs: Gewerbegebiete flächendeckend mit Glasfaser ausbauen Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale ...

232 Absolventen am Fachbereich Informatik

der Universität Koblenz-Landau verabschiedet 232 Studierende haben im akademischen Jahr 2017/18 ihr Studium am ...

Halbheiten groß geschrieben

Der Ratsbeschluss zur Fußgängerzone Rheinstraße – von der Nagelsgasse bis zur Kastorpfaffenstraße – ist ...

Gaststätte und Shishabars kontrolliert

Das Ordnungsamt der Stadt Koblenz war kürzlich gemeinsam mit der Koblenzer Polizeiinspektion 2, der Bereitschaftspolizei ...

Oberbürgermeister David Langner nahm am Dieselgipfel teil

Oberbürgermeister David Langner hat heute am dritten Dieselgipfel im Bundeskanzleramt teilgenommen Der Koblenzer OB ...

Kalender „Ein Licht für Koblenz“ übergeben

Es ist schon eine Tradition, dass zum Jahresende Vertreterinnen und Vertreter von „Ein Licht für Koblenz e.V.“ ihren neuen Kalender im Rathaus ...

7 User online

Donnerstag, 13. Dezember 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied