Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied

Lebendiges-Koblenz.de

Koblenz stellt sich in Bildern und Texten vor

  


Inhalt

Login

 

32.000 Euro für das Ev. Stift St. Martin

Fördererverein übergibt Schecks an mehrere Stationen
KOBLENZ. Gleich drei Mal bedachte der Fördererverein Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein das Ev. Stift St. Martin mit großzügigen Spenden. Die größte Summe erhielt mit fast 26.000 Euro die Palliativstation. Das Geld ist für Weiterbildungen der Mitarbeiter, Aromatherapie, Spezialbetten, Rollstühle, Lifter und besondere Pflegehilfsmittel vorgesehen. Die Spenden ermöglichen auch neue Investitionen in die wohnliche Atmosphäre auf der Station.   >>> weiterlesen

Häftlinge haben keine Lobby

22. Koblenzer Aids- und Hepatitis-Forum beleuchtet auch Medizin im Knast KOBLENZ. Bis zum Jahr 2030 will die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die weltweite HIV-Epidemie stoppen – und es scheint möglich. Dafür muss ausreichend diagnostiziert, behandelt und dann die Viruslast bei allen Infizierten unter die Nachweisgrenze gebracht werden. Wie es um die Umsetzung dieser Ziele in Deutschland und Europa bestellt ist, war Thema des diesjährigen 22. Koblenzer Aids- und Hepatitisforums. „Ist der Virus nicht nachweisbar, ist auch keine HIV-Übertragung möglich“, erklärte Chefarzt Dr. Ansgar Rieke, Leiter der Immunologischen Ambulanz des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein, Kemperhof und Mitinitiator des Forums. Im Gegensatz zu HIV ist Hepatitis C heute schon heilbar mit modernen aber teuren Medikamenten, die sehr gut verträglich sind.
>>> weiterlesen

5.000. Ehrenamtskarte geht nach Koblenz

 Dass sich die Menschen in Rheinland-Pfalz sich um das Gemeinwesen kümmern, verdeutlich eine neue Zahl: Die 5.000 Ehrenamtskarte des Landes wurde ausgestellt und sie geht an Jutta Birkenstock aus Koblenz, die im Koblenzer Hospizverein tätig ist.
Sie engagiert sich 10 Stunden in der Woche, bis zu 400 Stunden im Jahr und begleitet todkranke Menschen in der letzten Lebensphase und ihre Angehörigen.
Oberbürgermeister David Langner überreichte ihr die Karte, mit der sie landesweit Vergünstigungen erhalten kann, und dankte ihr für das tolle Engagement. „Gerade die Hospizarbeit ist so wichtig aber gleichzeitig auch sehr schwierig“, findet Langner.   >>> weiterlesen

Erster Platz für die meisten Lesesommer-Teilnehmer

(von ) geht an die StadtBibliothek Koblenz
Dieser Tage stellte das Landesbibliothekszentrum in der Landesbüchereistelle Neustadt/Weinstraße ihre Bilanz des Lesesommers Rheinland-Pfalz vor. Nachdem die Statistik der 195 am Lesesommer beteiligten Bibliotheken ausgewertet war, konnten die Zahlen der erfolgreichen Leseförderaktion 2018 vorgestellt werden. In diesem Jahr lasen in Rheinland-Pfalz mehr als 20.300 Kinder und Jugendliche insgesamt rund 150.000 Bücher.
Zusätzlich wurden die Bibliotheken mit den meisten Teilnehmern des Lesesommers ermittelt. Die StadtBibliothek Koblenz ist in dieser Kategorie mit 981 Kindern und Jugendlichen als Sieger hervorgegangen. >>> weiterlesen

Städtische Kita „Pusteblume“ feiert 25-jähriges Jubiläum

Mit einer zünftigen Party feierte die Neuendorfer Kindertagesstätte „Pusteblume“ Geburtstag: Zum 25-jährigen Jubiläum der städtischen Einrichtung hatten Kita-Leiterin Cornelia Dünwald (Mitte, dunkles Sakko), die selbst ihr 25-jähriges Dienstjubiläum in der „Pusteblume“ feierte – mit ihrer stellvertretenden Leiterin Stephanie Müller und dem Team Vertreter von Politik und Verwaltung, viele Ehemalige und natürlich die Eltern, der in der Kita betreuten Kinder, eingeladen, um den Geburtstag unter freiem Himmel standesgemäß zu begehen.
>>> weiterlesen

Koblenz von A-Z: Interessantes aus Koblenz

  • Stadtteile

    Schloss_in_koblenz.jpgStadtteile von Koblenz Altstadt      Arenberg     ...

  • Vorlese-Darbietung mit Beatrix Berger

    Vorleseperformance.jpgVorlese-Darbietung mit Beatrix Berger erntete stehenden Beifall Kontrastprogramm zu "Deutschland sucht das Supertalent" in Koblenz Eine ...

  • Ada-Lovelace-Projekt

    Haus-ALP.jpgFeier zu Ehren des 200. Geburtstages von Ada Lovelace an der Universität in Koblenz Ada Byron King, Countess of Lovelace, die Namensgeberin des ...

  • Elke Döbbeler

    passfoto-Elke-Doebbeler-200.jpgElke Döbbeler ist am 8. Juli 1961 in Witten (Ruhr-Kreis) geboren. Sie arbeitet als freiberufliche Journalistin und Fotografin und betreibt mehrere ...

  • Fußgängerbrücke Brunnenstraße in Stolzenfels

    freigabe_bruecke_stolzenfels.jpgFußgängerbrücke Brunnenstraße freigegeben (Koblenz: 10.12.15) Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig (links ...

  • Nachbargemeinden

    800px-Mayen_Koblenz.jpgDrei Landkreise grenzen an die kreisfreie Stadt Koblenz: der Westerwaldkreis (Neuhäusel, Simmern und Eitelborn) im Nordosten der ...

 

Nachrichten

new: 17.10.2018 32.000 Euro für das Ev. Stift St. Martin

Fördererverein übergibt Schecks an mehrere Stationen KOBLENZ. Gleich drei Mal bedachte der Fördererverein Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein ...

new: 16.10.2018 Studie zu Perfektionismus und Stress im Arbeitsleben: Teilnehmer gesucht

Vielen dürfte das bekannt vorkommen: Mann oder Frau hat den Anspruch, die Arbeit besonders gut oder perfekt zu machen und ...

Nachverlegung der Leerung der Restabfallgefäße wegen Allerheiligen

Wegen des Feiertages „Allerheiligen“, am Donnerstag, 01.11.2018 erfolgt die Entleerung der Restabfallgefäße ab Allerheiligen einen Tag ...

Zentralbibliothek im Forum Confluentes öffnet später

Auf Grund einer außerordentlichen Personalversammlung am Mittwoch, 17. Oktober 2018, öffnet die Stadtbibliothek ...

Normenkontrollverfahren gegen Gästebeitrag in Bernkastel-Kues erfolglos

Pressemitteilung Nr. 26/2018 Die Gästebeitragssatzung der Stadt Bernkastel-Kues und die Festsetzung der Höhe des ...

IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst 2018:

Konjunkturdynamik lässt trotz guter Lage nach Koblenz, 12. Oktober 2018. Trotz anhaltender weltwirtschaftlicher und ...

Mittelrheintal verträgt rein rechnerisch 30 neue Hotels

Hotelbedarfsanalyse von IHK Koblenz und Entwicklungsagentur RLP
Koblenz, 11. Oktober 2018. In den kommenden 10 Jahren werden ...

10 Jahre Erfolgsgeschichte Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Koblenz

Vor 10 Jahren startete in Koblenz das Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie (MGH/HdF) in Trägerschaft der Kath. ...

181 Lebenswerke mit dem Meisterbrief

Altmeisterfeier: HwK verleiht 120 Goldene, 45 Diamantene, 15 Eiserne Meisterbriefe und sogar einen in Platin
KOBLENZ. 181 ...

Einstieg in den Realschulabschluss an der vhs bis Ende Oktober noch möglich

Für das Nachholen eines Schulabschlusses ist es nie zu spät. Die Volkshochschule Koblenz bietet die Gelegenheit zum Nachholen des qualifizierten ...

Koblenz nimmt an EU-weiter Befragung zur Lebensqualität in Städten teil

Wie bereits 2006, 2009, 2012 und 2015 befragt die Stadt Koblenz die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des EU-Projektes „Urban Audit“ auch ...

Kein Unterhaltsvorschuss bei mangelnder Mitwirkung der Kindesmutter

 an der Bestimmung des Kindesvaters
Pressemitteilung Nr. 25/2018 Ein Anspruch auf Leistungen nach dem ...

Veranstaltung „Unternehmen fit für die Zukunft“ am 23. Oktober 2018 in Koblenz

Informationen und Austausch zu drängenden Fragen der Branche Mainz, 8. Oktober 2018. Nachwuchsmangel und Digitalisierung ...

Kanalerneuerung Moltkestraße

Die Koblenzer Stadtentwässerung beginnt ab Mitte Oktober 2018 mit den Bauarbeiten für die Erneuerung des Kanals in der ...

Beste Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk gekürt

Maria Massini hat den Leistungswettbewerb im Bereich Bäckerei gewonnen
KOBLENZ. Maria Massini aus Montabaur ist die beste ...

Häftlinge haben keine Lobby

22. Koblenzer Aids- und Hepatitis-Forum beleuchtet auch Medizin im Knast    KOBLENZ. Bis zum Jahr 2030 will die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ...

12 User online

Donnerstag, 18. Oktober 2018

    

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Lebendiges-Koblenz.de

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 2.4.2.


Ahrweiler           Koblenz           Mayen           Neuwied